in allen Kategorien
in Computer
in Telekommunikation
in Hifi | Audio
in TV | Video | Foto
in Haushaltselektronik
in Freizeit
Nintendo Switch
Abbildung ggf. abweichend
PreisalarmPreisverlaufPreisentwicklung öffnen

Nintendo Switch

Hersteller: Nintendo
6 Angebote ab 233,90* bis 428,00*
Spielekonsole
Prozessor: NVidia
Prozessor Modellnummer: Tegra X1
Speichertyp: DDR4
Speichergröße: 4 GB
Displaygröße: 15,75 cm (6,20")
Auflösung: 1.280 Pixel x 720 Pixel
Grafikkarte: Nvidia Tegra
Alle Produktdaten anzeigen

Preisverlauf

1M3M6M
Nintendo Switch
Guenstiger.de Preis
PreisalarmPreisentwicklung öffnen
Hersteller:
Nintendo
Tests und Testberichte
Testurteil: "Befriedigend (Note 3,4)"
Test: Die Konsolen im Vergleich
Zitat: - Konsolenerlebnis: Schnell, nicht abwärtskompatibel (2,5) - Steuerungsmöglichkeiten: Für VR nicht geeignet (4,1) - Bild und Ton: Keine 4K-Wiedergabe möglich (4,6) - Technische Eigenschaften und Leistungen: Sehr leise und sparsam (3,0)
Testurteil: "Gut"
Test: Einzeltest: Heimkonsole zum Mitnehmen
Zitat: + Viele verschiedene Spielmöglichkeiten + Schnelles und schickes Menü - Speicherstände sind zur Zeit an die Konsole gebunden
Testurteil: "Note: 2,0"
Test: Einzeltest: Mehr als nur Zelda!
Zitat: + Handheld und stationäre Konsole in einem + Brillantes Display + Tolle Spiele - Keine Apps - Kein Browser - Mäßige Akkulaufzeit
Test: Einzeltest: Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?
Zitat: + Sehr gute Verarbeitung + Gelungenes Hybrid-Konzept + Starke Handheld-Konsole + Leise und sehr sparsam - Joy-Con etwas fummelig - Magere Aukku-Laufzeiten - Deutlich leistungsärmer als PS4 und Xbox One
Test: Einzeltest: Der Videospiel-Transformer
Zitat: Für Besitzer der Wii U ist die Switch in allen Belangen das nächste Level: Der Vorgänger versprüht mit seinem klobigen, schwarz-glänzenden Plastikkleid den Charme eines fast schon billig anmutenden, aber robusten Kinderspielzeugs. Die Switch gibt sich da wesentlich hochwertiger. Auch im technischen Bereich übertrumpft die Switch die Wii U und ist sogar noch effizienter.
alle Testberichte
Produktdetails
Interner Speicher: 32 GB
USB 2.0-Anschlüsse: 2x
Anschlüsse: HDMI-Ausgang, Kopfhörer, USB 2.0, USB 3.0, USB-C
NFC: Ja
Alle Produktdaten anzeigen
Sortieren:
Preis: niedrig bis hoch
inkl. Versand
Nintendo Switch Konsole Grau 32 GB
233,90
233,90
Versand: frei!
Versand: frei!
Nintendo Switch grau
364,00
367,99
Versand: 3,99
inkl. Versand: 3,99
Nintendo Switch - Konsole (Joy-Con Grip, Joy-Con Wrist Straps, High Speed HDMI Cable, neon rot/blau)
370,00
370,00
Versand: frei!
Versand: frei!
Nintendo Switch (Neon Rot/Neon-Blau)
370,00
370,00
Versand: frei!
Versand: frei!
Nintendo Switch Konsole Neon-Rot/Neon-Blau
399,00
399,00
Versand: frei!
Versand: frei!
Nintendo Switch Konsole Grau
428,00
428,00
Versand: frei!
Versand: frei!
Beschreibung
Die Nintendo Switch überzeugt mit besonders vielen Spielkombinationen. Die an den beiden Seiten des Bildschirms montierten Joy-Con-Controller sind abnehmbar und es können mehrere Switch-Geräte miteinander verbunden werden.
Arbeitsspeicher
Speichertyp:
DDR4
Speichergröße:
4 GB
CPU
Prozessor:
NVidia
Prozessor Modellnummer:
Tegra X1
Display
Displaygröße:
15,75 cm (6,20")
Auflösung:
1.280 Pixel x 720 Pixel
Funktionen
Interner Speicher:
32 GB
Grafik
Grafikkarte:
Nvidia Tegra
Konnektivität
USB 2.0-Anschlüsse:
2x
Anschlüsse:
HDMI-Ausgang, Kopfhörer, USB 2.0, USB 3.0, USB-C
NFC:
Ja
Bluetooth:
Ja
WLAN:
Ja
Unterstützte WLAN-Standards:
802.11a, 802.11ac, 802.11b, 802.11g, 802.11n
Maße
Maße:
B239 mm x H192 mm x T14 mm
Gewicht:
297 g
Sonstiges
Akkulaufzeit:
2 h
Set bestehend aus:
Konsole (Switch-Station), Handheld, Joy-Con-Controller (2 x Joy-Con, 1 x Joy-Con Grip)
Meinung schreiben
Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet!
zurücksetzen
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
max. 150 Zeichen
Zwischen min. 75 und max. 8.000 Zeichen
So funktioniert es:
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an. Nachdem Sie Ihre Bewertung abgegeben haben, schicken wir an diese Adresse eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie Ihre E-Mail bestätigt haben, können wir Ihre Bewertung bearbeiten. Ihre E-Mail-Adresse ist für andere nicht sichtbar.
Ihre Meinung ist gefragt. Mit Produktbewertungen helfen Sie anderen Usern.
tigerImage
Tests und Testberichte Nintendo Switch
Computer Bild Spiele
Ausgabe 12/2017
Testurteil: "Befriedigend (Note 3,4)"
Test: Die Konsolen im Vergleich
Zitat: "- Konsolenerlebnis: Schnell, nicht abwärtskompatibel (2,5) - Steuerungsmöglichkeiten: Für VR nicht geeignet (4,1) - Bild und Ton: Keine 4K-Wiedergabe möglich (4,6) - Technische Eigenschaften und Leistungen: ..."
Computer
Ausgabe 9/2017
Testurteil: "Gut"
Test: Einzeltest: Heimkonsole zum Mitnehmen
Zitat: "+ Viele verschiedene Spielmöglichkeiten + Schnelles und schickes Menü - Speicherstände sind zur Zeit an die Konsole gebunden"
MacLife
Ausgabe 5/2017
Testurteil: "Note: 2,0"
Test: Einzeltest: Mehr als nur Zelda!
Zitat: "+ Handheld und stationäre Konsole in einem + Brillantes Display + Tolle Spiele - Keine Apps - Kein Browser - Mäßige Akkulaufzeit"
Hardwareluxx
Ausgabe 3/2017
Test: Einzeltest: Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?
Zitat: "+ Sehr gute Verarbeitung + Gelungenes Hybrid-Konzept + Starke Handheld-Konsole + Leise und sehr sparsam - Joy-Con etwas fummelig - Magere Aukku-Laufzeiten - Deutlich leistungsärmer als PS4 und Xbox One"
c't
Ausgabe 6/2017
Test: Einzeltest: Der Videospiel-Transformer
Zitat: "Für Besitzer der Wii U ist die Switch in allen Belangen das nächste Level: Der Vorgänger versprüht mit seinem klobigen, schwarz-glänzenden Plastikkleid den Charme eines fast schon billig anmutenden, aber robusten Kinderspielzeugs. Die Switch gibt sich da wesentlich hochwertiger. Auch im technischen Bereich übertrumpft die Swi..."
Computer Bild
Ausgabe 6/2017
Testurteil: "Befriedigend (Note 3,35)"
Test: Heute schon geswitcht?
Zitat: "Was kann die Konsole, und wie flink ist sie? Note 2,45 Wie gut sind die Steuerungsmöglichkeiten? Note 4,13 Wie gut sind Bild und Ton? Note 4,56 Ist alles dabei, was man braucht? Note 2,96 Wie hoch sind Verbr..."
Computer Bild Spiele
Ausgabe 4/2017
Testurteil: "Befriedigend (Note 3,35)"
Test: Nintendo Switch auf Angriff
Zitat: "Konsolenerlebnis (34 %): Note 2,45 Steuerungsmöglichkeiten (18 %): Note 4,13 Bild und Ton (22 %): Note 4,56 Technische Eigenschaften und Leistungen (26 %): Note 2,96"

Nachrichten zu Nintendo Switch

Nintendo Switch ist beliebteste Spielekonsole
27.03.2019

Die Nintendo Switch eignet sich nicht nur für Spieleabende mit Familie oder Freunden, sondern auch alleine unterwegs habt ihr mit dem Teil ordentlich Spaß. Bei uns ist sie aktuell die beliebteste Spielekonsole und geht ab 305 Euro über die Ladentheke.

Drei verschiedene Spielmodi
Mit dem Switch-and-Play-Gerät könnt ihr egal wann und mit wem von zu Hause oder unterwegs spielen. Die Konsole lässt sich nämlich ganz einfach in drei verschiedene Spielmodi umfunktionieren – vom TV-Modus über den Tisch-Modi bis hin zu dem Handheld-Modus für unterwegs.

Mehr Spaß mit Joy-Con
Bis zu acht Nintendo-Switch-Konsolen könnt ihr miteinander verbinden, um mit- oder gegeneinander Mehrspieler-Partien zu spielen. Dank der Joy-Con können die zwei Controller verbunden und wie ein traditioneller Controller verwendet werden oder ihr setzt beide separat ein.

Akku-Laufzeit bis zu sechs Stunden
Der 6,2 Zoll große LCD-Touchscreen löst mit 1280 x 720 Pixeln auf. Unter der Haube arbeitet ein NVIDIA-Tegra-Prozessor, dem ein Lithium-Ionen-Akku mit einer Laufzeit von bis zu sechs Stunden zur Seite steht. Obendrein kommt die Nintendo mit einem 32 Gigabyte großen internen Speicher daher.


Fast 20 Millionen verkaufte Nintendo Switch Konsolen
03.08.2018

Gerade veröffentlichte Nintendo seine Ergebnisse für die letzten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres und siehe da: Die Nintendo Switch scheint ein echter Erfolg gewesen zu sein! Bis zum 30. Juli 2018 konnte der Hersteller 19,67 Millionen Konsolen an den Mann bringen.

In diesem Quartal verzeichnete Nintendo einen Gewinn von 234 Milliarden Euro (30,5 Milliarden Yen) bei einem Umsatz von 1,29 Milliarden Euro (168 Milliarden Yen). Gegenüber dem Vorjahr verbesserte sich Nintendo damit um 88,4 Prozent.

„Donkey Kong Country: Tropical Freeze“ ist meist verkauftes Nintendo-Produkt

Laut Nintendo ist das Game „Donkey Kong Country: Tropical Freeze“ mit 140 Millionen verkauften Einheiten aktuell das meist verkaufte Produkt des Herstellers. 138 Millionen Mal wurde „Mario Tennis Aces“ verkauft und 113 Millionen „Mario Kart 8 Deluxe“-Spiele gingen über die Ladentheke.

„The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ ist beliebtestes Spiel auf guenstiger.de

Auf guenstiger.de ist die Nintendo Switch nach der PlayStation 4 Slim aktuell auf Platz zwei der meist geklickten Spielekonsolen und wird gerade ab 298 Euro angeboten. Das beliebteste Spiel für die Konsole ist zurzeit „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“, welches ab 34 Euro verkauft wird, gefolgt von „Octopath Traveler“ für 49 Euro, „Mario Kart 8 Deluxe“ für 44 Euro sowie „Splatoon 2“ für ebenfalls 44 Euro.

Nintendo Labo: Bastelspaß für die Nintendo Switch
19.01.2018
Gaming-Fan und Bastel-Genie zugleich? Dann aufgepasst! Nintendo führt am 27. April ein besonderes Schmankerl in sein Produktsortiment ein – Nintendo Labo. Dabei handelt es sich um einen Pappkarton, der nach einem bestimmten Bausatz modelliert wird und sich dann zu einem coolen Gaming-Gadget für die Nintendo Switch wandelt. So genannte Toy-Con interagieren mit den Controllern der Konsole, sodass beispielweise Klavier gespielt, Motorrad gefahren oder ein Roboter bedient werden kann. Die Toy-Con-Pappen können zudem kreativ aufgepeppt werden, durch Farbstifte, Sticker und mehr. Ein Design-Paket von Nintendo mit Schablonen, Klebebändern & Co. wird ebenfalls Ende April erhältlich sein.

Das Multi-Set

Mit dem Multi-Set lassen sich unterschiedliche Toy-Con basteln. Beim Toy-Con-RC-Auto wird der rechte und linke Joy-Con in das Modellauto eingefügt und dann über den Touchscreen der Nintendo Switch gelenkt. Die Toy-Con-Angel verfügt dagegen über eine Kurbel, in die ein Joy-Con integriert ist. Die Schnur ist wiederum mit der Konsole verbunden. Beim Toy-Con-Klavier wird die Nintendo Switch samt Joy-Con darin eingesetzt und schon kann losgeklimpert werden.

Das Robo-Set

Mit dem Toy-Con-Roboter wird eine Roboter-Hülle gebastelt und die Steuerung erfolgt über die eingesetzten Joy-Con in dessen Rucksack und Visier.

Preise unter 100 Euro

Was kostet der Spaß? Laut netzwelt.de ist das Multi-Set für verschiedene Kartonmodelle in den USA für umgerechnet 57 Euro zu haben, während das Robo-Set mit umgerechnet etwa 65 Euro zu Buche schlägt.

Die Nintendo Switch gibt es gerade für 308 Euro.


Nintendo Switch knackt Zehn-Millionen-Marke
13.12.2017
Nintendo hat es laut chip.de kurz vor Weihnachten geschafft, mit seiner Switch-Konsole die berüchtigte Marke von zehn Millionen verkauften Exemplaren zu knacken – und das nur neun Monate nach Verkaufsstart Anfang März.

Mit diesem für Nintendo bislang großartigen Ergebnis wurden die Verkaufszahlen des Vorgängers, der Wii U, bereits übertroffen. Der Vorläufer des japanischen Konsolenherstellers kommt bis dato auf ungefähr 13,5 Millionen verkaufte Exemplare – ist aber auch schon seit fünf Jahren auf dem Markt. In der Zentrale in Kyoto rechnen sie damit, diese Schallmauer bereits nach einem Jahr, also im März 2018, zu durchbrechen. Bis zur erfolgreichsten aller Konsolen der Japaner ist es aber noch ein weiter Weg: Die aus dem Jahr 2006 stammende Nintendo Wii ging insgesamt etwa 100 Millionen Mal über die Ladentheke.

Als Handheld überall nutzbar

Die Switch sorgt nicht nur in den heimischen vier Wänden für Spielspaß, sondern kann als Handheld auch unterwegs genutzt werden. Auf diese Weise wird die Leistungsstärke einer TV-Konsole mit der Mobilität eines portablen Systems verbunden, was zur Entstehung völlig neuer Spielerlebnisse führt. In der Realität funktioniert das folgendermaßen: Daheim befindet sich die Switch in der Station und ist daher mit dem Fernseher verbunden. Wird sie aber aus dieser entfernt, wechselt sie unmittelbar in den Handheld-Modus und der Besitzer kann auf dem integrierten HD-Bildschirm zocken, während er auf Achse ist.

Nintendo Switch erscheint am 3. März
13.01.2017
Nun ist es offiziell – Nintendos neueste Konsole, die Switch, wird weltweit am 3. März erscheinen. Dies enthüllte das japanische Unternehmen jüngst im Zuge einer Präsentation in Tokio. Einen finalen Preis hat Nintendo noch nicht verkündet, auf Saturn beispielsweise wird das Modell jedoch schon für 329 Euro zur Vorbestellung gelistet.

Joy-Con-Controller

Das Gerät soll als Hardware-Paket mit einem linken und einem rechten Joy-Con-Controller, einer Halterung zum Zusammenschließen der Joy-Con zu einem kompakten Controller und den Joy-Con-Handgelenksschlaufen erscheinen. Ebenfalls im Paket ist die Nintendo Switch Station, die die Hauptkonsole ganz einfach mit einem Fernseher, Netzteil oder HDMI-Kabel verbindet. Käufer können sich aussuchen, ob sie zwei graue Controller oder doch lieber ein Paket mit einem neon-roten und einem neon-blauen Controller bevorzugen.

Mit diesem Zubehör eignet sich die Nintendo Switch sowohl zur Anwendung Zuhause mit einem Fernseher als auch zum mobilen Spielen als Handheld – die Verwandlung gelingt in Sekundenschnelle. Der Bildschirm des Handhelds misst 6,9 Zoll, je nach Nutzung erlaubt eine Batterieladung eine Laufzeit von über sechs Stunden. Kompatible Spiele sollen laut Nintendo unter anderem The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Super Mario Odyssey oder Mario Kart 8 Deluxe sein.


Nintendo enthüllt seine neue Konsole Switch
21.10.2016
Bisher war Nintendos neuestes Konsolenprojekt nur unter dem Codenamen NX bekannt, nun wurde das Geheimnis offiziell gelüftet: Das neue Videosystem kommt im März 2017 und heißt Nintendo Switch. Der finale Preis für das Gerät wurde bisher noch nicht verraten. Das Modell sorgt nicht nur Zuhause für Spielespaß, sondern kann gleichzeitig auch als Handheld für unterwegs genutzt werden. Auf diese Weise wird die Leistungsstärke einer TV-Konsole mit der Mobilität eines tragbaren Systems verbunden, was zur Entstehung völliger neuer Spielerlebnisse führt.

Konkret funktioniert das so: In den eigenen vier Wänden befindet sich die Konsole in der Nintendo Switch-Station, die für die Verbindung mit dem Fernseher sorgt. Einem Spieleabend mit Familien oder Freunden steht dann nichts mehr im Wege. Wird das Gerät aus der Station genommen, wechselt es unmittelbar in den Handheld-Modus und Besitzer können auch unterwegs zocken. Eigens hierfür besitzt das Modell einen integrierten HD-Bildschirm.

Hohe Publisher-Unterstützung

Um möglichst viele Spielkombinationen zu ermöglichen, lassen sich die an den beiden Seiten des Bildschirms angebrachten Joy-Con-Controller einfach abnehmen. Zudem können mehrere Switch-Geräte lokal miteinander verbunden und die Mehrspieler-Action erhöht werden. Zahlreiche Publisher, beispielsweise Electronic Arts, Ubisoft oder Konami, haben bereits ihre Unterstützung angeboten. Laut Nintendo sollen die Switch-Titel so designt werden, dass möglichst viele unterschiedliche Spiele-Stile unterstützt werden.

*Alle Preise in Euro inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten. Verfügbarkeit und ggf. Abholpreis beim Händler erfragen. Die angezeigten Preise können sich seit der letzten Aktualisierung beim jeweiligen Händler geändert haben. Unser Angebot umfasst nur Anbieter, die für Ihre Weiterleitung an den Shop eine Klick-Provision an uns zahlen.
Diese Webseite verwendet Cookies für bestimmte Funktionen, Zugriffsanalyse und Anzeigenmessung. Weitere Informationen zu Cookies und personalisierter Werbung hier.Verstanden!
Zu teuer?
Jetzt Preisalarm setzen!
Preisalarm

Wir benachrichtigen Sie, sobald das ausgewählte Produkt zu Ihrem Wunschpreis erhältlich ist.
Wir benachrichtigen Sie, sobald das Produkt im Preis fällt.
1. Wunschpreis eingeben
Bitte geben Sie Ihren Wunschpreis ein
Aktueller Preis 233.9 €*
Inkl. Versandkosten
3.
Zukünftig zum Preisalarm auch andere exklusive Deals und interessante Infos per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Zukünftig zum Preisalarm auch andere exklusive Deals und interessante Infos per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
loadingImage
x-pixel