Mit begrenzter Haftung (Nagellacke)
Redaktionelle Zusammenfassung von guenstiger.de:
Getestet wurden 18 Nagellacke, die sich laut Hersteller vor allem durch lange Haltbarkeit oder Splitterresistenz auszeichnen sollen. Acht Nagellacke erhielten die Note „gut“, neun die Note „befriedigend“ und einer die Note „ausreichend“. La Roche Posay Vernis Cristal erhielt für kosmetische Eigenschaften, Anwendung und Deklaration ein „gut“, für den Toluolgehalt gab es „sehr gut“. Dieser Nagellack ist einer der teuersten im Test. Der Rossmann/Rival de Loop Long Lasting Nail Colour ist wesentlich preiswerter und vom Qualitätsurteil her genauso gut. Mit einer Gesamtnote von 2,3 nur unwesentlich schlechter als die beiden Testsieger ist der ebenfalls sehr preiswerte dm/p2 Triple Power Nailpolish 3 in 1. Kosmetische Eigenschaften wie Haltbarkeit, Splitterresistenz, Glanz und Deckkraft machten 70 Prozent der Gesamtnote aus. Die Anwendung, also das Auftragen, Trocknen und Entfernen des Nagellacks, hatte einen Anteil von 20 Prozent. Der Gehalt des Lösemittels Toluol und die korrekte Deklaration des Nagellacks kamen auf einen Anteil von jeweils 5 Prozent.
© guenstiger.de GmbH 2020
Redaktionelles Fazit von guenstiger.de:
Beste Nagellacke mit der Note 2,1 wurden La Roche Posay Vernis Cristal und Rossmann/Rival de Loop Long Lasting Nail Colour. Erstaunlich: Der Rossmann-Nagellack ist umgerechnet auf den Preis pro Milliliter sogar der preiswerteste im gesamten Test. Billig und gut ist auch der Nagellack dm/p2 Triple Power Nailpolish 3 in 1.
© guenstiger.de GmbH 2020
getestete Produkte
• Testurteil:
"Gut (2,1)"
• Testurteil:
"Gut (2,3)"

Beste Produkte