Ubisoft Tom Clancy’s End War PC
Ubisoft Tom Clancy’s End War PC
USK Freigabe: ab 12 JahrenAngesiedelt auf den Schlachtfeldern des Dritten Weltkriegs, setzt Tom Clancy’s EndWar neue technische Maßstäbe und wartet mit einer künstlicher Intelligenz, Grafik, Spielphysik und Animation auf, die vor dem Erscheinen der neuen Hardware nicht umsetzbar gewesen wäre. , Systemvoraussetzung: Windows XP/ Vista
Note: 2,3
"gut"
guenstiger.de-Note
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar

Testberichte zu Ubisoft Tom Clancy’s End War PC

 
Testurteil: "82%"
Zitat: "Auch wenn die Atmosphäre nicht so super geworden ist und der Spieler sich nicht frei bewegen kann, bietet EndWar einige gute Spielelemente. Mit dem eigenen Bataillon, welches nach und nach verbessert werden kann, den unterschiedlichen Missionstypen und unterschiedlichen Einsatzgebieten macht das Spiel auch nach mehreren Gefechten noch Spaß. Besonders lobenswert ist die Sprachsteuerung, welche sehr zuverlässig funktioniert. Tom Clancy´s EndWar ist damit nicht nur ein weiteres Strategiespiel, sondern hebt sich mit einigen Features positiv hervor."
 
Testurteil: "79%"
Zitat: "+ Unkompliziert
+ Stimmiges Spieldesign
- Mäßige Sprachsteuerung
- Wenig Taktik"
 
Testurteil: "75 von 100 Punkten"
Zitat: "+ Stimmiges Spieldesign
+ Viel 'action
+ Kompakte Schlachten
+ Spannender Spielverlauf
+ Packende Atmosphäre
+ Gutes Tutorial
- Durwachsende Sprachsteuerung
- Optisch nur durchschnittlich
- Auf Dauer viel zu wenig..."
 
Testurteil: "Befriedigend (Note 3,28)"
Zitat: "+ Gutes Szenario
+ Relativ einfach
+ Gute Optik
- Sprachsteuerung
- Wenige..."
 
Testurteil: "83%"
Zitat: "Tops: + Sprachsteuerung
+ schicke Optik
+ ordentlicher Sound
+ netter Storyansatz Flops: - Sprachsteuerung nicht die optimale Lösung
- flache Story
- zu leicht
- zu starke Upgrades Zu langsam, zu leicht, zu wenig Story. Kritik hin oder her, mir hat die Zeit mit EndWar eine Menge Spaß gemacht und das liegt nicht zuletzt an der Sprachsteuerung. Klar, die ist nicht so effizient und präzise wie meine Maus, aber es macht einfach einen Heidenspaß, sich zurückzulehnen und seine Einheiten per Sprache über das Schlachtfeld zu hetzen, vor allem, wenn die ungläubigen Freunde zugucken. „Machst du das grade wirklich nur mit deiner Stimme? Krass, sowas geht?“ Ich danke daher Ubisoft für diese geniale Umsetzung einer guten Idee, hier kann es weiter gehen, vor allem Konsoleros dürften auf diesem Gebiet noch einiges erwarten."
 
Testurteil: "7 von 10 Sternen"
Zitat: "Pro: + Gute aber nicht fehlerlose Sprachsteuerung
+ Konsequentes Einheiten-Balancing
+ Motivierendes Erfahrungssystem Contra: - Ödes Missionsdesign
- Unübersichtlich
- Schmucklos
- Auf Dauer keine Abwechslung "
 
Testurteil: "79 von 100 Punkten"
Zitat: "Ja, EndWar macht Spaß, nein, es ist kein Strategie-Hit. Es ist ein kurzweiliges Spiel, das Dank der innovativen und vor allem funktionierenden Sprachsteuerung ein wortreiches Argument zum Kauf hat. Allerdings fehlt dem Spiel das, was andere Tom Clancy-Spiele haben: die Atmosphäre. Ich kann es nicht erklären, aber für mich war und ist EndWar ein „kaltes“ Spiel, ich war immer nur der Betrachter, ein Außenstehender und hatte trotz der bodennahen Perspektive nie das Gefühl, ein Teil des Schlachtfeldes zu sein. Zudem ist bei der allmächtigen Konkurrenz auf dem PC vor allem eines deutlich: Der Tiefgang fehlt, das Papier-Stein-Schere-Prinzip beim Kampf ist auf die Dauer langweilig und wenig fordernd. Für ein Spiel zwischendurch ist das in Ordnung, langfristig ist das ein wenig dünn. Im Gegensatz zur Konsolen-Version ist die PC-Variante allerdings etwas besser, spielt sich etwas flüssiger und ist auch grafisch einen Tick hübscher.Wer Strategie-Spiele mag und Lust auf Sprachsteuerung hat, der sollte sich Tom Clancy´s Endwar in jedem Fall mal ansehen."
 
Testurteil: "81%"
Zitat: "Pro: + innovative Voice-Control Steuerung
+ motivierende Online-Kampagne
+ durchdachtes Kampfsystem Contra: - eigenwillige Kameraperspektive
- langweilige Story-Präsentation
- unspektakuläre Missionen
- keine lokalen Netzwerkpartien möglich "
 
Testurteil: "Gut"
Zitat: "Pro: + innovative Sprachsteuerung
+ detaillierte Grafik Contra: - belanglose Geschichte
- sich wiederholende Missionen
- schwache K.I. "
 
Testurteil: "81%"
Zitat: "Pro: + innovative Voice-Control Steuerung
+ motivierende Online-Kampagne
+ durchdachtes Kampfsystem Kontra: - eigenwillige Kameraperspektive
- langweilige Story- Präsentation
- unspektakuläre Missionen
- keine lokalen Netzwerkpartien möglich "
 
Testurteil: "8.1 / 10"
Zitat: "Pro: + sehr taktische Gefechte, Einheiten steigen im Rang auf und lassen sich aufrüsten, lange Spielzeit (pro Kampagne ca. 10 Stunden), gut funktionierende Sprachsteuerung, umfangreiche und stabil laufende Online-Unterstützung, gut gemachte Videosequenzen, gelungene deutsche Sprachausgabe, neues Wegpunktsystem für den PC, gut angepasstes Interface, detailliertere Grafik als auf Konsolen, gut umgesetzte Maus-Tastatur-Steuerung, amBX-Unterstützung Contra: wiederholende Missionstypen, Schlachten oft zu hektisch, zu unübersichtliches 3D-Schlachtfeld, kein freies Speichern möglich, die drei Parteien sind sich zu ähnlich, unspektakulär wirkende Gefechte, Grafik wirkt trotz der Verbesserungen auf dem PC leicht veraltet Um eines vorweg zu nehmen: Zweifler werden gestraft, denn die Sprachsteuerung funktioniert erstaunlich gut, allerdings ist man angehalten am Ende dann doch auf die viel schnellere Maus-Tastatur-Steuerung umzusteigen, da die Kontrolle darüber schlicht angenehmer ist, vor allem im Multiplayer. Da wäre es vielleicht angebrachter gewesen die Befehle über das Headset noch konsequenter ins Spiel einzubauen. Am Ende leidet EndWar jedoch an anderer Stelle, uns zwar an den eintönigen und sich ständig wiederholenden Missionstypen, kaum spektakulären Gefechten sowie den drei Fraktionen, die sich zu wenig von einander unterscheiden. Dafür überzeugen die Online-Modi, wie der „Kriegsschauplatz“, bei dem Tausende von Spielern am virtuellen Dritten Weltkrieg teilnehmen. Auch taktisch wird einiges geboten, denn dank des perfekt ineinander greifenden Papier-Schere-Stein-Prinzips, sind die Kämpfe äußerst nervenaufreibend, manchmal etwas zu hektisch, und auch motivierend, da Truppen im Rang aufsteigen und in die nächsten Missionen mitgenommen werden können. Die PC-Umsetzung ist Ubisoft dabei herrlich gelungen: Die Optik und das Interface wurden verbessert, während die Maus-Tastatur-Bedienung dem Gamepad eindeutig überlegen ist."
 
Testurteil: "80%"
Zitat: "Das Spiel hat eine spannende Story und macht unheimlich viel Spaß. Besonders die Sprachsteuerung lässt richtig Stimmung aufkommen und man fühlt sich wie ein General, der seine Einheiten in die Schlacht schickt. Schade eigentlich, dass man seine Einheiten nicht auch loben und anschimpfen darf, damit diese sich mehr angespornt fühlen.Diejenigen unter euch, die sich etwas doof dabei vorkommen, mit dem..."
 
Testurteil: "85%"
Zitat: "Pro:
+ geniale Steuerung per Sprache´ Maus und Tastatur
+ abwechslungsreiche Maps
+ aufrüstbare Einheiten
+ Ranglistenspiele haben Einfluss auf Gebietskontrolle
+ funktionierendes Stein-Schere-Papier-Prinzip
+ zerstörbare Objekte
+ taktische Karte bietet viel Übersicht ... Contra:
- ... aber wenig optische Reize
- keine richtige Geschichte
- Granaten hinterlassen keine Krater
- nüchterne Präsentation "
 
Zitat: "Nach einer kurzen Justierung zu Spielbeginn ist die Erkennungsquote exzellent. Nahezu jeden Befehl führt das Programm auf Anhieb richtig aus, solange man sich an die korrekte Syntax hält. Leider ist die KI außerordentlich dumm: Truppen finden häufig nicht den richtigen..."
 
Testurteil: "80%"
Zitat: "Pros:
+ ausgezeichnete Spracherkennung
+ Kampagne im Risikostil
+ gutes SchereSteinPapierPrinzip
+ motivierende Gebietseroberungstaktik
+ übersichtliche Kommandoperspektive
+ durchdachtes Unterstützungssystem
+ Einheiten gewinnen Erfahrung
+ Wegpunktesystem (PC)
+ feine Partikeleffekte & Explosionen (PC)
+ Deckungsboni & Häuserbesetzung
+ viele EinheitenErweiterungen
+ Online für bis zu vier Spieler
+ kollektiver OnlineWelteroberungsmodus
+ jederzeit auch mit Gamepad oder Maus/Tastatur spielbar
+ Auflösungen bis 1920x1200 (PC) Kontra:
- trotz Sprache kein intensives Mittendringefühl
- im Detail schwache Kulisse (PS3,360)
- wenig packende Gefechte
- Infanterie schießt auf eigene Deckung/Hindernisse
- drei Fraktionen spielen sich gleich
- Probleme mit der Wegfindung (PS3, 360)
- Sprache wird schnell unnötig Knackiger, schöner, intelligenter - auf dem PC hinterlässt EndWar die beste Figur!"
 
Testurteil: "81%"
Zitat: "Pro: + innovative Voice-Control Steuerung
+ motivierende Online-Kampagne
+ durchdachtes Kampfsystem Contra: - eigenwillige Kameraperspektive
- langweilige Story-Präsentation
- unspektakuläre Missionen
- keine lokalen Netzwerkpartien möglich Das Warten hat sich für PC-Spieler letztendlich gelohnt, denn EndWar spielt sich dank besserer Technik und kombinierten Steuerungsmöglichkeiten etwas flotter als auf den anderen Plattformen. Aber anders als Konsolenspieler werden sich PC-Strategen nicht allzu lange mit der prinzipiell gut funktionierenden Sprachsteuerung abmühen, wodurch das einzigartige Feature zu einem netten, aber überflüssigen Gimmick..."
 
Zitat: "Das Warten hat sich für PC-Spieler letztendlich gelohnt, denn EndWar spielt sich dank besserer Technik und kombinierten Steuerungsmöglichkeiten etwas flotter als auf den anderen Plattformen. Aber anders als Konsolenspieler werden sich PC-Strategen nicht allzu lange mit der prinzipiell gut funktionierenden Sprachsteuerung abmühen, wodurch das einzigartige Feature zu einem netten, aber überflüssigen..."
 
Testurteil: "8.0/10"
Zitat: "Pro: + Exzellente Sprachsteuerung
+ Dynamischer Mehrspielermodus
+ Gelungene Grafik
+ Sehr umfangreich Contra: - Etwas vernachlässigte Solokampagne
- Kaum Unterschiede bei den Fraktionen
- Spieler wird ins kalte Wasser geworfen Mit EndWar haben sich nach zahlreichen Versuchen auch Strategiespiele auf der Konsole zu einem festen Bestandteil etabliert. Zwar lässt sich der Titel von Ubisoft Shanghai auch über die herkömmliche Weise steuern, doch wer will das schon? Per Sprache lassen sich in Windeseile neue Befehle erteilen, ohne dass ich erst mühsam zur entsprechenden Einheit scrollen muss. Dadurch wirkt EndWar wesentlich dynamischer und realistischer als die Konkurrenz. Diesen Vorteil merkt man deutlich im Mehrspielermodus, wo der Titel sein ganzes Potential aufbringt. Der Modus Kriegsschauplatz mit seinen dynamischen Kriegsverläufen begeistert immer wieder aufs Neue, schon am nächsten Tag sieht die Welt von EndWar wieder gänzlich anders aus. Die Entwickler verzichten..."
 
Testurteil: "7.6 / 10"
Zitat: "Pros: + schicke Effekte
+ Animationen
+ deutsche Sprachausgabe
+ ausgereifte Sprachsteuerung
+ optionale Maussteuerung
+ viel Action
+ motivierend dank Lernkurve
+ unterhaltsamer Multiplayer Cons: - maue Texturen
- pixelige Videos
- flache Soundkulisse
- Sprachsteuerung bei hektischen Situationen
- wenig Abwechslung (nur drei Modi)
- K.I.- Aussetzer
- schwankender Schwierigkeitsgrad
- müde Story
- Kameraperspektive oftmals unübersichtlich
- zu teuer für eine Konsolenportierung "
Weitere, fremdsprachige Tests
 
Testurteil: "befriedigend" ⇔ Original: "60%"
Zitat: "... Clever gimmick [...]
..."
 
Testurteil: "ausreichend" ⇔ Original: "5/10"
keine Wertung
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "7/10 (Good)"
Zitat: "... You´ll love: + Well [...]
..."
 
Testurteil: "befriedigend" ⇔ Original: "6.0 (fair)"
Zitat: "... campaign makes matches meaningful [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "4.50 out of 5 stars"
Zitat: "... across [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "4.5 out of 5 stars"
Zitat: "... End War is tense, fast-paced and deeply [...]
..."
 
Zitat: "... Brak jakichkolwiek surowców, prostota [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "70%"
Zitat: "... Plusy: + oryginalny pomysł na rozgrywkę [...]
..."
 
Testurteil: "befriedigend" ⇔ Original: "66%"
keine Wertung
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "8.0 / 10"
Zitat: "... Al met al is Tom Clancy´s En ... ..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "70%"
Zitat: "... Haal het weg en je blijft achter met een [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "79%"
Zitat: "... en is absoluut innovatief te noemen. Maar [...]
..."
 
Zitat: "... Pluspunten : [...]
..."





Beste Produkte
Weitere Tests: Action
pcspielemagazin.de / Ausgabe 6/2010
Urteil:Sehr gut
Zitat: "Dass „Braid“ ein superbes Meisterwerk ist, hatte ich bereits zum Release der Xbox 360-Version festgestellt. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Die von Rondomedia veröffentlichte Retail-Version kostet zwar einen Fünfer mehr als die Download-Variante, doch ist sie die einzige Möglichkeit, das Spiel nicht nur auf dem Computer zu haben, sondern es auch ins Regal zu stellen."
SFT / Ausgabe 5/2013
Urteil:Sehr gut (Note 1,4)
Zitat: "+ Fantastisches Design
+ Vielschichtige Story mit netten Wendungen
+ Geniale Atmosphäre
- Wenig zu entdecken
- S..."
Computer / Ausgabe 7/2013
Urteil:Sehr gut
Zitat: "Klasse: In einer atmosphärisch dichten Handlung verpackt das Spiel ernste Themen wie Ra..."
PC games / Ausgabe 4/2013
Urteil:91 von 100 Punkten
Zitat: "+ Spannende, tolle, witzige, traurige, verwirrende und vor allem lange nachklingende Geschichte
+ Gelungener, knackiger und durchweg launiger Shooter-Part
+ Abwechslungsreife Vigor-Kräfte
+ Wunderschön, etwas kulissenhafte Wolkenstadt Columbia
+ Fantasievolle Gegner und Schauplätze...
- Langweiliges Upgrade-System
- Fantasielose Waffenauswahl
- Wenig Beschäftigungsmöglichkeiten in Columbia; Erforsche..."
c't / Ausgabe 9/2013
Zitat: "Idee: sehr gut Spaß: sehr gut Umsetzung: gut Dauerm..."
demonews.de / Ausgabe 3/2013
Urteil:9 von 10 Sternen
Zitat: "Pro: + Lichteffekte und Soundkulisseteilweise übertriebene Gewaltdarstellung sind atemberaubend
+ Lebendige Stadt mit umherwuselnden NPCs
+ Grandioses Finale Contra: - Teilweise übertriebene Gewaltdarstellung
- Immer wieder dieselben NPCs, eine Stadt voller Zwillinge
- Fehlende Speichermöglichkeiten Bioshock: Infinite schaffte es, mich nach anfänglicher Skepsis doch noch in den Bann zu ziehen. Selten war ich nach einem Ende so verblüfft, dass mir die Worte gefehlt haben. Trotz einiger kleinerer Mängel muss ich sagen, dass Bioshock: Infinite mich in ganzer Linie überzeugt hat und der Sprung weg von Rapture gelungen ist. Ein erstklassiger Shooter!Mir bleibt nur noch eins zu sagen: Danke Irrational Games & 2K Games für dieses Erlebnis."
eprison.de / Ausgabe 4/2008
Urteil:89%
Zitat: "Der wohl beste aber auch umstrittenste Ego Shooter des Jahres. Pflicht für jeden Kenner des Genres. Der Multiplayer wurde gut umgesetzt, so dass es wohl immer ein Plätzchen geben wird, bei den Massen an Serverangeboten. Einen Gold Award bekommt der MP von uns, für den neuen Standard den er setzt."
looki.de / Ausgabe 11/2007
Urteil:93%
Zitat: "Mein erster Eindruck von Call of Duty 4, den ich direkt jedem Shooter-Freund in meiner Kontaktliste geschrieben hab, war: "Kauf dir das Teil. Soviel, wie ich in Call of Duty 4 in der ersten Stunde erlebt habe, habe ich in kaum einem anderen Shooter während der ganzen Spieldauer erlebt." Das Spiel ist von vorne bis hinten durchdesigned. Nichts passiert zufällig und man hat immer das Gefühl in einem packenden Actionfilm zu stecken. Die erstklassige Arbeit, die die Regisseure dieses Spiels gemacht haben, wird nurnoch durch die Perfektion der technischen Umsetzung getoppt. Das WOW!-Erlebnis des neuen Call of Duty kann man ungefähr mit dem Vergleichen, das es damals gab, als Medal of Honor: Allied Assault erschien. Das Spiel macht nicht alles neu, treibt aber gute, alte Spieletugenden in greifbare Nähe des Gipfels des derzeit Möglichen. Und dieser Eindruck wird auch nicht durch die geringe Spielzeit von durchschnittlich 7 Stunden getrübt. Die Intensität dieses Spiels reicht locker, um die meisten aktuellen Titel mit der dreifachen Spielzeit in den großen Schatten zu stellen. Von der Meisterhaften Inszenierung ist im Mehrspielerteil des Spiels zwar selbstverständlich nicht viel zu merken, aber selbst hier wissen die Entwickler neue Maßstäbe zu setzen. Dieser ist nicht einfach das Sahnehäubchen auf dem nahezu perfekten Spielerlebnis, sondern als eigenständiger und vollwertiger Teil zu sehen, der viele Multiplayer-Titel alt aussehen lässt. Dank der sehr interessanten Perk-Features und des rasanten Gameplays mit der großen Vielfalt an Modi, wird sich Call of Duty 4 ganz sicher sehr lange ganz oben auf dem PC-Multiplayer-Podest halten und kann als perfekte Ergänzung zum taktischen Battlefield 2 gesehen werden. Der Xbox Live-Thron darf jedoch schonmal geräumt werden, der Mehrspieler-König betritt den Saal."
hardware-experten.de / Ausgabe 5/2008
Urteil:Gold-Award
Zitat: "Tja, wie soll man es ausdrücken? Call of Duty 4 ist einfach bombastisch! Spielgrafik, Sound und Gameplay suchen einen würdigen Gegner. Das einzige Game was mit momentan da noch einfallen würde, wäre Crysis. Ansonsten können Vertreter wie Battlefield 2 und Counterstrike Source in vielen Punkten einfach nicht das Wasser reichen. Auch die wirklich humanen Anforderungen heben Call of Duty 4 Modern Warfare klar auf den Ego-Shooter Thron 2007! Der Preis von gut 55 Euro für die PC-Version ist allerding "
daddeldepot.com / Ausgabe 10/2008
Urteil:92%
Zitat: "Gold-Award Ich hasse 08/15-Fortsetzungen und lasst euch gesagt sein: "Call of Duty 4" ist weit von einer solchen entfernt. Die dramaturgisch gesehen extrem starke und stellenweise auch mutige Inszenierung von Krieg und Tod setzt neue Maßstäbe im Bereich der Videospiel-“Unterhaltung“. So manche Szene beeindruckt weniger im “spaßigen“, als mehr im “mit offenen Mund vor dem Fernseher sitzen“-Sinne. Das nach gut..."