Nokia Asha 305
Abbildung ggf. abweichend
Hersteller: Nokia; Smartphone, Handy-Typ: Barren-Handy, Band-Typ: 800, 1800, Betriebssystem: Series 40, Tastaturlayout: Virtuell QWERTZ,mehr...
weniger...
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar
1 Angebote ab 89,10€* bis 89,10€*
Nokia Asha 305 Smartphone (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 2 Megapixel Kamera, GPS) rot
Versand: frei! 
Derzeit nicht auf Lager Wir geben unser Bestes, w
89,10 *
10.09.2020

Meinungen zu Nokia Asha 305



11.10.2012
Autor:
Ein gutes DualSim zum telefonieren, jedoch träge Software, kein UMTS und zu klein
Ich bin seit Jahren ein begeisterter DualSim-Nutzer und seitdem auch Fan von günstiger.de. Hier schaue ich mir Handy und Meinungen an & gebe gerne auch mein Senf dazu. Kommen wir zum Thema: Das 305 ist wohl der Zwillingsbruder des 306 welches mit einer Sim-Karte auskommt. Nun habe ich mein erstes Nokia DualSim seit zwei Wochen und kann folgendes kommentieren: Das Handy liegt gut in der Hand und könnte etwas größer & schwerer sein, da es mir ab und zu wegrutscht. Mit einem Silikon-Cover wäre es wahrscheinlich gelöst, nur gibt es nicht viele Angebote dafür. Die Verarbeitung ist super und typisch Nokia halt. Toll ist dass das es sowohl mit dem Nokia Ladegerät als auch mini-USB Ladegerät aufgeladen werden kann. Akkulaufzeit ist ebenfalls gut. Über die Benutzeroberfläche kann man streiten. Das Betriebssystem ist für mich sehr langsam bzw. träge da auch kein teurer Chip eingebaut ist bei dieser Preisklasse. Ich nutze es nur zum telefonieren und dafür ist die Sprachqualität exzellent im Vergleich zu Samsung Geräten. Für Internet und Soziale Seiten ist das Handy nichts, da kein UMTS vorhanden. Auch SMS schreiben ist ok, nur beim lesen muss man mehrere tasten klicken, was sich im ganzen Menü wiederholt. Kein Wunder dass es Nokia nicht gut geht, statt alles klar und einfach zu halten wie Samsung, iPhone oder HTC, müssen die es noch umständlicher machen. Die Kamera ist ok für Fotos, aber nicht für Videos. Das Menü ist übersichtlich aber einige Tasten sind einfach zu klein bzw. liegen falsch meiner Meinung nach, da man sich schnell vertippen kann und das Gerät nicht richtig in der Hand liegt. Das Scrollen gestaltet sich oft schwierig. Beim Einstellen der Uhr bin ich fast durchgedreht, da das Touchfeld (ein Rad wie beim iPhone) sehr langsam reagiert und nicht einfach ist zwischen 3-6 die fünf zu treffen ist. Und ab und zu taucht ein Fenster mit Tipps auf - was für ein Unsinn Zum Vergleich erinnert es mich an den Samsung D980, welches ich vor fast 3-Jahren besaß. Die Benuteroberfläche mit dem Touchfeld ist für mich überholt. Warum bringen die so was noch auf den Markt, statt es besser zu machen und auch mal mehr Geld dafür zu verlangen. Das Handy wirkt optisch sehr edel, ist leicht gebogen und erinnert leicht an das 12-15 Jahre alte legendäre Bananen-Handy von Nokia. Der Schacht an der Seite ist wohl ein Opfer des Designs und das wechseln der SD-Karte gelingt nur mit Werkzeug oder Frau mit langen Nägeln. Nach dem wechseln sind alle Einstellungen zurückgesetzt, so dass auch hier nicht oft gespielt werden sollte. Fazit: Will man das Nokia 305 zum telefonieren nutzen ist es fabelhaft, alle anderen holen sich lieber ein Dual-Sim mit Android von Alcatel One Touch, Samsung ACE oder Huawei Vision.
Meinung schreiben
zurücksetzen
Bitte geben Sie Ihre Sterne-Bewertung ab
max. 150 Zeichen
zwischen min. 75 und max. 4.000 Zeichen
Bitte schreiben Sie einen Bewertungstext
Bitte geben Sie mindestens 75 Zeichen ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
So funktioniert es:
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an. Nachdem Sie Ihre Bewertung abgegeben haben, schicken wir an diese Adresse eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie Ihre E-Mail bestätigt haben, können wir Ihre Bewertung bearbeiten. Ihre E-Mail-Adresse ist für andere nicht sichtbar.

Tests und Testberichte zu Nokia Asha 305

keine Wertung
keine Wertung
Beliebte Produkte aus dieser Kategorie
News aus der Redaktion
  • 23.09.2020
    Microsoft mit neuer Xbox am Start

    22.09.2020
    Dem Laub keine Chance lassen
  • 21.09.2020
    Beliebte Fitness-Tracker für kleines Geld

    18.09.2020
    Lidl-Küchenmaschine: Günstige Alternative zum Thermomix
  • 17.09.2020
    Marktstart und Preis für die PlayStation 5 offiziell

    16.09.2020
    Neu: Apple bringt zwei Smartwatches und zwei Tablets raus
  • 15.09.2020
    Supergünstiger Renner unter den Laptops

    14.09.2020
    Mega-Schnäppchenalarm bei diesem XXL-Fernseher
  • 09.09.2020
    Ideale Alltagsbegleiter für eure Kids

    08.09.2020
    Gefragte Kaffeevollautomaten für unter 400 Euro
  • 07.09.2020
    Diese Samsung-Tablets haben es drauf

    03.09.2020
    Powerbank mit Qick Charge zum Spitzenpreis!
  • 02.09.2020
    Beats-Kopfhörer: Schnell sein bevor es vorbei ist

    01.09.2020
    Jetzt sparen beim Samsung Galaxy Tab A 8.0
  • 31.08.2020
    Waschtrockner zum kleinen Preis

    28.08.2020
    Beliebtester Fernseher von Sony
  • 27.08.2020
    Aktuell 30 Prozent bei diesem Smartphone sparen

    26.08.2020
    Comeback von Blackberry-Smartphones in 2021
  • 25.08.2020
    Unterwegs mit dem Hoverboard

    24.08.2020
    Preisknaller bei dem Xiaomi Mi 10 Lite 5G
  • 21.08.2020
    OnePlus 8 Pro als bestes Smartphone ausgezeichnet

    21.08.2020
    Mit diesem Schlauchboot entspannt umher schippern
  • 20.08.2020
    Der Hit sind gerade diese tragbaren Mini-Fernseher