Motu Ethno Instrument Mac Test
Abbildung ggf. abweichend
ab 299,00 *
Jetzt bewerten
Musiksoftware, 8Gb Ethno-Instrumente und -Loops, unterstützt VST, AudioUnits, MAS, RTAS und Dxi, 32-...
Note: 1,3
"sehr gut"
guenstiger.de-Note
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar

Testberichte zu Motu Ethno Instrument Mac

 
Zitat: "Ethno Instrument 2 ist in vielen Punkten stimmig und bietet einen großen Umfang an sehr guten Einzelsounds, die für sich genommen schon die Anschaffung wert sind."
 
Zitat: "Das Ethno Instrument weiß, wenn man von der Installation und Registrierung absieht, wirklich zu gefallen und wird mit Sicherheit eines meiner Lieblingsinstrumente werden."
 
Testurteil: "6 von 6 Sternen"
Zitat: "+ hervorragende Klangbibliothek
+ hervorragende Benutzeroberfläche
+ intuitive..."
 
Testurteil: "6 von 6 Sternen"
Zitat: "+ hervorragende Klangbibliothek
+ hervorragende Benutzeroberfläche
+ intuitive..."

Angebote unserer Partner-Shops
MOTU - Ethno 2 Instrument MOTMSER100E
Versand: frei! 
sofort verfügbar
299,00 *
13.12.2019




Beste Produkte
Weitere Tests: Musikbearbeitung
Keys / Ausgabe 12/2008
Zitat: "+ Klangvielfalt
+ innovatives Sound-Design
+ Bedienkonzept
+ Preis
+ Groove Lock überträgt Thythmik von MIDI-Files auf den Arpeggiator
- kein Stand-Alone-Modus
- keine..."
Musician's Life / Ausgabe 1/2009
Zitat: "Nach einer langen Testzeit ist der Omnisphere zum Großteil erkundet. Die Möglichkeiten sind wirklich immens. Vor allem auch im Vergleich zu Atmosphere. Nicht nur die neuen Samples, sondern auch die Modulations-Möglichkeiten bieten Anlasse zu einem kleinen „Yippieh“! Bei den Sounds habe ich vom Psychoacoustic Sampling etwas mehr erwartet. Hier wurde kräftig die Werbetrommel gerührt. Einige Sounds sind mir auch zu ähnlich und die Original-Quellen (Virus, Sculpture) sind teilweise zu stark zu erkennen. Dieser Synth ist nicht komplett anders, aber DER Nachfolger zu Atmosphere."
Beat / Ausgabe 1/2009
Urteil:5,5 von 6 Sternen
Zitat: "Aber: Den große Schritt zwischen dem Alten und Neuen wollen ja besonders die zahlreichen Möglichkeiten der Klangnachbearbeitung und der Synthese darstellen, deren Fehlen man Atmosphere stets a..."
Beat / Ausgabe 2/2009
Zitat: "+ leistungsfähige Oberfläche auch für die Klanggestaltung
+ mächtiger Editor für die Hüllkurven
+ inspirierender Chaos-Generator
+ Arpeggiator mit ..."
mipa-award.de / Ausgabe 4/2009
Urteil:Award Winner
Zitat: "Award Winner Software Inst..."
Beat / Ausgabe 5/2006
Urteil:5,5 von 6 Sternen
Zitat: "+ überzeugender Klang
+ vielseitig editierbar
+ Modulations-Matr..."
Professional audio Magazin / Ausgabe 11/06
Urteil:sehr gut
Zitat: "Oberklas..."
buenasideas.de / Ausgabe 9/2011
Urteil:97%
Zitat: "Pro: + Der Lector bietet mehr als man es auf den ersten Anschein vermuten würde, die Vocoder Funktionen sind hervorragend und der Klang ist klasse, der eingebaute Synthesizer ist schon eine Nummer für sich, von sanften Streichern bis hin zu bösen Industry Sounds ist hier alles machbar. Contra: - Das Einzige was ich anmeckern darf ist das dass Waldorf Lector Plugin im Cubase nicht wie erwartet im VST Haupt-Menü auftauchte, sondern sich im VST-Unterordner „Other“ verbirgt, im Hauptordner zu finden war allerdings das Carrier Plugin, was bei mir für reichliche Verwirrung gesorgt hat. Am 21. September 2011 wurde ein neues Update für Waldorf Lector veröffentlicht das einige kleine Bugs behebt, unter anderem auch das hier angesprochene seltsame Verhalten bei der Installation, so muss das sein."
Professional audio Magazin / Ausgabe 11/2011
Urteil:Sehr gut
Zitat: "Waldorf präsentiert mit Lector ein markant ausgestattetes Vocoder-Plug-in, das dem vermeintlich angestaubten Effekt neue Aspekte in Sachen Klanggestaltung hinzufügt. Dabei sind die vielen Zusatz-Funktionen nicht bloß nutzloser Schnickschnack, sondern wohldurchdachte, praxis..."
Keys / Ausgabe 1/2011
Zitat: "+ Synthesier im Vocoder-Kleid
+ Waldorf-Filter
- Kein..."