Die Herausforderer (Smartwatch)
Redaktionelle Zusammenfassung von guenstiger.de:
In einem Test wurden sechs Smartwatches geprüft. In welchen Kategorien die Prüfung durchgeführt wurde, ist nicht bekannt. Ein Sieger ging auch nicht aus dem Test hervor.
© guenstiger.de GmbH 2018
getestete Produkte
Nixon Mission
ab 199,99 €*
• Zitat:
"Abenteuerlust versprüht schon das recht rustikale Äußere der Nixon Mission: Das Polycarbonat-Gehäuse ist stoßfest (auf Wunsch darf es aus in der Waffenindustrie gebräuchlichem Cerakote bestehen), das Zofferblatt ist hinter Gorilla-Glas geschützt. Dank einer Wasserdichtigkeit von 10 ATm ist die Mission auch beim Schwimmen ein guter Begleiter. Mit GPS, Barometer und Thermometer dürfen sich Outdoor-Sportler angesprochen fühlen. Das Dumme: Leider fehlt der ansonsten üppigen Mission ein Pulsmesser.  "
Mobvoi Ticwatch S
ab 199,99 €*
• Zitat:
"Die Ticwatch ist ein echter Preisbrecher: Mit rund 170 Euro dient sich das Modell S besonders Freizeitsportlern an. Für relativ wenig Geld bekommt der Käufer einen Herzfrequenzmesser, der seine Daten an die hauseigene Tic-Health-App zur Auswertung weitergibt. Ein Novum: Den GPS-Empfänger integrierten die Chinsesen nicht etwa im Gehäuse der Smartuhr selbst, sondern in deren Silikon-Armband, was die Auswahl bei notwendigem Ersatz einschränkt. Die Ticwatch S ist wasserdicht nach IP67.  "
• Zitat:
"Adventure-Uhr, die Zweite: Auch die WSD-F20 der Digitaluhr-Legende Casio passt mit ihrem Design am besten an kräftige Handgelenke, immerhin 1,5 cm ist sie hoch. Platz findet darin etwas ein GPS-Modul, das dank integrierter Karten-App das Smartphone jedenfalls teilweise ersetzt. Außerdem mit an Bord: Drucksensor, Beschleunigungsmesser, Gyrometer und sogarein Kompasssensor. Aber wie die Nixon Mission verzichtet auch die Casio-Outdoor-Smartwatch auf einen Pulsmesser. Warum nur?  "
• Zitat:
"Den Spagat zwischen Sport- und Fashion-Smartwatch versucht der renommierte Uhrenhersteller Fossil. Nicht ohne Erfolg: Die mittlerweile in ihrer dritten Generation erscheinenden Q Control überzeugt durch ihr sportives Äußeres und verfügt über ein schnell wechselsbares Silikonarmband. Unverzichtbar im Sport: Ein Herzfrequenzsensor für die Messung der Pulswerte. Die gebotene Wasserdichtigkeit bis 5 ATM reicht fürs Schwimmen und Schnorcheln. Leider verzichtet Fossil auf einen GPS-Empfänger.  "
Polar M600
ab 199,95 €*
• Zitat:
"Unter ambitionierten Sportlern genießt Polar einen hervorragenden Ruf und das nicht ohne Grund: Das Spitzenmodell der Smartwatch-Kollektion der Finnen misst den Puls, erfasst per GPS Distanzen, Geschwindigkeit und Routen und überwacht die Schlafphasen. Die M600 verfügt über eine IPX8-Zertifizierung und bietet sich somit auch Schwimmern und Triathleten an. Dazu passend: Spezielle Schwimmmetriken zeigen Geschwindigkeit sowie Züge pro Minute und Bahnlänge an.  "
Huawei Watch 2 Classic
ab 435,66 €*
• Zitat:
"Der Gewinner unseres Smarwatch-Vergleichs aus Mac Life 01/2018 ermittelt den Puls seines Trägers auf Wunsch alle Zehn Minuten, um einen Durchschnittswert zu berechnen. Auch ein GPS-Modul für Strecken und die Geschwindigkeit bringt der smarte Chinese mit. Die vorinstallierte Trainings-App steht per Druck auf untere Krone bereit, erkennt sportliche Aktivitäten und informiert über die Fettverbrennung. Durch die integrierte eSim darf das iPhone beim Sport zu Hause bleiben.  "

Beste Produkte