Sega Billy Hatcher And The Giant Egg PC
Sega Billy Hatcher And The Giant Egg PC
Jump'n'Run - Setzen Sie auf das richtige Ei, um mit Billy Hatcher die Welt vor der Finsternis zu retten - Nutzen Sie Eier und befreite Tiere, um Rätsel zu lösen, unzugängliche Passagen freizulegen...
Note: 2,9
"befriedigend"
guenstiger.de-Note
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar

Testberichte zu Sega Billy Hatcher And The Giant Egg PC

 
Testurteil: "Befriedigend (Note 2,9)"
Zitat: "+ Witzige Geschichte
+ Detaillierte Grafik
+ Bis zu vier Spieler gleichzeitig
- Kein Schwierigkeitsgrad einstellbar
- Keine..."
 
Testurteil: "64 von 100 Punkten"
keine Wertung
 
Testurteil: "74 von 100 Punkten"
Zitat: "Billy Hatcher ist nicht so vielseitig und technisch ausgereift wie die Genregrößen, kann Jump&Run-Fans aber durchaus eine ganze Weile unterhalten. Schon die Idee mit den Eiern ist mal recht nett und auch die farbenfrohen Welten garantieren ein familienfreundliches und noch dazu preiswertes Vergnügen. Ein ordentliches Gamepad sollte man aber auf jeden Fall besitzen, denn mit der Tastatur spielt es sich nicht wirklich gut."
 
Testurteil: "7 / 10"
Zitat: "Pro: + witzige Spielidee, einprägsamer Hauptdarsteller, große und viele Levels, eingängige Musik, lustiger Mehrspielermodus Contra: Eiersteuerung viel zu sensibel, nicht immer ganz Fair, PC-Tastenbelegung unbrauchbar, nur für Joypad-Besitzer gut spielbar, umständliche Konfiguration, technisch völlig veraltet "Billy Hatcher and the Giant Egg" macht besonders in den ersten paar Levels einen tollen Eindruck und kann dabei mit seinem durchaus gelungenen, wenn auch verrückten Flair begeistern. Kein Mensch hat verlangt, dass die zerbrechlichen Eier besonders einfach zu steuern sein müssen, aber hier liegt eindeutig das größte Problem des Spiels: Was Anfangs noch als innovatives Feature verstanden wird, sorgt in den späteren Levels schnell für Frustgefühle. Wer sich natürlich reinhängt, kommt auch irgendwann auch einmal weiter, doch die leicht cholerischen Spieler werden in diesen Situationen sehr schnell die Lust verlieren. Schade drum, denn Billy hat sogar als PC-Umsetzung wirklich großes Potential, nur wurde eben bei der Steuerung etwas geschlampt. Alte Sonic-Fans und vor allem die jüngeren Spieler sollten trotzdem mal einen Blick riskieren, denn der verrückte Eierlauf kann besonders aufgrund seinen günstigen Preises immer noch als ein gutes Jump´n´Run bezeichnet und deshalb auch empfohlen werden."
 
Testurteil: "Befriedigend"
Zitat: ""Billy Hatcher and the Giant Egg" ist auch auf dem PC ein nettes Jump ´´n Run, und wer auf Sonic steht, sollte sich Billy Hatcher nicht entgehen lassen. Billy hat nämlich alle Stärken und Schwächen seines Igelkollegens - hinzu kommt aber noch die Tatsache, dass Billy jederzeit ein Frühstücksei parat hat - und das ist ja auch was wert, oder. Zugegebenermaßen erscheint der Titel aber nicht mehr wirklich zeitgemäß. Fans des Sonic Teams sollten aber trotzdem mal reinschauen - schließlich gibt´´s das Game ja auch zum Schnäppchenpreis."
 
Testurteil: "6.5/10"
Zitat: "Pro: + Amüsantes Spielprinzip
+ Liebenswerter Held Contra: - Steuerung schwierig
- Technisch veraltet Was man alles doch so mit Eiern machen kann! Von wegen aufessen oder bemalen, hier wird fleissig herumgerollt mit den sensiblen Eierchen. Man merkt dem Jump ´n´ Run die drei Jahre alte Technik zwar schon an, doch aufgrund des Comic-Looks ist dies nicht so schlimm, wie vielleicht befürchtet. Aufgrund des teils frustrierenden Schwierigkeitsgrades kann ich das Spiel Kindern aber nur bedingt empfehlen. Wie sagt man doch so schön: ´Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen!´. Dies trifft auf Billy Hatcher auf jeden Fall zu. Dafür haben Eltern aber viel Freude mit ihnen gemeinsam an einem gewaltlosen und lustigen Spiel. Schlappe drei Jahre nach der Gamecube-Version veröffentlicht Sega das Spiel Billy Hatcher and the Giant Egg nun auch für den PC. Ob das Spiel von den kreativen Sonic-Erschaffern auch aktuell noch Laune macht, haben wir für euch herausgefunden. Lustige Hintergrundgeschichte gefällig? Kein Problem: Das Land des Morgens ist ein friedliches Reich, das von Hühnern bewohnt wird. Eines Tages widerfährt den Bewohnern ein schreckliches Schicksal. Schwarze Krähen, durch einen geheimnisvollen Zauber mächtig geworden, erscheinen als grimmige Monster, die entschlossen sind, die Welt in ewiger Nacht zu halten. Die weisen Hühner, deren Stimmen jeden Tag den..."
Weitere, fremdsprachige Tests
 
Testurteil: "ausreichend" ⇔ Original: "C-"
Zitat: "... Billy Hatcher might look new, innovative, and [...]
..."
 
Testurteil: "befriedigend" ⇔ Original: "6/10"
Zitat: "... egg handlar om en superhjälte utan [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "76%"
keine Wertung





Beste Produkte
Weitere Tests: Action
pcspielemagazin.de / Ausgabe 6/2010
Urteil:Sehr gut
Zitat: "Dass „Braid“ ein superbes Meisterwerk ist, hatte ich bereits zum Release der Xbox 360-Version festgestellt. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Die von Rondomedia veröffentlichte Retail-Version kostet zwar einen Fünfer mehr als die Download-Variante, doch ist sie die einzige Möglichkeit, das Spiel nicht nur auf dem Computer zu haben, sondern es auch ins Regal zu stellen."
SFT / Ausgabe 12/2017
Urteil:Sehr gut (Note 1,4)
Zitat: "+ Grandios inszeniert
+ Emotionale Momente
+ Richtig tolle Missionen
+ Spaßiger War-Modus...
- ... mit nur drei Maps
- Lineares Leveldesign"
PC games / Ausgabe 12/2017
Urteil:86 von 100 Punkten
Zitat: "+ Abwechslungsreiche Kampagne
+ Einige für Serienverhältnisse besondere Missionen
+ Umfangreicher Mehrspielerpart
+ Herausfordernder Zombie-Modus
+ Kriegsgefechte machen unglaublich viel Spaß
- Einzelspielerkampagne wie immer etwas kurz geraten
- Schwache KI-Gegner
- Grafisch nich..."
Computer Bild Spiele / Ausgabe 12/2017
Urteil:Sehr gut (Note 1)
Zitat: "- Spielspaß: Sehr gut
- Steuerung: Sehr gut
- Grafik: Gut
-..."
Computer Bild / Ausgabe 21/2013
Urteil:sehr gut (Note 1,18)
Zitat: "Da gibt's nichts dran zu rütteln: "GTA 5" ist das Spiel des Jahres. Eine lebendige, authentische Umgebung, die Rennspiel, Sportspiel, Strategiespiel, Shooter und Rollenspiel vereint. Klar, man muss das Gangsterambiente mögen und den Schimpfwortzähler..."
Computer Bild Spiele / Ausgabe 6/2015
Urteil:sehr gut (Note 1,13)
Zitat: "Jeder Tag des Wartens hat sich ausgezahlt. Die PC-Umsetzung von „GTA 5“ ist viel mehr als eine vorschnelle Portierung der Next-Gen-Version. Auf dem Testrechner lief das Spiel gestochen scharf, dazu jederzeit flüssig und mit nie dagewesener Weitsicht. Mankos der Last- und Next-Gen-Versionen wie Popups, Kantenflimmern und Framerate-Probleme gehören damit endlich der Vergangenheit an. Aufgrund der vorbildlichen Anpassung an die weite PC-Welt läuft das Spiel auch auf schwächeren Systemen überraschend gut. Mit viel Liebe zum Detail hat Rockstar das technisch bisher ..."
Computer Bild / Ausgabe 10/2015
Urteil:sehr gut (Note 1,13)
Zitat: "Rockstar Games ist mit der PC-Fassung von "Grand Theft Auto 5" das bisher technisch sauberste und schönste Open-World-Spiel gelungen. Knackig scharfe 4K-Grafik, konstant 60 Bilder pro Sekunde und sogar neue Spielelemente. Sieht so ..."
Computer / Ausgabe 1/2017
Urteil:Sehr gut
Zitat: "Die Inszenierung, sowie die Grafik- und Soundqualitäten sin..."
Computer Bild Spiele / Ausgabe 12/2016
Urteil:sehr gut (Note 1,45)
Zitat: "Der Multiplayer von "Battlefield 1" schmeißt Sie in epische Gefechte, in denen sich Ihnen enorm viele Möglichkeiten bieten. Die Infanterieklassen inklusive der Elite-Soldaten, die Fahrzeuge, die Karten, die Spielmodi - alles zusammen macht die Online-Partien extrem facettenreich. Und sehr atmosphärisch, wei..."
HardwareInside / Ausgabe 12/2016
Urteil:8,9
Zitat: "Gold Award Pros:
+ herausragende Grafik und Atmosphäre
+ gut inszenierter Singleplayer
+ bewährt gutes Multiplayer-Spielgefühl
+ riesige detaillierte Level mit verschiedenen Fahrzeugen
+ zerstörbare Gebäude
+ nachgestellte historische Schlachten im „Operationen“-Spielmodus
+ keine Bugs (außer mit DX12) Cons:
- KI im Singleplayer lässt zu wünschen übrig
- Schwierigkeiten für Solo-Spieler, die gerne drauflos stürmen
- gelangweilte Kommentator-Stimmen Dice und EA haben mit Battlefield 1 einen Shooter am Start, der nicht nur technische Standards setzt. Überzeugend düstere Grafik, detaillierte Level und actionreiche Kämpfe machen die richtige Mischung. Dazu ein frisches Szenario, ein ungewöhnlich gut inszenierter Singleplayer und ein Multiplayer, der die alten Stärken neu verpackt und ein bugfreies Spielerlebnis machen dieses Spiel zu einem der besten aus diesem Jahr. Die Kritikpunkte halten sich in Grenzen. Die KI lässt im ansonsten sehr atmosphärischen Singleplayer sehr zu wünschen übrig und ein bisschen länger hätten die einzelnen Geschichten auch sein können. Die Kritik am Multiplayer ist größtenteils Geschmackssache. Möchte man erfolgreich sein, sollte man im Team kommunizieren und zusammenarbeiten, was von vielen Spielern aber nicht umgesetzt wird. Wer gerne drauf losstürmt und alleine sein Ding macht, ist mit Call of Duty besser bedient, während Battlefield 1 taktisches und kompetitives Spielen belohnt. Und die Kommentator-Stimmen könnten etwas enthusiastischer klingen. Insgesamt verdient sich Battlefield 1 mit seinem sehr guten Spielerlebnis unseren Gold-Award. Es ist nicht einfach nur ein Shooter, sondern erzählt auch überzeugend ein dunkles Kapitel der Menschheitsgeschichte. Es ist interessant für alle Shooter-Fans und besonders für die, die gerne im Team spielen. Die erfreuliche Nachricht für alle User mit begrenztem PC-Budget ist, dass 60FPS im Ultra-Preset mit 1080p problemlos mit unserem 400€-Set aus AMD-CPU und -Grafikkarte möglich waren."