Car Hifi - Auto Endstufe
Preis:
Von: bis:
Zunächst einmal gibt es sogenannte selektive Leistungsverstärker, die in erster Linie schmale Frequenzbereiche abdecken und zur Signalverstärkung von Antennensignalen einsetzbar sind.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Testberichten und Verbrauchertipps
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar
Zeigt 1-20 von 1018 Ergebnissen
Endstufe - Kanäle: 5.0 - 600 W Ausgangsleistung - Tiefpass: 40 Hz - 4.000 Hz - Hochpass: 15 Hz - 4.000 Hz - Bandbreite: 15 Hz - 4
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 249,99 *
6 Angebote
Endstufe - Kanäle: 4.0 - Max. 125 W Ausgangsleistung pro Kanal - Tiefpass: 10 Hz - 500 Hz - Hochpass: 10 Hz - 500 Hz - 90 dB
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
ab 120,00 *
3 Angebote
Endstufe - Kanäle: 4.0 - Max. 120 W Ausgangsleistung pro Kanal - Tiefpass: 40 Hz - 250 Hz -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 79,05 *
12 Angebote
Endstufe - Kanäle: 2.0 - Max. 120 W Ausgangsleistung pro Kanal - Anschlüsse: Audioeingang (Cinch) - Maße: H33 mm x B120 mm x
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 169,00 *
19 Angebote
Endstufe - Kanäle: 4.0 - Max. 100 W Ausgangsleistung pro Kanal - 100 dB Rauschabstand -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 98,85 *
7 Angebote
Quelle: jacob.de
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 39,99 *
5 Angebote
Endstufe - Kanäle: 2.0 - Max. 2.500 W Ausgangsleistung pro Kanal - Ausgangsimpedanz von 2
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
ab 999,00 *
4 Angebote
Endstufe - Kanäle: 1-Kanal (Monoblock) - Max. 2.500 W Ausgangsleistung pro Kanal - Tiefpass: 35 Hz - 250 Hz - Ausgangsimpedanz
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
ab 1.199,00 *
12 Angebote
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 333,33 *
19 Angebote
Endstufe - Kanäle: 2.0 - 400 W Ausgangsleistung - Max. 65 W Ausgangsleistung pro Kanal - Bis 80
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 52,84 *
13 Angebote
Quelle: Toms
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 8.499,00 *
5 Angebote
5.Kanalverstärker - Kanäle: 5 - Bandbreite: 20 Hz - 22 Hz - Impedanz: 15 kOhm - 2 Ohm -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 357,00 *
6 Angebote
Endstufe - Kanäle: 2.0 - Max. 60 W Ausgangsleistung pro Kanal - Ausgangsimpedanz von 4 Ohm -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
ab 59,90 *
4 Angebote
Endstufe - Kanäle: 4 - 800 W Ausgangsleistung - Max. 60 W Ausgangsleistung pro Kanal - Bis 80 H
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 70,30 *
13 Angebote
Verstärker - Kanäle 4 - Ausgangsleistung 700 W - Tiefpass 400 - 300 Hz, 6 dB/Okt. - Hochpass
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
ab 154,99 *
1 Angebot
Endstufe - Kanäle: 2.0 - Max. 4.000 W Ausgangsleistung pro Kanal - Subsonicfilter bis 50 Hz -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 299,00 *
1 Angebot
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 11,80 *
6 Angebote
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 104,24 *
5 Angebote
Endstufe - Kanäle: 4.0 - Max. 320 W Ausgangsleistung pro Kanal - 88 dB Rauschabstand - Max.
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 420,00 *
7 Angebote
Quelle: Voelkner
Endstufe - Kanäle: 4 - Max. 120 W Ausgangsleistung pro Kanal - Max. 300 W Ausgangsleistung Subwoofer - Ausgangsimpedanz von 4
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 65,09 *
5 Angebote

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie
  • Endstufe , Kanäle: 4.0, Max. 120 W Ausgangsleistung pro Kanal, Tiefpass: 40
    ab 79,05 €*
  • Endstufe, Kanäle: 4.0, Max. 100 W Ausgangsleistung pro Kanal, 100 dB
    ab 98,85 €*
  • Endstufe, Kanäle: 2.0, Max. 2.500 W Ausgangsleistung pro Kanal,
    1 Testbericht
    ab 999,00 €*
  • Endstufe, Kanäle: 2.0, 400 W Ausgangsleistung, Max. 65 W Ausgangsleistung
    ab 52,84 €*
  • 5.Kanalverstärker, Kanäle: 5, Bandbreite: 20 Hz, 22 Hz, Impedanz: 15 kOhm
    ab 357,00 €*
  • Endstufe, Kanäle: 2.0, Max. 60 W Ausgangsleistung pro Kanal,
    2 Testberichte
    ab 59,90 €*
  • Endstufe, Kanäle: 4, 800 W Ausgangsleistung, Max. 60 W Ausgangsleistung
    ab 70,30 €*
  • Verstärker, Kanäle 4, Ausgangsleistung 700 W, Tiefpass 400, 300 Hz, 6 dB/O
    1 Testbericht
    ab 154,99 €*
  • Endstufe, Kanäle: 2.0, Max. 4.000 W Ausgangsleistung pro Kanal,
    ab 299,00 €*
  • ab 104,24 €*

Auto Endstufe Top Tests

182
System: Kanäle: 4, Max. Ausgangsleistung pro Kanal: 250 W, Tiefpass von: 40 Hz, Tiefpass bis: 150 Hz, Hochpass von: 60 Hz, Hochpass bis: 1.200 Hz, Ausgangsimpedanz: 2 Ohm
guenstiger.de Note: 2,3
gut
221
guenstiger.de Note: 2,8
befriedigend
31
System: Kanäle: 1-Kanal (Monoblock), Max. Ausgangsleistung pro Kanal: 1.000 W, Rauschabstand: 83 dB, Ausgangsimpedanz: 2 Ohm, Frequenzbereich min.: 7 Hz, Frequenzbereich max.: 500 Hz
guenstiger.de Note: 1,5
gut
15
System: Kanäle: 8, Max. Ausgangsleistung pro Kanal: 100 W, Rauschabstand: 84 dB, Ausgangsimpedanz: 2 Ohm, Frequenzbereich min.: 12 Hz, Frequenzbereich max.: 22 kHz
guenstiger.de Note: 1,3
sehr gut
103
System: Kanäle: 5.1, Sound: Dolby Digital Plus, Max. Ausgangsleistung pro Kanal: 400 W, Max. Ausgangsleistung Subwoofer: 800 W, Tiefpass von: 60 Hz, Tiefpass bis: 220 Hz, Hochpass von: 60 Hz, Hochpass bis: 220
guenstiger.de Note: 1,7
gut
260
System: Kanäle: 4, Sound: Stereo, Max. Ausgangsleistung pro Kanal: 50 W, Tiefpass von: 80 Hz, Hochpass von: 80 Hz, Rauschabstand: 106 dB, Frequenzbereich min.: 5 Hz, Frequenzbereich max.: 100 kHz
guenstiger.de Note: 4,0
ausreichend
144
System: Kanäle: 4, Max. Ausgangsleistung pro Kanal: 120 W, Tiefpass von: 500 Hz, Tiefpass bis: 5.000 Hz, Hochpass von: 50 Hz, Hochpass bis: 500 Hz, Rauschabstand: 90 dB, Ausgangsimpedanz: 4 Ohm, Frequenzbe
guenstiger.de Note: 2,1
gut
172
guenstiger.de Note: 2,2
gut
122
System: Kanäle: 4, Max. Ausgangsleistung pro Kanal: 130 W, Tiefpass von: 40 Hz, Tiefpass bis: 4.000 Hz, Hochpass von: 5 Hz, Hochpass bis: 500 Hz, Min. Subsonicfilter: 5 Hz, Max. Subsonicfilter: 500 Hz
guenstiger.de Note: 1,9
gut
186
guenstiger.de Note: 2,4
gut

Auto Endstufe Testberichte

Computer-Liebe (Lautsprecher)
In einem Vergleichstest nahm ein Expertenteam zwei Lautsprecher genau unter die Lupe. Die Kandidaten wurden in den Bereichen Klang / Neutralität, Dynamik, Ausstattung getestet und mit einander...
mehr...
Hochkaräter (Bassgehäuse)

mehr...
Bassiges Duo (Subwoofer und Bassendstufe)

mehr...
Klein und günstig (Digitalendstufen)

mehr...
L7 für Aufsteiger (Subwoofer)

mehr...
Die 20er kommen (Komponentensysteme)

mehr...
Doppelte Aktivität (Doppelwoofer)

mehr...
Kompakte Power (Zweikanalendstufen)

mehr...
Klang ganz einfach (Lautsprecher)

mehr...
Kassenschlager (Kompos für Sparfüchse)

mehr...

Auto Endstufe Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 22.08.2019, von der guenstiger.de - Redaktion.

Auto Endstufe günstig kaufen: Verbrauchertipps

Auto Endstufen Test Breitbandverstärker hingegen verbessern den Lautsprecherklang und decken sowohl kleine als auch große Frequenzbereiche ab. Es gibt auch Geräte, bei denen Vor- und Endstufe in einem Baustein zusammengefasst sind, jedoch wird in separierten Bausteinen nach wie vor ein besseres Klangergebnis erzielt.

Außerdem lassen sich Endverstärker mit Blick auf die Anzahl der integrierten Kanäle genauer unterscheiden. Eine Mono-Endstufe ist nur für einen Subwoofer-Anschluss geeignet, wohingegen 2-Kanal-Systeme zusätzlich den Anschluss von Lautsprechern erlauben. Mit Endstufen, die mehrere Kanäle besitzen, kann zudem die Lautstärke über die vom Autoradio vorgesehene hinaus erhöht werden. Neben den 2-Kanal-Endstufen gibt es auch 4-, 5- und Mehr-Kanal-Verstärker. Diese zeichnen sich durch ihre flexible Einsetzbarkeit aus. 4-Kanal-Endstufen können im 2-, 3- oder 4-Kanal-Betrieb eingesetzt werden. Das bedeutet, dass beispielsweise bis zu zwei Paar Lautsprecher oder ein Paar Lautsprecher und ein Subwoofer im Brückenbetrieb angeschlossen werden können. Die 5-Kanal-Verstärker lassen sich als Allrounder beschreiben. Mit ihnen können sogar bis zu zwei Paar Lautsprecher und ein Subwoofer angeschlossen werden. Vorteil der Endstufen mit fünf Kanälen liegt in der universellen Einsetzbarkeit und darin, dass mit ihnen in der Regel selbst für ein komplexeres Soundsystem ein Verstärker ausreicht. Zudem wird mit nur einem Verstärker Platz gespart. Für Multimedia-Anwendungen bieten sich im Besonderen Mehrkanal-Verstärker mit sechs oder mehr Kanälen an. Diese können beispielsweise Dolby Surround Anlagen betreiben. Wie beim 4- und 5-Kanalsystem ist insbesondere die Flexibilität in puncto Einsetzbarkeit sowie der gesparte Platz vorteilhaft.

Nach welchem Prinzip arbeiten die Endstufen?

Die Betriebsarten der Endstufen gliedern sich in den sogenannten Linienbetrieb und in eine digitale Betriebsweise. Beim analogen Linienbetrieb sind A-, B- und AB-Betrieb zu unterscheiden. Allgemein besitzen sie einen recht geringen Wirkungsgrad, aber einen guten Klang. Im Bereich der Car-HiFi kommen meistens AB-Systeme zum Einsatz, da dieser Typ eine simple Berechenbarkeit der Stromzufuhr ermöglicht. Der digitalisierte C-, D- oder E-Betrieb hingegen leistet einen sehr hohen Wirkungsgrad. Der Trend bei den digitalen Endstufen entwickelt zu D-Systemen hin, die einen hohen Wirkungsgrad, kleine Kühlkörper, eine lange Batterielebensdauer sowie eine vollständige Digitalisierung bieten. Nachteil gegenüber den AB-Systemen sind der höhere Klirrfaktor und gelegentliche elektromagnetische Störungen.

Was ist beim Kauf einer Endstufe zu beachten?

Beim Kauf einer Endstufe zählt nicht allein die Wattzahl. Ganz im Gegenteil sind Aspekte wie ein linealglatter Frequenzgang zwischen 16 und 16.000 Hertz, der Slew-Rate-Wert (Geschwindigkeit des Ausgangsignals) oder das Verhältnis von Sinusdauerleistung (Effektivleistung) und Musikleistung (Wattgabe bei Impulsspitzen) viel stärker zu beachten. Ein besonders aussagekräftiger Indikator für die Leistung der Endstufe ist der RMS-Wert (Root Mean Square), er sollte mindestens so viel Leistung wie der Subwoofer bringen, idealerweise mehr. Der Dämpfungsfaktor der Endstufe sollte ebenfalls in etwa dem des Subwoofers entsprechen. Aufgrund der erhöhten Flexibilität und der stärkeren Leistung empfiehlt es sich, mindestens ein 2-Kanal-System zu erwerben. Darüber hinaus muss der Wirkungsgrad der Endstufe zur Bauart des angeschlossenen Lautsprechers sowie zu dessen Lastimpedanz kompatibel sein. Von Vorteil ist eine Clipping-Schutzschaltung, die im Falle einer auftretenden Übersteuerung die Verbindung von Endstufe und Lautsprecher trennt. Soll ein 2- oder 4-Kanal-System zum Brücken eines Subwoofers verwendet werden, so ist darauf zu achten, dass die Endstufe im 2- beziehungsweise auch 3-Kanal-Einsatz nicht weniger als zwei Ohm stabil ist und der Subwoofer mindestens vier Ohm Impedanz aufweist.

News aus der Redaktion
  • 22.08.2019
    Panasonic-Kamera hält schöne Momente fest

    22.08.2019
    Für den Heimwerker in euch
  • 21.08.2019
    Idealer E-Book-Reader für Leseratten

    21.08.2019
    So viel spart ihr durch einen Preisvergleich wirklich
  • 20.08.2019
    Vibrationsplatten für das Ganzkörpertraining zu Hause

    20.08.2019
    Schnäppchenalarm beim 65-Zoll-TV von Samsung
  • 19.08.2019
    Das können das neue Galaxy Note 10 und Galaxy Note10+

    17.08.2019
    Kinoerlebnis für zu Hause
  • 16.08.2019
    Gefragte Kaffeemaschinen für leckeren Kaffeegenuss

    15.08.2019
    Jetzt das Samsung Galaxy Tab S6 vorbestellen
  • 14.08.2019
    Rasieren leicht gemacht

    13.08.2019
    Apple-Smartphones unter 500 Euro
  • 12.08.2019
    Fischfinder für glückliche Angler

    10.08.2019
    Beliebte Notebooks von HP
  • 09.08.2019
    Spaß in der Küche mit dem Multikocher von Russell Hobbs

    08.08.2019
    Alles für die Katz
  • 07.08.2019
    Tisch mit Soundbar und Getränkekühler in Einem

    06.08.2019
    Huawei kommt mit neuen Honor-Produkten daher
  • 05.08.2019
    Hammer-Preis beim 65-Zoll-TV von Sony

    04.08.2019
    Top 3 Kopfhörer von Bose
  • 02.08.2019
    Babyhängematte für das Wohl der Kleinsten

    02.08.2019
    Tolle Bilder mit gefragter Sony Kompaktkamera schießen
  • 02.08.2019
    Grillen bei jedem Wetter mit dem WMF-Tischgrill