Wintersport - Snowboard

Ein Snowboard ist ein breiter Ski, auf dem man mit beiden Füßen steht. Im Allgemeinen ist es etwa 0,99 bis 1,8 Meter lang und hat einen Kern aus Holz, Schaumstoff oder einer wabenartigen Aluminiumkonstruktion.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Testberichten und Verbrauchertipps
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar
Zeigt 1-20 von 286 Ergebnissen
Quelle: INTERSPORT
Snowboard - Snowboardtyp: All-Mountain, ...
ab 359,90 *
13 Angebote
Jetzt bewerten
Snowboard - Snowboardtyp: All ...
ab 229,99 *
13 Angebote
Jetzt bewerten
Snowboard - Snowboardtyp: All-Mountain, ...
ab 379,90 *
2 Angebote
Jetzt bewerten
Quelle: warehouse-one.de
Snowboard
ab 244,90 *
10 Angebote
Jetzt bewerten
Quelle: Biker Boarder
Snowboard - Material: Glas, Holz - ...
ab 318,90 *
10 Angebote
Jetzt bewerten
Snowboard - Material: Fiberglas, Kunststo ...
ab 518,90 *
2 Angebote
Jetzt bewerten
Snowboard - Material: Holz - ...
ab 374,00 *
8 Angebote
Jetzt bewerten
Snowboard - Material: Carbon, Holz - ...
ab 559,00 *
2 Angebote
Jetzt bewerten
Damensnowboard mit progressivem Radius ...
ab 249,99 *
22 Angebote
Jetzt bewerten
Snowboard - Snowboardtyp: Freestyle - ...
ab 379,00 *
9 Angebote
Jetzt bewerten
Quelle: Biker Boarder
ab 389,90 *
1 Angebot
Jetzt bewerten
Quelle: Biker Boarder
ab 239,90 *
13 Angebote
Jetzt bewerten
Snowboard - Snowboardtyp: All-Mountain, ...
ab 164,90 *
1 Angebot
Jetzt bewerten
ab 294,95 *
4 Angebote
Jetzt bewerten
Snowboard - Snowboardtyp: Kinder ...
ab 82,90 *
18 Angebote
Jetzt bewerten
Snowboard - Snowboardtyp: Frauen ...
ab 159,90 *
5 Angebote
Jetzt bewerten
Snowboard - Material: Carbon, ...
ab 449,90 *
1 Angebot
Jetzt bewerten
Quelle: Wildwechsel
Snowboard - Snowboardtyp: Freestyle, ...
ab 399,00 *
11 Angebote
Jetzt bewerten
Quelle: warehouse-one.de
ab 259,90 *
3 Angebote
Jetzt bewerten
Quelle: INTERSPORT
Snowboard - Snowboardtyp: All-Mountain, ...
ab 359,94 *
8 Angebote
Jetzt bewerten

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie
  • Snowboard, Snowboardtyp: All-Mountain, Bis zu 70 kg Körpergewicht, Wide
    ab 229,99 €*
  • Snowboard, Snowboardtyp: All-Mountain, Freeride, Freestyle, Wide Board:
    ab 379,90 €*
  • Snowboard, Material: Fiberglas, Kunststoff, Bis zu 80 kg Körpergewicht
    ab 518,90 €*
  • Snowboard, Material: Holz, Snowboardeigenschaften: Progessiver Radius,
    ab 374,00 €*
  • Snowboard, Material: Carbon, Holz, Taillierung: 1.236 mm, 246 mm, 1.236
    ab 559,00 €*
  • Damensnowboard mit progressivem Radius, Tip to Tail Powercore,
    ab 249,99 €*
  • Snowboard, Snowboardtyp: Kinder-Snowboard, Bis zu 45 kg Körpergewicht,
    ab 82,90 €*
  • Snowboard, Snowboardtyp: Frauen-Snowboard, Snowboardeigenschaften:
    ab 159,90 €*
  • Snowboard, Material: Carbon, Fiberglas, Bis zu 80 kg Körpergewicht, Wide
    ab 449,90 €*
  • Snowboard, Material: Holz
    ab 209,00 €*

Snowboard Testberichte

Leicht-Sinn (Skitourenbindung)

mehr...
High Tech im Schnee (Tourenski)

mehr...
Coole Sachen (Warme Jacken)

mehr...
Air-Fahrung (Lawinen-Rucksack)

mehr...
Leicht um jeden Preis (Tourenski)

mehr...
Bringt's die neue Norm? (Klettersteig-Sets)

mehr...
Socken-Sache (Skisocken)

mehr...
Pisten-tauglich (Leichte, schmale Tourenski)

mehr...
Komfort-Zone? (Skitouren-Bindungen)

mehr...
Volle Breite (Freetourer)

mehr...

Snowboard Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 1.04.2020, von der guenstiger.de - Redaktion.

Snowboards günstig kaufen: Verbrauchertipps

Snowboards Test Der Belag (oder auch Base) auf der Unterseite besteht aus verschiedenen Materialien und verbessert die Wachsaufnahme und damit die Gleiteigenschaften. Um die Snowboardschuhe auf dem Brett zu fixieren, sind auf der Oberseite zwei Snowboard-Bindungen montiert. Man unterscheidet dabei zwischen Platten- und Softbindungen sowie zwischen Step-In- und Semi-Step-In-Bindungen.

Welche Boardtypen gibt es?

Grundsätzlich wird zwischen Freestyle-, Freeride-, und Raceboards unterschieden. Ein Freestyle-Board ist eher weich, nicht besonders lang (130-165 cm) und das Heck ist mit der Spitze identisch. Die neueren Generationen sind allerdings härter, um den starken Belastungen, die bei weiten Sprüngen entstehen, gerecht zu werden und somit die Handhabung bei hohem Tempo zu erleichtern. Freestyle-Boards sind zum Springen, Landen sowie zum Rail-Fahren konstruiert und am besten für den Einsatz im Funpark oder der Pipe geeignet. Sie werden ausschließlich mit Softbindungen gefahren. Freeride- oder auch Allmountain- bzw. Allround-Boards sind breit und weich und in erster Linie für das Tiefschneefahren gedacht. Dennoch kann man mit ihnen auf der Piste auch carven oder kleinere Tricks machen. Das Heck ist etwas aufgebogen. Die Schaufel sollte lang, hoch und weich sein, um viel Auftrieb im Tiefschnee zu geben. Sie empfehlen sich besonders gut für Anfänger. Fast immer werden sie mit Softbindungen gefahren. Das Race-Board ist ein tailliertes, recht steifes Snowboard, das für den Einsatz in Rennen ausgelegt ist. Vor allem auf Grund des hohen Schwunggewichtes ist es für jegliche Sprünge mit Drehungen in der Luft eher ungeeignet. Race-Boards haben eine flache, kurze Spitze und sind meist länger als Freestyle- oder Freerideboards. Sie werden ausschließlich mit Hardboots und Plattenbindungen gefahren, um auch bei hohen Geschwindigkeiten eine genaue Kontrolle zu gewährleisten. Natürlich gibt es noch eine ganze Menge anderer Boards. Als Besonderheit sei hier noch das breite Wideboard für Fahrer mit besonders großen Füßen genannt.

Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Generell sollte man darauf achten, dass Board, Bindung und Boot harmonisch aufeinander abgestimmt sind, um optimal funktionieren zu können. Von der Länge her sollte das Board mindestens bis zum Kinn und maximal bis zur Nase reichen. Kurze Boards sind drehfreudiger, aber unruhiger bei Schussfahrten. Längere Boards sind viel laufruhiger und bieten auf hartem sowie eisigem Untergrund eine bessere Griffigkeit. Für Kinder gibt es mittlerweile Modelle, die entsprechend kleinere Abmessungen haben. Der Belag sollte nicht nur glatt, sondern auch robust (gegen Kratzer) und pflegeleicht (möglichst einfaches Wachsen) sein. Jedoch lassen sich nicht alle Eigenschaften perfekt vereinen, denn ein robuster und besonders gleitfähiger Belag muss öfter gewachst werden als ein weicherer Belag. Bei der Wahl des Snowboard-Typs sollten Sie nach Ihren individuellen Vorlieben gehen (siehe oben).

News aus der Redaktion
  • 01.04.2020
    Singer-Nähmaschine gehört zu unseren Top 10 Produkten

    31.03.2020
    Webcams für kleines Geld
  • 30.03.2020
    Gefragte 65-Zoll-Fernseher unter 600 Euro

    28.03.2020
    Unser aktuell günstigster Brotbackautomat
  • 27.03.2020
    Das neue MacBook Air von Apple ist ab sofort erhältlich

    25.03.2020
    Nudelmaschinen für jeden Geldbeutel
  • 24.03.2020
    Hand- und Oberflächenreiniger gegen Viren und Bakterien

    23.03.2020
    Huawei-Smartwatch zum Hammer-Preis
  • 20.03.2020
    Ideal ausgestattet im Home Office

    20.03.2020
    Zu Hause basteln und spielerisch lernen
  • 18.03.2020
    Beliebte kabellose In-Ear-Kopfhörer unter 100 Euro

    17.03.2020
    Ideale Helferlein beim Frühjahrsputz
  • 15.03.2020
    Wäsche waschen und trocknen mit einem Gerät

    12.03.2020
    Diese klassische PlayStation ist besonders preiswert
  • 11.03.2020
    24 Prozent Preisverfall bei 55-Zoller von Samsung

    10.03.2020
    Gefragtester Staubsauger-Roboter mit Wischfunktion
  • 09.03.2020
    Gesichtsreinigungsbürsten für den perfekten Teint

    06.03.2020
    Mega-Schnäppchen-Alarm beim Google Pixel 4
  • 05.03.2020
    Mobile GPS-Geräte für Outdoor-Fans

    04.03.2020
    Der Tefal Optigrill ist bei unseren Nutzern gerade der Hit
  • 02.03.2020
    Dieses Holzspielzeug lässt Kinderherzen höher schlagen

    01.03.2020
    Azubi zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung gesucht
  • 27.02.2020
    Galaxy Tab A 10.1 ist beliebtestes Tablet unter 250 Euro