Die Flachen greifen an (Farbfernseher)
Redaktionelle Zusammenfassung von guenstiger.de:
Getestet wurden acht Farbfernseher, von denen die eine Hälfte mit LCD-und die andere mit Röhrentechnik arbeitet. Dabei sind die LCD-Geräte (16:9-Format) ungleich viel teurer als die Röhrengeräte (4:3-Format), erlangten aber im Durchschnitt schlechtere Ergebnisse. Zwar sind in beiden Gruppen die Bestnoten „gut“ und die schlechtesten Noten, „befriedigend“, bei den LCD-Fernsehern erreichten aber nur zwei Geräte eine gute Bewertung. Hier siegte der Sony KLV-23 HR 2, der als einziger LCD-TV sowohl in Bild-, als auch in Tonqualität die Teilnote „gut“ erreichte. Bei den Röhrengeräten stach der Panasonic TX-29PX20D die Konkurrenz aus und bietet außerdem das beste Preisleistungsverhältnis. In dieser Gruppe wurden nur zwei Geräte mit „befriedigend“ bewertet. Die Beurteilung der Bildqualität fiel mit 40 Prozent der Endnote am meisten ins Gewicht. Hier achteten die Tester unter anderem auf Kontrast und Bildfehler, welche bei den meisten LCD-Geräten auftauchten. Das Urteil in dieser Kategorie konnte höchstens „befriedigend“ sein, wenn die Bewertung des Betrachtungswinkels „mangelhaft“ ausfiel. Dies war gleich bei vier LCD-Fernsehern der Fall. Die Note für den Ton machte 20 Prozent der Endnote aus und falls es „ausreichend“ ausfiel, konnte das Endergebnis nur 0,5 Prozentpunkte sein. Dies war beim Toshiba 26 WL 36 P der Fall. Die Handhabung wurde mit 20 Prozent in die endgültige Bewertung eingerechnet und Vielseitigkeit und Videotext fielen mit je fünf Prozent ins Gewicht. Bei der Vielseitigkeit hatten die LCDs mehr zu bieten, als die Röhrengeräte. Die Tester wiesen auf den teilweise viel zu hohen Stromverbrauch bei den ausgeschalteten Farbfernsehern hin. Der Thomson 27 LCDB 03 BBK verbraucht hier fast genau so viel wie im Standby-Modus.
© guenstiger.de GmbH 2019
Redaktionelles Fazit von guenstiger.de:
Bester LCD-Fernseher ist der Sony KLV-23 HR 2, der als einziger in seiner Gruppe sowohl in Bild-, als auch in Tonqualität überzeugt. Bester Röhrenfernseher ist der Panasonic TX-29PX20D, der außerdem das beste Preisleistungsverhältnis bietet. Auffallend ist, dass das teuerste LCD-Gerät das schlechteste Testergebnis erzielte (3,2): Toshiba 26 WL 36 P.
© guenstiger.de GmbH 2019
getestete Produkte
• Testurteil:
"Gut (2,1)"
• Zitat:
"Bestes LCD-Gerät. Gute Bild- und Tonqualität. Trotz erloschener Kontrollleuchte immer noch Stromve...  "
• Testurteil:
"Gut (2,4)"
• Zitat:
"Gute Ton-, aber nur befriedigende Bildqualität. VGA-Eingang. Trotz erloschener Kontrollleuchte ...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (2,7)"
• Zitat:
"Kleiner Betrachtungswinkel. Durchschnittliche Bildqualität. Tonqualität "befriedigend". Niedrigster S...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (2,8)"
• Zitat:
"Für DVD geeigneter als für Analog-TV. DVB-T-Empfänger eingebaut. Trotz erloschener Kontrollleuchte noch...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (3,0)"
• Zitat:
"Bilddiagonale. Bild im Bild. DVI-in. Kein Kopfhörerausgang. Höchster Stromverbrauch im Test. Net...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (3,1)"
• Zitat:
"Seitliche Balken stören. Tonqualität "befriedigend". Geeigneter für DVD als Analog-TV. Auch bei "Aus" imme...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (3,2)"
• Zitat:
"Geeigneter für DVD als für Analog-TV. VGA / DVI-in. Kleiner Betrachtungswinkel, Oberfläche reflektiert....  "
• Testurteil:
"Befriedigend (3,2)"
• Zitat:
"Durchschnittliches Bild, störende seitliche Balken, kleiner Betrachtungswinkel. VGA. Videotext sehr gut....  "

Beste Produkte