WLAN-Router als Netzspeicher (NAS light)
Redaktionelles Fazit von guenstiger.de:
Oft haben WLAN-Router einen zusätzlichen USB-Anschluss. So lassen sich externe Festplatten oder USB-Sticks anschließen und so kann man seinen Router schnell und einfach zu NAS-Speichern erweitern. Die drei Konkurrenten AVM Fritz! Box Fon WLAN 7390, Netgear N900 (WNDR4500) und D-Link DIR-645 wurden in einem Test von einigen Experten genauestens überprüft und unter die Lupe genommen. Es wurde aber keiner der Kandidaten zum Testsieger gekürt. Leider wurden keine genauen Angaben zu den relevanten Wertungskriterien gemacht.
© guenstiger.de GmbH 2019
getestete Produkte
• Testurteil:
"90 von 100 Punkten"
• Zitat:
"+ Dual-Band-WLAN
+ Gbit-Switch, 2 USB-Hosts
+ Telefonanlage, VDSL-Modem  "
• Testurteil:
"86 von 100 Punkten"
• Zitat:
"+ Gbit-LAN, 2 USB-Hosts
+ Dual-Band-WLAN
- Relativ hoher Stromverbrauch  "
• Testurteil:
"82 von 100 Punkten"
• Zitat:
"+ USB-Host, Gigabit-Switch
+ Geringer Stromverbrauch
- Kein Modem integriert  "