Der bessere Androide (Handy)
Redaktionelles Fazit von guenstiger.de:
Zusehends wächst der Markt der Smartphones mit Android-Plattform. Zwei Topmodelle haben sich hier mit der Zeit etabliert: Das Google Nexus One und das HTC Desire. Im Test mussten beide sich nun im Duell beweisen. Aus diesem Zweikampf ging das Nexus One als besseres Smartphone hervor. Die Bewertungskriterien waren Standardfunktionen, wie Hardware, Handhabung/Ergonomie, Ausstattung und Akustik sowie Multimedia-Funktionen, wie Foto- und Videokamera, Mediaplayer und Speicher. Außerdem waren Smart-Business-Funktionen, wie Eingabe, Hardware und Software ausschlaggebend für die Endnote.
© guenstiger.de GmbH 2019
getestete Produkte
• Testurteil:
"Gut (Note 2,1)"
• Zitat:
"Google Nexus One und HTC spielen in der Topliga der Android-Handys mit. Beide Geräte liefern einen wunderbar konstrastreichen und großen Bildschirm, der perfekt reagiert. HTCs Desire kommt mit der optisch ansprechenden Benutzeroberfläche Sense. Beim Google Phone schimmert die eher nüchterne Android-Bedienoberfläche durch. Das HTC Desire hat den größeren Speicher, ein UKW-Radio und mehr Kamerafunktionen. Google punktet mit Sprachsuche und Sprachwahl. Eine mögliche Entscheidungshilfe wäre daher der Trackball beim Google-Handy respektive das optische Mauspad bei HTC Desire.  "
• Testurteil:
"Gut (Note 2,2)"
• Zitat:
"Google Nexus One und HTC spielen in der Topliga der Android-Handys mit. Beide Geräte liefern einen wunderbar konstrastreichen und großen Bildschirm, der perfekt reagiert. HTCs Desire kommt mit der optisch ansprechenden Benutzeroberfläche Sense. Beim Google Phone schimmert die eher nüchterne Android-Bedienoberfläche durch. Das HTC Desire hat den größeren Speicher, ein UKW-Radio und mehr Kamerafunktionen. Google punktet mit Sprachsuche und Sprachwahl. Eine mögliche Entscheidungshilfe wäre daher der Trackball beim Google-Handy respektive das optische Mauspad bei HTC Desire.  "

Beste Produkte