Kodak Pixpro SP360
Abbildung ggf. abweichend
Hersteller: Kodak; Action-Cam, Video-System: HD-Video, Auflösung: 1.920 Pixel x 1.080 Pixel, Bild-Sensor 1/2,33" ,mehr...
weniger...
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar
1 Angebote ab 188,47€* bis 188,47€*
Kodak SP360 Explorer Pixpro Action Kamera Pack schwarz
Versand: frei! 
Auf Lager
188,47 *
12.08.2020

Meinung schreiben zu Kodak Pixpro SP360
Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet!
zurücksetzen
Bitte geben Sie Ihre Sterne-Bewertung ab
max. 150 Zeichen
zwischen min. 75 und max. 4.000 Zeichen
Bitte schreiben Sie einen Bewertungstext
Bitte geben Sie mindestens 75 Zeichen ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
So funktioniert es:
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an. Nachdem Sie Ihre Bewertung abgegeben haben, schicken wir an diese Adresse eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie Ihre E-Mail bestätigt haben, können wir Ihre Bewertung bearbeiten. Ihre E-Mail-Adresse ist für andere nicht sichtbar.
Ihre Meinung ist gefragt. Mit Produktbewertungen helfen Sie anderen Usern.
Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Nachrichten zu Kodak Pixpro SP360

Kodak Pixpro SP360: 360-Grad-Kamera für Actionbegeisterte
Autor: NB (05.11.2014)
Wie chip.de berichtet, hat Kodak eine Action-Cam entwickelt, die einen 360-Grad-Blickwinkel bietet. Die Pixpro SP360 gibt es in drei verschiedenen Ausführungen ab 350 Euro (UVP).

Die Kamera ist mit einem CMOS-Sensor (1/2,3 Zoll) ausgestattet, der Aufnahmen mit 16 Megapixeln ermöglicht. Videos werden mit 30 Frames pro Sekunde in Full-HD gefilmt. Serienbilder erfolgen mit zehn Fotos pro Sekunde.



Integriertes WLAN und NFC

Dank WLAN-Funktion und NFC lässt sich die Pixpro SP360 an ein mobiles Endgerät koppeln und darüber auch steuern. Zudem können Videos und Bilder direkt im Internet hochgeladen und mit Freunden geteilt werden.

Vor Stürzen und Frost geschützt

Die Actionkamera verfügt über ein kleines Display, über das die Aufnahmen angezeigt werden. Es misst ein Zoll. Das Gehäuse soll Stürze aus bis zu zwei Metern Höhe überstehen. Außerdem können Temperaturen von bis zu minus zehn Grad dem Gerät nichts anhaben. Wasserdicht ist es dagegen nicht. Hierzu muss ein spezielles Plastikgehäuse angebracht werden.

Das Aqua-Kit mit Surfbretthalterung und das Explorer-Kit fürs Fahrrad gibt es ab 350 Euro (UVP). Beides zusammen bietet Kodak in dem Xtreme-Kit für 400 Euro an (UVP).

News aus der Redaktion
  • 12.08.2020
    Lustige Abenteuer mit einer Wasserbahn erleben

    12.08.2020
    Amazon haut Samsung-Phone zum Schnäppchenpreis raus
  • 11.08.2020
    Gerade der Hit: Relaxen in diesen hängenden Möbeln

    10.08.2020
    Jetzt die neuen Samsung-Smartphones vorbestellen
  • 10.08.2020
    Mini-Kühlschränke im ausgefallenen Design

    08.08.2020
    Bald kommt das neue faltbare Samsung-Smartphone
  • 07.08.2020
    Ein kühles Bier gefällig?

    07.08.2020
    Huawei entthront Samsung
  • 06.08.2020
    Ab ins kühle Wasser

    05.08.2020
    Jetzt 32 Prozent bei diesem Ventilator sparen
  • 04.08.2020
    Google stellt endlich das neue Google Pixel 4a vor

    04.08.2020
    Akkusauger im Test: gute Leistung auch ohne Kabel
  • 03.08.2020
    So macht der Schulweg Spaß

    03.08.2020
    Samsung-Handy zum unschlagbaren Preis bei Aldi
  • 31.07.2020
    XXL-Gasgrill für ein noch größeres Grillvergnügen

    30.07.2020
    Mit diesem Fernglas kein Abenteuer mehr verpassen
  • 29.07.2020
    Preisknaller bei dieser intelligenten Zahnbürste

    28.07.2020
    Top-Fernseher von Samsung und Panasonic unter 500 Euro
  • 27.07.2020
    Beliebter Kühlschrank mit Gefrierfächern

    24.07.2020
    Unsere riesige Auswahl für Sportbegeisterte
  • 23.07.2020
    Videospielekonsole für kleines Geld

    22.07.2020
    Notebook und Tablet in einem Gerät
  • 21.07.2020
    Glatte und reine Haut mit diesem Multifunktionsgerät