Notebooks zum Spielen (Gaming-Notebooks bis 1000 Euro)
Redaktionelles Fazit von guenstiger.de:
Notebooks als Spiele-PC-Ersatz, geht das? Besonders wenn das Budget die 1000-Euro-Grenze nicht überschreiten darf, wird diese Frage noch einmal besonders spannend. Dies dachten sich auch die Notebook-Experten und prüften mit dem Toshiba Qosmio F60-10X, dem Acer Aspire 7745G und dem Schenker My SN QMG66 drei solcher Gaming-Notebooks bis 1000 Euro im Vergleichstest. Siegertreppchen konnte der Acer Aspire 7745G erklimmen und wurde von den Prüfern folglich zum Testsieger ernannt. Was die Bewertungskriterien waren, behielten die Experten jedoch für sich.
© guenstiger.de GmbH 2020
getestete Produkte
• Testurteil:
"Gut (Note 1,6)" -  Testsieger! 
• Zitat:
"+ Hochauflösendes 17-Zoll-Display
+ Gute Systemleistung
+ Edle Optik
+ Kräftiger 9-Zellen-Akku ...  "
• Testurteil:
"Gut (Note 1,9)"
• Zitat:
"+ Sehr gute Ergonomie
+ Top-Verarbeitung
+ Für Notebook-Verhältnisse gute Lautsprecher
-...  "

Beste Produkte