EA Games Need for Speed Shift PC
EA Games Need for Speed Shift PC
USK Freigabe: ab 6 Jahren- Realistische Fahrphysik - Lizenzierte Pisten - 16 Kurse - Volles Schadensmodell
Note: 1,8
"gut"
guenstiger.de-Note
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar

Testberichte zu EA Games Need for Speed Shift PC

 
Testurteil: "Gut (Note 2,3)"
Zitat: "Auch zehn Monate nach seinem Start liegt dieses Spiel noch gut im Rennen. Viele spannende Runden sind garantiert, egal ob alleine oder im Mehrspielermodus. Nur die häufigen und langen..."
 
Zitat: "+ Umsetzung
+ Spaß
+..."
 
Zitat: "Die Inspektion hat sich ausgezahlt: "Need for Speed Shift" hat nicht nur ein tolles Fahrgestell, sondern auch ein starkes Herz, das unbändig für den Motorsport schlägt. Für Freunde..."
 
Testurteil: "87%"
Zitat: "Nice-Game Award Als Fazit können wir Need for Speed Shift durchaus empfehlen, endlich ist ein ernshafter Konkurrent für das großartige, aber schon etwas ältere Racedriver Grid auf dem Markt."
 
Testurteil: "87 von 100 Punkten"
Zitat: "+ Authentische Fahrphysik der über 70 lizenzierten Vehikel
+ Riesige Karriere-Modus mit ungefähr 170 verschiedenen Rennen
+ Detallierte Grafik mit schönen Fahrzeugen und Strecken
+ Ständige Belohnungen in Form von Autos, Sternen, Profil-Punkten usw.
- Unspektakuläre Präsentation
- Viel..."
 
Testurteil: "8.6 / 10"
Zitat: ""Auf gutem Kurs" - Zugegeben, mir hat damals auch Need for Speed Underground gefallen, der für viele einen Bruch in der NFS Geschichte war. Dennoch gefällt mir auch das aktuelle Produkt Need for Speed: Shift. Egal ob optisch oder von der Motivation. Ir..."
 
Testurteil: "85%"
Zitat: "Mit Need for Speed Shift hat es die Serie wieder in die richtige Spurgeschafft, wenn auch mit ein paar Schwachstellen. Das tendenzielle Übersteuern dürfte vielen Probleme bereiten und der Drift-Modus ist ein ziemlicher Fehltritt. Technisch lässt das Spiel zwar auch noch einige Wünsche offen, doch endlich ging es wieder einen Schritt nach vorne. Das Karriereziel ist relativ schnell erreicht, doch dank des Levelsystems und der Abzeichen besteht eine Motivation das Spiel weiterzuspielen. Insgesamt ein sehr gelungenes Arcade-Rennspiel mit einem Hauch von Simulation."
 
Testurteil: "87%"
Zitat: "+ Authentische Fahrphysik
+ Umfangreicher Karriere-Modus
+ Detaillierte Grafik
+ Ständige Belohnungen
+ Präzise Steuerung
- Unspektakuläre Präsentation
- Drift-Steuerung zu feinfühlig
- Unübersichtliche Mini-Map
- Eintönige Lichtverhältnisse"
 
Zitat: "+ Schöne Grafik
+ Realistisches Fahrgefühl
+ Freispielbare Extras
+ Fahrhilfen für Anfänger
- Sehr schwere Drift-Rennen"
 
Testurteil: "84 von 100 Punkten"
Zitat: "Im Gegensatz zum verhunztem NFS Pro Street seinerzeit, ist der Neustart der Reihe mit Shift diesmal geglückt. Ganz besonders das intensive Rennerlebnis aus der Cockpitperspektive mit den Tunnelblickeffekten hat es mir angetan. Dazu der Motorensound der aktuell seinesgleichen sucht. Klasse!Doch ist das nicht einfach nur ein Need for Speed GRID? Nein, weil ich hier immer noch pimpen kann, weil den Strecken das NFS-typischen Kleid passend übergestülpt wurde, weil ich zur Not das simulationslastige Fahrverhalten dank Fahrhilfen auf Arkade runterregeln kann und weil die Motivation mit dem Sammeln von Sternen, Punkten und Abzeichen hoch gehalten wird. Shift ist aber bei weitem noch nicht perfekt. Da ist noch Luft nach oben, da geht noch was. Spontan fallen mir ein umfangreicherer Multiplayer-Modus, Nachtrennen, Wetterwechsel, Rückspulfunktion oder kürzere Ladezeiten ein. Überdenken sollte man auch, ob man unbedingt aggressives Fahrverhalten, insbesondere im Multiplayer, belohnen muss?Sei´s drum, für Rennspielfans (auch für die aus dem Underground) wird es ganz sicher schwer, Shift auf Dauer widerstehen zu können."
 
Testurteil: "86%"
Zitat: "Gold-Award Pros:
+ anspruchsvolle Fahrphysik
+ massig Fahrhilfen zuschaltbar
+ abwechslungsreiche Karriere
+ intensives Fahrgefühl
+ motivierendes Punkteund Rangsystem
+ starke Cockpitansicht
+ ansprechender, breit gefächerter Fuhrpark
+ gute Steuerung
+ viele lizenzierte Kurse
+ lebendige Kulissen
+ insgesamt solide KI, die auch mal auf das Geschehen reagiert
+ auch Stadtund Fantasiekurse enthalten
+ überwiegend flüssige Darstellung
+ bis zu 16 Fahrzeuge gleichzeitig
+ umfangreiche Tuningoptionen
+ detailliertes WagenSetup möglich
+ ansprechende Präsentation
+ motivierendes Belohnungssystem
+ satte Motorenklänge
+ viele optische Gestaltungsmöglichkeiten (Vinyls, Felgen, Lack)
+ Steuerungsfeinseinstellungen (Pad & Lenkrad)
+ überwiegend lagfreie Onlinerennen
+ interessantes Fahrerprofil (Aggro vs. Präzision)
+ gelungene Lichtund Partikeleffekte
+ Kupplung wird unterstützt
+ dramatische Inszenierung von Unfällen Kontra:
- Autos neigen viel zu sehr zum Rutschen
- fummelige DriftSteuerung (bei DriftRennen)
- keine (optionalen) Boxenstopps
- kein (optionaler) Reifenverschleiß
- kein (optionaler) Benzinverbrauch
- keine (optionalen) QualifyingSessions
- z.T. seltsame KIManöver (zu starkes Bremsen, StartChaos)
- kein Splitscreen
- Mehrspielermodus könnte mehr Optionen bieten
- inkonsequentes Strafsystem
- enttäuschendes Schadensmodell
- keine genaue Schadensanzeige
- keine wechselnden Witterungsbedingungen
- vereinzelte Slowdowns (Konsolen)
- keine Nachtrennen
- KI teilweise sehr aggressiv, manchmal aber zu zahm
- aggressives, unfaires Fahren wird gefördert
- keine LAN/SystemLinkUnterstützung
- keine SetupÄnderung vor Onlinerennen möglich Reiner Arcade-Racer, der technisch überzeugt, aber inhaltlich mit zu vielen Automatismen enttäuscht."
 
Testurteil: "81%"
Zitat: "Pro: + Sim/Arcade-Spagat ganz gut geglückt
+ tolles Fahrmodell
+ spitzen Lenkrad-Unterstützung
+ nette Autoauswahl... Contra: - ... auch wenn sie nicht gar sooo üppig ausgefallen ist
- etwas karge Präsentation
- fummeliges Vinyl-System Für mich persönlich heißt dieses Spiel nur SHIFT. Need for Speed ist es nämlich einfach keines mehr. Kein arcadiges Fahrverhalten, keine Story, keine Cops, keine Ferraris; Slightly Mad hat die Serie mit diesem Spiel komplett umgedreht und eine beinharte Simulation daraus gemacht. Spaß hatte ich trotzdem eine ganze Menge damit - vor allem wegen der wirklich grandiosen Cockpitperspektive und der Unterstützung von Lenkrädern mit Kupplungspedal. Und sogar der Casual/Hardcore-Spagat hat ganz gut geklappt. Spaßiges Ding..."
 
Testurteil: "Spielspass 9/10"
Zitat: "Ich hab schon häufiger erwähnt, dass ich Ruckler in Rennspielen hasse! Allein deshalb muss ich dem neuen Need for Speed-Team meinen Dank zollen. Denn technisch beeindruckt mich Shift mindestens so sehr wie ein Sportwagen aus Zuf­fenhausen. Die realistische Gegner-KI sorgt zudem für absolut packende und abwechslungsreiche Rennen. Schade nur, dass die Fahrzeugauswahl recht klein ist und es keine Wettereffekte gibt...."
 
Testurteil: "Sehr gut"
Zitat: "„Need for Speed SHIFT“ bricht mit vielen Traditionen, doch wenn ihr damit klar kommt, bekommt ihr das bislang beste Rennspiel des Jahres geboten. Kaum ein anderes Spiel der letzten Jahre bietet so intensive Rennen! Nur schade, dass es immer wieder zu unfairen Situationen kommt. Sofern ihr aber auf eine B-Movie-Story und haufenweise hübsche Babes verzichten könnt und Simulationen nicht abgeneigt gegenüber steht, solltet ihr euch „Need for Speed SHIFT“ einmal näher ansehen!"
 
Testurteil: "86%"
Zitat: "Gold-Award, Sound-Award, Gameplay-Award Pro: + Sehr gute Fahrphysik
+ Herausragende Fahrzeugsounds
+ Ansehnliche Rennstrecken
+ Sehr gutes Geschwindigkeitsgefühl
+ Hochdetaillierte Fahrzeugmodelle
+ Motivierende World Tour
+ Authentisches Simulations-Szenario Contra: - Wackelige Framerate, vor allem in Kurven
- Halsstarrige KI beharrt auf Ideallinie
- Spielinhalte könnten umfangreicher sein
- Gelegentliche Abstürze bei Verwendung von Alt-Tab
- Online-Modus bietet nur wenig Abwechslung "
 
Testurteil: "87%"
Zitat: "Pro: sehr viele Einstelloptionen extrem flüssige Grafik hoher Detailgrad tolle visuelle Umsetzung der wirkenden Kräfte gelungene Fahrer-KI abwechslungsreiche Strecken und Events motivierendes Fahrer-Level-System reichlich Tuning-Optionen absolut gelungene Steuerung guter Kompromiss aus Realismus und Spielbarkeit Contra: magerer Mehrspielermodus geringe Fahrerzahl im Mehrspielermodus vergleichsweise wenige Fahrzeuge macht süchtig Eins ist klar: Need for Speed: Shift wird polarisieren. Fans alter Schule werden die erneute Abkehr vom Straßenrennen als Untergang des Abendlandes betrachten, während andere vielleicht froh sind, dass die Untergrundkasperei ein Ende hat. Unabhängig davon ist aber eins zu sagen: NfS: Shift ist ein rattengeiles Rennvergnügen. Technisch auf hohem Niveau, ungemein motivierend und visuell beeindruckend – und verdammt schnell. EAs neuer Anlauf reiht sich mühelos auf dem Racing-Olymp neben Titeln wie GRID und Forza 2 ein und deckt eigentlich alle Bereiche von Arcade bis Semisimulation ab. Nur schade, dass der Mehrspielermodus vergleichsweise dünn geraten ist und die Grafikpracht dort zulasten der Fahrerzahl geht, sonst wäre noch eine höhere Wertung drin gewesen. "
 
Testurteil: "83%"
Zitat: "Pros: + Tolle Grafik und überzeugender Sound
+ Sehr viele, realistische Fahrzeuge
+ So manch interessante Spielmodi Cons: - Keine Geschichte und damit verbundene Motivation
- Lange Ladezeiten "
 
Testurteil: "9.0 / 10"
Zitat: "Pros: + schicke Auto-Modells
+ detaillierte 3D-Cockpits
+ knackige Texturen
+ toller Soundtrack
+ passende Motorengeräusche
+ gut ortbarer Surround-Sound
+ realistische Unfallgeräusche
+ verschiedene Schwierigkeitsgrade
+ zahlreiche Gameplay-Optionen
+ clevere KI
+ leichter Einstieg
+ übersichtliche Steuerung
+ Originalautos und -strecken
+ stimmige Rennatmosphäre
+ coole Videos
+ 35 Strecken und über 60 Autos
+ freischaltbare Extras
+ guter Mix aus Simulation und Arcade
+ fiktive Kurse kreativ gestaltet
+ anspruchsvolle Stadtrennen Contra: - schwache Beleuchtung
- Modi schlecht ausbalanciert
- Niveau der Kampagne schwankt
- auf Dauer etwas öde
- kleinere KI-Aussetzer
- Fahrverhalten im Drift-Modus
- mageres Tuning
- Schadensmodell wirkt sich kaum aus
- verschachtelte Menüstruktur
- ein paar Strecken öde Shift ist keine schlichte Fortsetzung, sondern viel mehr ein gelungener (Serien)Neustart. Fast in allen Belangen gibt es -massive- Verbesserungen zu vermerken. Die Grafik ist zeitgerecht, das Gameplay ein toller Arcade/Simulation-Hybrid, die Rennmodi abwechslungsreich und die künstliche Intelligenz der Gegner realistisch. Egal ob anspruchsvoller Rennprofi oder Einsteiger - Shift bietet für jeden Racertyp das richtige Setup. Kritikpunkte gibt es zwar auch in diesem NfS-Teil, doch kann man diese angesichts der gebotenen Qualität getrost vergessen. Vorbei sind die Zeiten in denen wir gefrustet von der miesen KI und dem veralteten Gameplay zu Alternativen wie Grid oder Dirt gegriffen haben - der ´´König´´ der Rennspiele ist wieder zurück!"
 
Testurteil: "8.5/10"
Zitat: "Redaktionstipp Pro: + Gute Grafik
+ Detailgetreue Wagen
+ Grosser Umfang an Strecken und Wagen
+ Gelungene künstliche Intelligenz
+ Hervorragendes Geschwindigkeitsgefühl
+ Ausgezeichneter Surround-Sound
+ Motorensound (nach einigen Tunings)
+ Tolle Atmosphäre Contra: - Lange Ladezeiten trotz 3 GBInstallation zu Beginn
- Gewöhnungsbedürftige Steuerung
- Nur vier Ansichten (3 innen, 1 aussen)
- Trotz grossem Umfang nicht wirklich abwechslungsreich 15 Jahre ist es her, als ich mich das erste Mal in der rasanten Welt von Need for Speed vergnügen durfte. In der Zwischenzeit hat sich aber einiges getan und verschiedenste Rennwelten wurden befahren, von polizeiverseuchten Landstrassen über halbe Städte bis zu abgesteckten Rennstrecken, von realistisch bis hin zu arcadelastig. Nach den letzten qualitativ nur mittelmässigen Need for Speed-Teilen hat Electronic Arts einen neuen Weg eingeschlagen - zum richtigen Zeitpunkt. Shift, mit seiner grossen Palette an lizenzierten Wagen, macht Spass, wenn man Simulationsrennspiele den Arcade-Varianten vorzieht. Shift bietet eine realitätsnahe und detailgetreue Grafik, eine gute, aber gewöhnungsbedürftige Steuerung und lang anhaltenden Spielspass. Schade nur, dass es etwas an der vormals in der NfS-Serie so..."
 
Testurteil: "81%"
Zitat: "Pro: + Sim/Arcade-Spagat ganz gut geglückt
+ tolles Fahrmodell
+ spitzen Lenkrad-Unterstützung
+ nette Autoauswahl... Contra: - ... auch wenn sie nicht gar sooo üppig ausgefallen ist
- etwas karge Präsentation
- fummeliges Vinyl-System Für mich persönlich heißt dieses Spiel nur SHIFT. Need for Speed ist es nämlich einfach keines mehr. Kein arcadiges Fahrverhalten, keine Story, keine Cops, keine Ferraris; Slightly Mad hat die Serie mit diesem Spiel komplett umgedreht und eine beinharte Simulation daraus gemacht. Spaß hatte ich trotzdem eine ganze Menge damit - vor allem wegen der wirklich..."
Weitere, fremdsprachige Tests
 
Zitat: "... series has moved away from cop chases down [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "4.00 out of 5 stars"
Zitat: "... ravenously [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "4 out of 5 stars"
Zitat: "... Need for Speed: SHIFT does a great job of [...]
..."
 
Zitat: "... more pleasing look with some definite wow [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "9/10 (Awesome)"
Zitat: "... Handling is more realistic than [...]
..."
 
Testurteil: "befriedigend" ⇔ Original: "3 van 5 sterren"
Zitat: "... doet het allemaal teniet. Het spel lijkt meer [...]
..."
 
Zitat: "... doczekalismy sie po kilku latach dawkowania [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "4 van 5 sterren"
Zitat: "... mooie balans [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "85%"
Zitat: "... rozgrywką [...]
..."
 
Zitat: "... gevoel terug [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "8.0/10"
Zitat: "... Plusy: + W końcu NFS z prawdziwego zdarzenia [...]
..."
 
Zitat: "... Zalety: + W końcu NFS z prawdziwego [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "7,5 / 10"
Zitat: "... je de game eigenlijk ook echt zo moet spelen, [...]
..."
 
Testurteil: "sehr gut" ⇔ Original: "5/5"
Zitat: "... SLI i [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "83%"
keine Wertung
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "90%"
Zitat: "... De ervaring van het racen in de game is puur [...]
..."



Pro/Contra-Bewertungen zum Produkt


18.09.2009
Autor: Johannes E.
Das Spiel hat mit seinen Vorgängern wirklich nur noch recht wenig zu tun. Da ich recht enttäuscht über den letzten Teil war, kann ich mit Freude sagen, dass mich Shift überzeugen konnte. Das Fahrverhalten ist erstaunlich gut gelungen, alles wirkt realistischer, das Gameplay ist insgesamt gutmehr...


19.09.2009
Autor: bluebird
Ständig stürzt das Spiel ab. Wenn es mal läuft das gibt es Graphikfehler ohne Ende. Es macht keinen Spaß das Spiel zu spielen. Das Spiel ist viel zu arcadelastig. Verbesserungen am Fahrzeug merkt man gar nicht. EA hat nichts aus den Fehlern der Vorgängerprodukte gelernt.mehr...




Beste Produkte
Weitere Tests: Action
PC games / Ausgabe 4/2013
Urteil:91 von 100 Punkten
Zitat: "+ Spannende, tolle, witzige, traurige, verwirrende und vor allem lange nachklingende Geschichte
+ Gelungener, knackiger und durchweg launiger Shooter-Part
+ Abwechslungsreife Vigor-Kräfte
+ Wunderschön, etwas kulissenhafte Wolkenstadt Columbia
+ Fantasievolle Gegner und Schauplätze...
- Langweiliges Upgrade-System
- Fantasielose Waffenauswahl
- Wenig Beschäftigungsmöglichkeiten in Columbia; Erforsche..."
SFT / Ausgabe 5/2013
Urteil:Sehr gut (Note 1,4)
Zitat: "+ Fantastisches Design
+ Vielschichtige Story mit netten Wendungen
+ Geniale Atmosphäre
- Wenig zu entdecken
- S..."
c't / Ausgabe 9/2013
Zitat: "Idee: sehr gut Spaß: sehr gut Umsetzung: gut Dauerm..."
Computer / Ausgabe 7/2013
Urteil:Sehr gut
Zitat: "Klasse: In einer atmosphärisch dichten Handlung verpackt das Spiel ernste Themen wie Ra..."
demonews.de / Ausgabe 3/2013
Urteil:9 von 10 Sternen
Zitat: "Pro: + Lichteffekte und Soundkulisseteilweise übertriebene Gewaltdarstellung sind atemberaubend
+ Lebendige Stadt mit umherwuselnden NPCs
+ Grandioses Finale Contra: - Teilweise übertriebene Gewaltdarstellung
- Immer wieder dieselben NPCs, eine Stadt voller Zwillinge
- Fehlende Speichermöglichkeiten Bioshock: Infinite schaffte es, mich nach anfänglicher Skepsis doch noch in den Bann zu ziehen. Selten war ich nach einem Ende so verblüfft, dass mir die Worte gefehlt haben. Trotz einiger kleinerer Mängel muss ich sagen, dass Bioshock: Infinite mich in ganzer Linie überzeugt hat und der Sprung weg von Rapture gelungen ist. Ein erstklassiger Shooter!Mir bleibt nur noch eins zu sagen: Danke Irrational Games & 2K Games für dieses Erlebnis."
Computer Bild / Ausgabe 21/2013
Urteil:sehr gut (Note 1,18)
Zitat: "Da gibt's nichts dran zu rütteln: "GTA 5" ist das Spiel des Jahres. Eine lebendige, authentische Umgebung, die Rennspiel, Sportspiel, Strategiespiel, Shooter und Rollenspiel vereint. Klar, man muss das Gangsterambiente mögen und den Schimpfwortzähler..."
Computer Bild Spiele / Ausgabe 6/2015
Urteil:sehr gut (Note 1,13)
Zitat: "Jeder Tag des Wartens hat sich ausgezahlt. Die PC-Umsetzung von „GTA 5“ ist viel mehr als eine vorschnelle Portierung der Next-Gen-Version. Auf dem Testrechner lief das Spiel gestochen scharf, dazu jederzeit flüssig und mit nie dagewesener Weitsicht. Mankos der Last- und Next-Gen-Versionen wie Popups, Kantenflimmern und Framerate-Probleme gehören damit endlich der Vergangenheit an. Aufgrund der vorbildlichen Anpassung an die weite PC-Welt läuft das Spiel auch auf schwächeren Systemen überraschend gut. Mit viel Liebe zum Detail hat Rockstar das technisch bisher ..."
Computer Bild / Ausgabe 10/2015
Urteil:sehr gut (Note 1,13)
Zitat: "Rockstar Games ist mit der PC-Fassung von "Grand Theft Auto 5" das bisher technisch sauberste und schönste Open-World-Spiel gelungen. Knackig scharfe 4K-Grafik, konstant 60 Bilder pro Sekunde und sogar neue Spielelemente. Sieht so ..."
Computer Bild Spiele / Ausgabe 12/2016
Urteil:sehr gut (Note 1,45)
Zitat: "Der Multiplayer von "Battlefield 1" schmeißt Sie in epische Gefechte, in denen sich Ihnen enorm viele Möglichkeiten bieten. Die Infanterieklassen inklusive der Elite-Soldaten, die Fahrzeuge, die Karten, die Spielmodi - alles zusammen macht die Online-Partien extrem facettenreich. Und sehr atmosphärisch, wei..."
Computer / Ausgabe 1/2017
Urteil:Sehr gut
Zitat: "Die Inszenierung, sowie die Grafik- und Soundqualitäten sin..."