Durch dick und dünn (Action-Cams)
Redaktionelles Fazit von guenstiger.de:
Man kennt die actionreichen Aufnahmen auf Youtube und Co.: Mountainbiker rasen mit halsbrecherischem Tempo den Abhang hinab, Surfer reiten auf meterhohen Wellen, andere filmen Raketenstarts – alles in der Ich-Perspektive. Das geschieht mit sogenannten Action-Cams. Fünf dieser Camcorder wurden in einem Test von einigen Experten auf Herz und Nieren geprüft und genauestens miteinander verglichen. Nach einer eingehenden Testphase wurde das Modell GoPro HD Hero 960 zum Testsieger gekürt. Leider machten die Experten keine genauen Angaben zu den relevanten Wertungskriterien.
© guenstiger.de GmbH 2020
getestete Produkte
• Testurteil:
"Sehr gut (Note 1,3)" -  Testsieger! 
GoPro HD Hero 960
ab 195,00 €*
• Zitat:
"+ Sehr hohe Bildqualität
+ Extrem robustes Gehäuse
- Es liegen nur eine Helm- und eine Kopfhalterung bei.  "
• Testurteil:
"Sehr gut (Note 1,4)"
• Zitat:
"+ Scharfe Aufnahmen mit guter Durchzeichnung
+ Großer Lieferumfang
- Vergleichsweise schweres, klobiges Gehäuse
- Dumpfe, leise Tonaufnahmen  "
• Testurteil:
"Gut (Note 1,5)"
• Zitat:
"+ Volle HD-Bildqualität
+ Hochwertiges, vielseitiges Objektiv
- Hersteller legt lediglich drei Klebehalterungen bei  "
• Testurteil:
"Befriedigend (Note 2,9)"
Veho Muvi Atom
ab 89,74 €*
• Zitat:
"+ Extrem klein und leicht
+ Micro-SD-Karte im Lieferumfang
- Geringe Akkulaufzeit
- Sichtbare Einbußen bei der Bildqualität  "
• Testurteil:
"Ausreichend (Note 3,8)"
Somikon Eagle 100
ab 58,43 €*
• Zitat:
"+ Ordentlicher Lieferumfang
+ Einfache Bedienung
- Mäßige Bildqualität
- Schlecht verarbeitetes Gehäuse  "

Beste Produkte