Drucker - Plotter

Preis:
Von: bis:
Plotter ist englisch und steht für Planzeichner. Der Plotter ist eine grafische Druckeinrichtung und kann auch als Großformatdrucker bezeichnet werden.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Testberichten und Verbrauchertipps
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar
Zeigt 1-11 von 11 Ergebnissen
Schneideplotter mit Scanner - Druckauflösung s/w: 300 dpi x 300 dpi - Schnittstellen: USB 2.0,
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 398,00 *
4 Angebote
Schneideplotter mit Scanner - Druckauflösung s/w: 300 dpi x 300 dpi - Schnittstellen: USB 2.0 -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 286,00 *
4 Angebote
Schneideplotter mit Scanner - Druckauflösung s/w: 600 dpi x 600 dpi - Schnittstellen: USB 2.0,
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 524,10 *
5 Angebote
Quelle: Amazon
Schneideplotter mit Scanner - Druckauflösung s/w: 600 dpi x 600 dpi - Schnittstellen: USB 2.0, Wireless Lan (802.11b), Wireless Lan
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 419,34 *
7 Angebote
Quelle: lidl.de
Schneideplotter mit Scanner - Druckauflösung s/w: 300 dpi x 300 dpi - Schnittstellen: USB 2.0, Wireless Lan (802.11a), Wireless Lan
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 499,00 *
1 Angebot
Plotter - Drucktechnologie: Tintenstrahl - Druckauflösung Farbe: 2.400 dpi x 1.200 dpi - 64 MB
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
4 Testberichte
ab 1.036,20 *
6 Angebote
Thermischer Tintenstrahldrucker - Formate: DIN A3 bis 42" (1067 mm Breite) - Geschwindigkeit: 25
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 13.956,14 *
1 Angebot
Großformatdrucker - Drucktechnologie: Thermo-Tintenstrahl  Funktionen: - Druckauflösung
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 3.399,99 *
1 Angebot
Plotter - Drucktechnologie: Thermo-Tintenstrahl - Druckauflösung s/w: 2.400 dpi x 1.200 dpi -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 3.718,62 *
1 Angebot
Plotter - Drucktechnologie: Tintenstrahl - Druckauflösung Farbe: 1.200 dpi x 2.400 dpi - 384 MB
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 5.897,21 *
1 Angebot
Plotter - Drucktechnologie: Thermo-Tintenstrahl - Druckauflösung s/w: 2.400 dpi x 1.200 dpi -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 8.998,00 *
1 Angebot

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Plotter Top Tests

1
Drucktechnologie: Tintenstrahl
Funktionen: Druckauflösung horizontal Farbe: 2.400 dpi, Druckauflösung vertikal Farbe: 1.200 dpi, Speichergröße: 64 MB, Medienformate: DIN/ISO A3, Schnittstellen PC: Parallel (IE
guenstiger.de Note: 2,0
gut

Plotter Testberichte

Bunt fürs Büro (Farblaser-Multifunktionsdrucker)
Vier Farblaser-Multifunktionsdrucker wurden in einem Vergleichstest genau unter die Lupe genommen. Dazu prüften die Experten die Eigenschaften Bedienung / Netzwerk, Textdruck / Tonerspardruck,...
mehr...
Schreibtisch-Diener (Tinten-Multifunktionsdrucker)
In einem Vergleichstest wurden vier Tinten-Multifunktionsdrucker genau unter die Lupe genommen. Dazu prüften die Experten ihre Eigenschaften auf Herz und Nieren. Trotz genauer Überprüfung ging keiner...
mehr...
Auf der Retrowelle (Mini-Fotodrucker)
Fünf Mini-Fotodrucker mussten in einem Test ihr Können unter Beweis stellen. Dazu verglichen die Experten die Produktkriterien Bildqualität, Handhabung, Akku, Handhabung, Vielseitigkeit,...
mehr...
Kopieren ohne Kopierer (Drucker)
In einem Vergleichstest wurden zwei Drucker genau unter die Lupe genommen. Die Experten verglichen die Kriterien Drucken, Tintenkosten, Handhabung, Vielseitigkeit, Umwelteigenschaften. Nach der...
mehr...
Günstig oder brillant (Drucker mit herkömmlichen Tintenpatronen)
Neun Drucker mit herkömmlichen Tintenpatronen wurden in einem Test genau unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Dazu prüften die Experten folgende Eigenschaften: Drucken, Scannen,...
mehr...
Lebende Fossile (Nadeldrucker)
Zwei Nadeldrucker wurden in einem Test genau unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Trotz eingehender Testphase sicherte sich kein Modell den Testsieg....
mehr...
Tinte günstig, Toner teuer (Farblaserdrucker)
Für einen Vergleichstest prüften die Experten sieben Farblaserdrucker auf Herz und Nieren. Dazu verglichen sie die Eigenschaften in den Kategorien Drucken, Scannen, Kopieren, Tinten- oder Toner...
mehr...
Günstig gekauft, teuer gedruckt (All-in-One-Drucker)
In einem Vergleichstest mussten neun All-in-One-Drucker ihr Können unter Beweis stellen. Zu den prüfungsrelevanten Kriterien zählten Ausdruckqualität und - schnelligkeit, Druckkosten, Funktionen,...
mehr...
Inateck

mehr...
Epson macht es vor (Tintenkombidrucker ohne Fax)
Sieben Tintenkombidrucker ohne Fax wurden in einem Test von einem Expertenteam genauestens überprüft und unter die Lupe genommen. Bewertet wurden die Produkte in den Kategorien Drucken, Scannen,...
mehr...

Plotter Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 1.10.2020, von der guenstiger.de - Redaktion.

Plotter günstig kaufen: Verbrauchertipps

plotter kaufenDer wesentliche Unterschied zu normalen Druckern ist also, dass ein Plotter größere Formate als das herkömmliche A4 drucken kann. Der Druck erfolgt als Thermo-, Nadel-, Tinten- oder elektrostatischer Druck. Der Thermodruck arbeitet mit hitzeempfindlichem Papier, wobei mit punktförmiger Hitze auf das Blatt geschrieben wird und sich das Papier dort schwarz verfärbt. Beim Nadeldruck wird mit einer Reihe angesteuerter Nadeln durch ein Farbband auf das Papier geschlagen. Tintendrucker erzeugen hingegen mit Tintentröpfchen, die gezielt abgeschossen oder abgelenkt werden, ein Druckbild. Ein elektrostatischer Plotter erzeugt ein Muster aus elektrostatisch geladenen Bereichen auf dem Papier.

Was gibt es für Plotterformen?

Plotter kann man in zwei verschiedene Kategorien einteilen. Zum einen gibt es vektororientierte Ausgabegeräte (Grafikdaten werden durch mathematische Funktionen verwaltet) und zum anderen rasterorientierte Plotter (geometrische Grundstrukturen werden in einzelne Rasterpunkte zerlegt). Zu den vektororientierten Plottern gehört der Stiftplotter. Hierbei wird ein Stift gemäß der programmierten Anweisungen über das Papier geführt. Jedoch kann ein Stiftplotter nur mit einer begrenzten Anzahl von Farben arbeiten, da für jede Farbe ein neuer Stift benötigt wird. Zudem ist er sehr laut und langsam, dafür aber sehr preisgünstig. Es gibt zwei verschiedene Arten von Stiftplottern: Den Flachbettplotter (das Papier liegt auf einer ebenen Fläche) und den Trommelplotter (das Papier läuft um eine Trommel). Rasterorientierte Plotter sind hingegen Tintenstrahlplotter, thermische Plotter, Thermotransferplotter und Elektrostatplotter. Bei Tintenstrahlplottern wird eine Zeichnung rasterförmig von Tintentropfen zusammengesetzt. Sie sind schneller als Stiftplotter und bieten eine hohe Vielfalt an Farben. Bei einem thermischen Plotter wird ein Druckkopf für die Ausgabe erwärmt und erzeugt eine Schwärzung auf dem Papier. Thermotransferplotter übertragen Grundfarben von einer Folie auf das Papier. Elektrostatplotter benötigen ein besonderes Papier, welches durch Elektroden teilweise positiv geladen wird. An diesen Stellen setzen sich Tonerteilchen fest, die durch Hitze fixiert werden.

Was muss ich beim Kauf beachten?

Beim Kauf eines Plotters sollte vor allem das gewünschte maximale Format das wichtigste Kriterium sein. Plotter können ein Format von DIN A0 erreichen. Dabei muss auf die bedruckbare Fläche geachtet werden, da Ränder für den Medientransport benötigt werden. Auch die Auflösung spielt eine entscheidende Rolle und die Zahl der Zeichnungen pro Tag. Für Leute, die den Plotter eher selten nutzen, reicht auch ein Plotter mit einer geringen Anzahl von Zeichnungen am Tag, was Geld sparen kann. Außerdem sind Folgekosten wie Tinte und Spezialpapier bei Tintenstrahlplottern zu beachten. Auch zu berücksichtigen ist, dass zum Beispiel Elektrostatplotter in klimatisierten Räumen betrieben werden müssen, da sie sehr empfindlich auf Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen reagieren. Die maximal erreichbare Aufdruckkraft ist besonders bei Stiftplottern wichtig, da zum Beispiel eine Aufdruckkraft von bis zu 1,5 Newton bei Stiften mit Gasdruckminen notwendig ist. Allgemein kann man das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Plottern aber als ausgewogen bezeichnen und preisliche Unterschiede machen sich eher bei Service und Zubehör bemerkbar.

News aus der Redaktion
  • 01.10.2020
    Dieser eBook-Reader von Pocketbook ist gerade der Hit

    30.09.2020
    Aldi-Kopfhörer als Highlight der Woche
  • 29.09.2020
    Jetzt sparen: Preisalarm bei Samsung-Phone

    28.09.2020
    So viel könnt ihr am Amazon Prime Day wirklich sparen
  • 25.09.2020
    Dieser Monitor von Samsung kommt gut an

    24.09.2020
    So wird das Smartphone zum Gaming-Controller
  • 23.09.2020
    Microsoft mit neuer Xbox am Start

    22.09.2020
    Dem Laub keine Chance lassen
  • 21.09.2020
    Beliebte Fitness-Tracker für kleines Geld

    18.09.2020
    Lidl-Küchenmaschine: Günstige Alternative zum Thermomix
  • 17.09.2020
    Marktstart und Preis für die PlayStation 5 offiziell

    16.09.2020
    Neu: Apple bringt zwei Smartwatches und zwei Tablets raus
  • 15.09.2020
    Supergünstiger Renner unter den Laptops

    14.09.2020
    Mega-Schnäppchenalarm bei diesem XXL-Fernseher
  • 09.09.2020
    Ideale Alltagsbegleiter für eure Kids

    08.09.2020
    Gefragte Kaffeevollautomaten für unter 400 Euro
  • 07.09.2020
    Diese Samsung-Tablets haben es drauf

    03.09.2020
    Powerbank mit Qick Charge zum Spitzenpreis!
  • 02.09.2020
    Beats-Kopfhörer: Schnell sein bevor es vorbei ist

    01.09.2020
    Jetzt sparen beim Samsung Galaxy Tab A 8.0
  • 31.08.2020
    Waschtrockner zum kleinen Preis

    28.08.2020
    Beliebtester Fernseher von Sony
  • 27.08.2020
    Aktuell 30 Prozent bei diesem Smartphone sparen