Sitzkomfort für Spieler (Gaming-Stühle)
Redaktionelle Zusammenfassung von guenstiger.de:
Sechs Gaming-Stühle gingen für einen Test an den Start. Die Experten nahmen die Modelle genau unter die Lupe und verglichen ihre Eigenschaften. Auch nach einer eingehenden Testphase wurde keiner der Kandidaten zum Testsieger gekürt.
© guenstiger.de GmbH 2020
getestete Produkte
• Testurteil:
"Sehr gut (Note 1,2)"
Backforce One
ab 479,00 €*
• Zitat:
"+ Ergonomische Lehnenform
+ Synchronmechanik
+ Klappbare Armlehnen
+ Atm...  "
• Testurteil:
"Sehr gut (Note 1,4)"
DXRacer King OH/KS11
ab 499,99 €*
• Zitat:
"+ Sehr gute Ergonomie, auch ohne Lendenkissen
+ Wipp- und Feststellfunktion mit einstellbarem Widerstand
+ Verarbeitung auf hohem Niveau
- Von flachem Lordosenki...  "
• Testurteil:
"Gut (Note 1,5)"
Tesoro Zone X F750
ab 270,84 €*
• Zitat:
"+ Bequemes Sitzpolster
+ Lhne passt sich an die Rückenform an
+ Seitenwangen stören nicht an Oberschenkeln
- Begrenzt Sit...  "
• Testurteil:
"Gut (Note 1,6)"
Sharkoon Elbrus 3
ab 233,00 €*
• Zitat:
"+ Ordentliche Ergonomie mit und ohne Lendenkissen
+ Guter Kontakt zur Sitzfläche sowie stützende Seitenwangen
+ Das etwas härtere Lehnenpolster passt sich gut dem Rücken an...  "
• Testurteil:
"Gut (Note 1,7)"
Speedlink Tagos XL
ab 333,00 €*
• Zitat:
"+ Große Sitzfläche ist bei überdurchschnittlicher Körpergröße optimal
+ Ergonomische Lehne
- Das integrierte Nackenkissen kann nicht verschoben we...  "
• Testurteil:
"Gut (Note 2,0)"
Nitro Concepts S300
ab 217,10 €*
• Zitat:
"+ Hartes, aber durchaus bequemes Lehnenpolster
+ Gut anpassbar
- Nacken- und Lordosenkissen stützen nur bis zu einer Körpergröße von 1,80 m opt...  "

Beste Produkte