Siemens C60 Test
Abbildung ggf. abweichend
ab 56,86 *
 (33)
11 
Triband (GSM 900/1800/1900MHz), Farbdisplay (101 x 80 px, 4.096 Farben), MMS, EMS, integriertes Mod...
Note: 2,8
"befriedigend"
guenstiger.de-Note
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar

Testberichte zu Siemens C60

 
Testurteil: "Gut (2,5)"
Zitat: "Handy mit ansteckbarer Digitalkamera im Lieferumfang, Triband,..."
 
Testurteil: "Mangelhaft (222 von 500 Punkten)"
Zitat: "Solides Einsteiger-Handy, doch die allzu wackeligen Tasten und das kleine Display drücken die Gesamtwertung"
 
Testurteil: "Befriedigend (359 von 500 Punkten)"
keine Wertung
 
Zitat: "Als erstes sollte angemerkt werden, dass das Siemens C60 im Vergleich zu seinem Vorgängermodell stark nachgelassen hat und es sich deshalb nur noch um ein Handy des Low-Budget-Segmentes handelt. Das Design wirkt billiger und es hat weniger Klingeltöne als sein Vorgänger. Auch bei der Größe ist Siemens nicht unbedingt handlicher geworden. Es wirkt wie schnell und lieblos auf den Markt geworfen. Positiv für ein Handy der Prepaidklasse ist das Farbdisplay, der MMS-Versand, und die Möglichkeit eine Kamera anzuschließen. Wer etwas Geld übrig hat, sollte sich die optionale Aufsteckkamera von Siemens unbedingt kaufen, denn so sticht das C60 immerhin als Prepaid-Fotohandy heraus."
 
Testurteil: "3 von 5 Sternen"
Zitat: "+ beherrscht MMS inklusive Sprachdateien
+ einfache Bedienung mit Vier-Wege-Navigation
+ vorbereitet für Ansteckkamera
-..."
Weitere, fremdsprachige Tests
 
Zitat: "... Talán bennem van a hiba, de be kell [...]
..."



Pro/Contra-Bewertungen zum Produkt


24.11.2005
Autor: Frank
Ich habe das C60 jetzt schon zwei Jahre und überhaupt keine Probleme damit. Weder beim Empfang (D1), noch mit dem Display.


23.10.2005
Autor: Konrad B.
Habe das C 60 seit 2 Jahren. Es hat mich nie im Stich gelassen und ist sehr solide. Vor allem der Akku hält immer noch 10 Tage im Standby-Betrieb. Nur die Tastensperre löst sich ziemlich schnell, z. B. in der Hosentasche. Trotzdem: Super Preis-Leistung-Verhältnis!




Beste Produkte
Weitere Tests: Klassisches Handy
mobilezeit / Ausgabe 4/2010
Zitat: "In allen Belangen solides Seniorenhandy, nicht mehr, aber auch nicht weniger."
teltarif / Ausgabe 5/2010
Zitat: "Die simvalley-Handys Pico V.3 und Pico Inox passen in jede Hemd- oder Handtasche. Das Pico V.3 findet im Zweifel sogar im Portmonee Platz und liegt preislich bei den Einsteigergeräten anderer Hersteller. In Kombination mit einer Prepaid-Karte eignet es sich daher als Zweit-Handy für das Freibad, den Strand oder die Disco. Zum einen findet das Gerät irgendwo immer Platz, zum anderen schmerzt zumindest der Verlust der Hardware durch Unachtsamkeit oder Diebstahl nicht zu sehr. Das Pico Inox liegt hingegen über der unteren Preisgrenze der Konkurrenz und bietet sich daher nur für Fans des Designs an. Das äußere Erscheinungsbild erschwert allerdings wie im Text bemängelt das Tippen und das Display ist ohne Hintergrundbeleuchtung schlecht lesbar. Als größtes Manko von Geräten in der Version 3 könnte sich allerdings die geringe Akkukapazität in Kombination mit dem Zwang zum Original-Netzteil erweisen. Für einen Tag am Strand oder einen Abend in der Disco sollte die Kapazität aber ausreichen. Seit etwa drei Wochen sind simvalley Picos in der Version 4 im Handel, die sich dank USB-konformer Pinbelegung auch am PC laden lassen. Über weitere Neuerungen verfügen die Handys nicht. Pearl-Pressesprecher Heiko Loy zufolge wurde die Änderung aufgrund vieler Kundenanfragen bei simvalley erbeten. Interessenten an den simvalley Picos mit USB-Ladefunktion sollten daher nicht nur bei Pearl darauf achten, Geräte in der Version 4 zu bestellen."
teltarif / Ausgabe 5/2010
Zitat: "Die simvalley-Handys Pico V.3 und Pico Inox passen in jede Hemd- oder Handtasche. Das Pico V.3 findet im Zweifel sogar im Portmonee Platz und liegt preislich bei den Einsteigergeräten anderer Hersteller. In Kombination mit einer Prepaid-Karte eignet es sich daher als Zweit-Handy für das Freibad, den Strand oder die Disco. Zum einen findet das Gerät irgendwo immer Platz, zum anderen schmerzt zumindest der Verlust der Hardware durch Unachtsamkeit oder Diebstahl nicht zu sehr. Das Pico Inox liegt hingegen über der unteren Preisgrenze der Konkurrenz und bietet sich daher nur für Fans des Designs an. Das äußere Erscheinungsbild erschwert allerdings wie im Text bemängelt das Tippen und das Display ist ohne Hintergrundbeleuchtung schlecht lesbar. Als größtes Manko von Geräten in der Version 3 könnte sich allerdings die geringe Akkukapazität in Kombination mit dem Zwang zum Original-Netzteil erweisen. Für einen Tag am Strand oder einen Abend in der Disco sollte die Kapazität aber ausreichen. Seit etwa drei Wochen sind simvalley Picos in der Version 4 im Handel, die sich dank USB-konformer Pinbelegung auch am PC laden lassen. Über weitere Neuerungen verfügen die Handys nicht. Pearl-Pressesprecher Heiko Loy zufolge wurde die Änderung aufgrund vieler Kundenanfragen bei simvalley erbeten. Interessenten an den simvalley Picos mit USB-Ladefunktion sollten daher nicht nur bei Pearl darauf achten, Geräte in der Version 4 zu bestellen."
seniorenhandy.com / Ausgabe 6/2013
Urteil:80 % gut
Zitat: "Wertung: 4 von 5 Sternen im Test. Mehr Details auf Seniorenhandy.com!"
Tablet-PC / Ausgabe 3/2018
Urteil:Note 1,2
Zitat: "Das Bea-fon AL560 ist der ideale Begleiter für Wanderer und andere Outdoor-Sportler. Es macht einiges mit und taugt auch am Ende eines rauen Tages immer noch zum Telefonieren.
+ Superleichte, zuverlässige Handhabung
+ Wasser- und staubdicht nach IP68
- Kein interner Speicher
+..."
mobilezeit / Ausgabe 7-8/2008
Urteil:560 von 800 Punkten
Zitat: "+ Sehr gute Ausstattung
+ Innovatives Sensorrad
+ Flotter Menüspeed
- Blecherne Sprachqualität
- Fehlender Bestätigungsknopf
- Keine Situationsprofile Innovatives Smartphone mit neuartigem Bedienkonzept und Luxus-Ausstattung."
chip.de / Ausgabe 4/2008
Urteil:88%
Zitat: "Positiv: + W-LAN 802.11g
+ Vielseitige Office-Funktionen
+ HSDPA Phase III
+ Gute Akkuausdauer Negativ: - Keine Navi-Software
- Wenig Speicher Smartphone..."
Testmagazin / Ausgabe 12/2014
Urteil:gut (91,0%)
Zitat: "+ Klangqualität
+ Design
- Rutsch..."
testberichte-und-testsieger.de / Ausgabe 3/2014
Urteil:80%
Zitat: "Pro: + Gute Ausshy;statshy;tungsshy;merkshy;male Das Seniorentelefon liegt sicher in der Hand und besitzt ein altersgerechtes Menü. Die wacklige Ladestation ist jedoch noch verbesserungswürdig."
seniorenhandy.com / Ausgabe 9/2016
Urteil:80 % gut
Zitat: "Wertung: 4 von 5 Sternen im Test. Mehr Details auf Seniorenhandy.com!"