Lasern oder spritzen? (Tintenstrahldrucker)
Redaktionelles Fazit von guenstiger.de:
Was die Schärfe eines Testausdrucks angeht, kann niemand dem Laserdrucker etwas vormachen. Sie schmelzen die feinen Tonerpartikel unter Hitzeeinwirkung auf das Papier auf. Wer dagegen aber Fotos mit brillanter Bildqualität ausdrucken möchte, kommt an einem Tintenstrahldrucker schwer vorbei. In einem Test traten vier Tintenstrahldrucker gegeneinander an und wurden von Experten genauestens überprüft. Einen Testsieger kürten sie aber nicht. Die Wertungskriterien waren Drucken, Tinten- oder Tonerkosten, Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
© guenstiger.de GmbH 2020
getestete Produkte
• Testurteil:
"Gut (2,2)"
• Zitat:
"Drucker mit den besten Fotoausdrucken im Test. Von den drei guten Tintenstrahldruckern der günstigste. Einfach zu handhaben und leiser als alle anderen. Kann als einziges Gerät CDs bedrucken und Foto...  "
• Testurteil:
"Gut (2,2)"
• Zitat:
"Einziger Tintenstrahldrucker im Test mit Lan und WLan. Dadurch ist er auch für den Einsatz im heimischen Netzwerk geeignet. Er bietet insgesamt eine gute Druck...  "
• Testurteil:
"Gut (2,2)"
• Zitat:
"Günstige Tintenkosten, vor allem bei Text und Grafikdruck. Druckqualität insgesamt gut. Fotodruck dauert länger als bei allen anderen Geräten. Der schwerste Tint...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (2,9)"
• Zitat:
"Hohe Druckkosten, insbesondere für Fotoausdrucke. Günstig in der Anschaffung. Insgesamt gute Druckqualität, aber der langsamste Drucker im Test. Keine Einzelfarbtanks...  "

Beste Produkte