Messsucher gegen Live-View (Systemkameras)
Redaktionelles Fazit von guenstiger.de:
Die M9 von Leica und die Olympus Pen E-PL1 spielen preislich in ganz unterschiedlichen Liegen, haben technisch gesehen aber einiges gemeinsam. Im direkten Duell mussten die beiden Modelle nun gegeneinander antreten und zeigen, was sie können. Ein Sieger wurde unter den beiden Kontrahenten allerdings nicht gekürt und auch zu den Kriterien dieses Tests machten die Experten keine genaueren Angaben.
© guenstiger.de GmbH 2018
getestete Produkte
• Zitat:
"Als vollwertige Alternative zur Leica M9 kommt eine MFT-Kamera für Besitzer von M-Objektiven schon deshalb nicht in Frage, weil die scheinbare Verdopplung der Brennweite auch ein 28-mm-Objektiv, das sich an der M9 gerade noch ohne einen Weitwinkelsucher zum Aufstecken nutzen lässt, zur Normalbrennweite macht; der Weitwinkelbereich ginge also verloren.  "
• Zitat:
"Zu vergleichsweise geringen Kosten kann sie mit vorhandenen Objektiven den weiteren Telebereich erschließen, der einer Messsuchkamera weitgehend unzulänglich bleibt; die hohe Qualität der JPEG-Bilder macht die Fotografie mit der Zweitkamera unkompliziert.  "

Beste Produkte