Doppelspitze (Spiegelreflexkamera)
Redaktionelles Fazit von guenstiger.de:
Sowohl die EOS 90D als auch die EOS M6 II bieten gegenüber den Vorgängermodellen verbesserte AF-Fähigkeiten und höhere Auflösung. Negativ fällt das stärkere Rauschen auf. Dafür funktionieren aber die wichtigen Gesichts- und Augen-AF-Lösungen gut. Beide Modelle punkten mit ihrer sehr guten Verarbeitung. Auch die Bedienung ist einwandfrei. 1300 Euro für die EOS 90D sind ein stolzer Preis - wegen ihres überzeugenden Gesamtkonzepts erhält sie dennoch unseren Kauftipp APS-C. Die M6II wirkt moderner, ist leichter, kostet " nur" rund 900 Euro, wobei es mit dem Aufstecksucher doch wieder 1200 Euro werden. Ginge es nur um die Kamera, würde die Hälfte der Redaktion zur EOS M6II greifen. Aber im M-System gibt es kein einziges lichtstarkes Zoom und von den drei Festbrennweiten sind auch nur zwei lichtstark.
© guenstiger.de GmbH 2019
getestete Produkte
• Testurteil:
"56,5 Punkte"
Canon EOS M6 Mark II
ab 929,00 €*
• Testurteil:
"59,0 von 125 Punkten"
Canon EOS 90D
ab 1.198,00 €*

Beste Produkte