Rasensport für Kleingärtner (Elektrorasenmäher)
Redaktionelle Zusammenfassung von guenstiger.de:
Getestet wurden 15 Elektrorasenmäher mit Schnittbreiten bis zu 38 Zentimetern sowie vier Handrasenmäher. Zwei Rasenmäher wurden mit „gut“ bewertet, zehn mit „befriedigend“, zwei mit „ausreichend“ und fünf mit „mangelhaft“. Testsieger Brill Basic 32 ED ist ein praktischer, handlicher Rasenmäher, bei dem die Schnitthöhe mittels eines Stellrades zentral verstellt wird. Das leise Gerät hat nur einen Mangel: Die Befestigung des Führungsholms leiert im Laufe der Zeit aus. Der Kynast Avant liefert gute Qualität zu einem niedrigen Preis. Das Gerät ist einfach aber solide konstruiert und eignet sich insbesondere für kleine Rasenflächen. Leider ist das Betriebsgeräusch etwas laut und auch das Verstellen der Schnitthöhe ist relativ umständlich. Bei der Bewertung fiel die Note für das Mähen mit 45 Prozent am meisten ins Gewicht. Getestet wurden Schnitthöhenbereich, Schnittleistung, Schnittgüte und Wirksamkeit des Grasfangs. Die Handhabung machte 30 Prozent der Gesamtnote aus. Untersucht wurden Inbetriebnahme, Gebrauch sowie Reinigen und Warten. Haltbarkeit und Geräusch schlugen mit jeweils 10 Prozent zu Buche. Bewertet wurden Korrosionsbeständigkeit und Rüttelprüfung. Die Sicherheit machte 5 Prozent des Qualitätsurteils aus.
© guenstiger.de GmbH 2019
Redaktionelles Fazit von guenstiger.de:
Bester Elektrorasenmäher ist mit der Note 2,4 der Brill Basic 32 ED. Das Gerät überzeugt vor allem mit seiner praktischen Höhenverstellung. Bei den Handrasenmähern konnte sich der Stiga Freeclip mit der Note 3,0 gegen die Konkurrenz durchsetzen. Preis-Leistungs-Tipp ist der Elektromäher Kynast Avant (Note: 2,5). Besonders für größere Rasenflächen eignet sich der leistungsstarke MTD E 38 W (Note: 2,6).
© guenstiger.de GmbH 2019
getestete Produkte
• Testurteil:
"Gut (2,4)" -  Testsieger! 
• Zitat:
"Handlicher Mäher, bei dem die Schnitthöhe mit einem Stellrad zentral verstellt wird. Wäre rundum "gut", wenn es nicht kleinen Mangel gäbe: Die Befestigung des Führungsholms leiert mit der Zeit etw...  "
• Testurteil:
"Gut (2,5)"
• Zitat:
"Billig und gut. Für kleine Rasenflächen und Geldbeutel der richtige Mäher. Einfach gebaut, aber haltbar. Doch kein Schnäppchen ohne Schwächen: nicht ganz so leise. Um die Schnitthöhe zu verst...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (2,6)"
• Testurteil:
"Befriedigend (2,6)"
• Zitat:
"Der Mäher mit der größten Schnittleistung im Test. Auch für größere Rasenflächen geeignet. Aber klobig und schwer. Grasfang verhakt sich beim Abnehmen leicht. Befestigung des Führungsholms lei...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (2,7)"
• Testurteil:
"Befriedigend (2,8)"
• Testurteil:
"Befriedigend (3,0)"
• Zitat:
"Ein stabiles Stück, die Verarbeitung ist eine Augenfreude. Mit 38 Zentimeter Schnittbreite auch für etwas größere Rasenflächen geeignet, wenn der athletische Ehrgeiz da ist. Handantrieb, aber so sc...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (3,1)"
Flymo Turbo Lite 350
ab 132,91 €*
• Zitat:
"Der bessere Luftkissenrasenmäher im Test. Trotzdem kein Kauftipp. Mähen und Handhabung nur "befriedigend". Ziemlich laut. Nur "ausreichend" bei der elektrischen Sicherheit...  "
• Testurteil:
"Befriedigend (3,1)"
• Testurteil:
"Befriedigend (3,2)"
• Testurteil:
"Befriedigend (3,2)"
• Testurteil:
"Befriedigend (3,2)"
Bosch AHM30
ab 64,97 €*
• Zitat:
"Schmaler und leichter Rasenmäher. Gut zu handhaben. Leisester Mäher im Test. Allerdings nichts für hohes Gras und große Gärten. Nach sechs Monaten im Freien Korrosionsmä...  "
• Testurteil:
"Ausreichend (3,6)"
• Testurteil:
"Ausreichend (4,5)"
• Testurteil:
"Mangelhaft (4,7)"
• Testurteil:
"Mangelhaft (5,0)"
• Testurteil:
"Mangelhaft (5,0)"
• Testurteil:
"Mangelhaft (5,0)"
• Testurteil:
"Mangelhaft (5,0)"

Beste Produkte