Die Schüssel zum Glück (Sat-Empfänger)
Redaktionelle Zusammenfassung von guenstiger.de:
Getestet wurden 14 digitaler Satelliten-Empfänger, fünf davon verfügten über eine eingebaute Festplatte. Nur drei Geräte wurden mit „gut“ bewertet, elf Mal hieß das Urteil „befriedigend“. Testsieger Kathrein UFD 580 (Note: 2,0) war vergleichsweise teuer und wendet sich vor allem an anspruchsvolle Anwender. Zu den Ausstattungsmerkmalen zählen eine 80-GB-Festplatte, eine Funktion zum Entfernen von Werbung sowie Schnittstellen für Pay-TV. Die Bildqualität wurde für „gut“, der Ton sogar für „sehr gut“ befunden. Das Gerät ist sehr gut verarbeitet und äußerst vielseitig. Der Comag SL 35 (Note: 2,1) wies den geringsten Stand-by-Verbrauch im Test auf und bot ein „gutes“ Bild sowie „sehr guten“ Ton. Der TechniSat Digit MF4-S (Note: 2,1) lieferte eine „sehr gute“ Bild- und Tonqualität ab, bei schlechtem Empfang zeigte das Gerät aber Schwächen. Bei der Bewertung fielen Bild und Handhabung mit jeweils 35 Prozent am meisten ins Gewicht. Für die Beurteilung der Bildqualität wurde ein Sehtest bei starkem Antennensignal und im Festplattenbetrieb durchgeführt, zudem nahmen die Tester Messungen vor. Bei der Handhabung wurde unter anderem auf die Gebrauchsanleitung, Bildschirmmenü, Sendersuchlauf und die Bedienung geachtet. Ton und Umwelt hatten einen Anteil von je 10 Prozent an der Gesamtnote, die Tester führten einen Hörtest durch und untersuchten die Betriebsgeräusche. Beim Testpunkt Umwelt wurde die Leistungsaufnahme im Stand-by-Betrieb, die Verarbeitung des Geräts sowie die recyclinggerechte Gestaltung beurteilt. Empfindlichkeit und Vielseitigkeit schlugen mit jeweils 5 Prozent zu Buche.
© guenstiger.de GmbH 2019
Redaktionelles Fazit von guenstiger.de:
Bester digitaler Sat-Empfänger mit Festplatte wurde mit der Note „gut“ der Kathrein UFD 580. Das Gerät konnte in allen Testkategorien überzeugen, ist aber auch das mit Abstand teuerste in der Anschaffung. Bei den Satelliten-Empfängern ohne Festplatte setzten sich der Comag SL 35 und der TechniSat Digit MF4-S ebenfalls mit „gut“ gegen die Konkurrenz durch.
© guenstiger.de GmbH 2019
getestete Produkte
• Testurteil:
"Gut (2,1)"
• Zitat:
"Für Musikfans: Mit Kartenleser für kostenpflichtige Technisat-Radioprogramme. Bild und Ton "sehr gut", aber schwach bei schlechter Empfangssituation. Nicht vorab programmiert. Nur je eine Favoritenliste für TV und Radio anlegbar. Am Gerät selbst kann nur e...  "
• Testurteil:
"Gut (2,1)"
• Zitat:
"Für Umweltbewusste: Mit 1,4 Watt geringster Stand-by-Verbrauch im Test. Bild rundum "gut". Ohne Display, am Gerät nur "Ein/Aus" und Durchzappen. Aufnahmen mit Videorekorder ließen sich im Test nicht wiedergeben. EPG stellt nur einen...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (2,8)"
• Zitat:
"Für Ungeduldige: Gerät hat die im Schnitt kürzesze Einschaltverzögerung. Relativ schmal. "Sehr gut" in Bild und Ton, sonst Durchschnitt. Am Receiver kann nur ein- und ausgeschaltet sowie durchgezappt werden. Kein Videotextdecoder integ...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (2,8)"
• Zitat:
"Für Kombinierer: Vielseitiger Empfänger mit kurzer Einschaltverzögerung. Am Gerät selbst kann aber nur ein-/ausgeschaltet und durchgezappt werden. Die Fernbedienung ist auch wenig hilfreich, denn die Tasten sind ungünstig angeordnet. Ni...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (3,0)"
• Zitat:
"Für Puristen: "Gut" im Bild, aber wenig vielseitig. Bietet EPG-Infos nur für aktuelle und darauf folgende Sendung, kein Videotextdecoder. Insgesamt wenig Bedienkomfort: Kein Display, weder Einschalten noch Zappen am Gerät möglic...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (3,1)"
• Zitat:
"Für Geizkragen: Sehr billig. Nichts für Surroundsound-Fans, Digitaltonausgang fehlt. Schwach bei schlechter Empfangssituation. Am Gerät nur "Ein/Aus" und Durchzappen. Kein Display. Lediglich 6 Timerplätze. Fernbedienung teilweise klein un...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (3,1)"
• Zitat:
"Für Tüftlertypen: "Gutes" Bild, allerdings etwas heller und weniger kontrastreich als bei den anderen Satelliten-Empfängern im Test - das lässt sich aber mit Geschick am Fernseher ausregeln. Am Gerät selbst kann der Nutzer nu...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (3,3)"
• Zitat:
"Für Bastler: Kurze, schwer lesbare Anleitung. Hoher Stand-by-Verbrauch. Am Gerät nur Ein-/Aus- und Durchschalten. EPG zeigt nur einen Sender pro Seite. 32 Timerplätze, für Programmierung Zeit nicht automatisch aus EPG übernehmbar. Sender ...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (3,5)"
• Zitat:
"Für Scharfsichtige: Das Display ist am Tag nur schwer lesbar. Für Timer-Programmierung sind Anfangs- und Endzeiten nicht automatisch aus EPG übernehmbar. Am Gerät selbst kann nur ein-/ausgeschaltet und durchgezappt...  "

Beste Produkte