Fahrrad - Elektrofahrrad
Preis:
Von: bis:
Wer kennt das nicht – Radtouren sind eine tolle Sache, aber auf die damit verbundene Anstrengung hat man häufig keine Lust.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Testberichten und Verbrauchertipps
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar
Zeigt 1-20 von 731 Ergebnissen
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 100 ...
ab 1.298,00 *
1 Angebot
Jetzt bewerten
1 Testbericht
Quelle: alternate.de
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 100 ...
ab 949,00 *
2 Angebote
Jetzt bewerten
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 100 ...
ab 2.599,99 *
10 Angebote
Jetzt bewerten
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 500 ...
ab 3.499,00 *
3 Angebote
Jetzt bewerten
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 120 ...
ab 999,00 *
10 Angebote
Jetzt bewerten
Elektrofahrrad - 120 km Reichweite - ...
ab 999,00 *
7 Angebote
Jetzt bewerten
Elektrofahrrad - 120 km Reichweite - ...
ab 1.299,00 *
8 Angebote
Jetzt bewerten
Elektrofahrrad - 160 km Reichweite - ...
ab 1.747,99 *
10 Angebote
Jetzt bewerten
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 140 ...
ab 1.119,00 *
7 Angebote
Jetzt bewerten
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 500 ...
ab 2.199,00 *
4 Angebote
Jetzt bewerten
1 Testbericht
E-Bike - 250 W Leistung - 500 Wh ...
ab 1.699,00 *
23 Angebote
Jetzt bewerten
Elektrofahhrad - 250 W Leistung - 80 ...
ab 949,00 *
1 Angebot
Jetzt bewerten
Quelle: lidl.de
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 60 ...
ab 1.049,00 *
2 Angebote
Jetzt bewerten
2 Testberichte
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 500 ...
ab 2.299,00 *
7 Angebote
Jetzt bewerten
E-Trekkingrad - 250 W Leistung - 100 ...
ab 969,00 *
3 Angebote
Jetzt bewerten
Elektrofahrrad - 160 km Reichweite - ...
ab 1.629,94 *
10 Angebote
Jetzt bewerten
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 130 ...
ab 1.319,00 *
4 Angebote
Jetzt bewerten
Cargo E-Dreirad - 250 W Leistung - 60 ...
ab 1.779,05 *
6 Angebote
Jetzt bewerten
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 100 ...
ab 1.139,00 *
7 Angebote
Jetzt bewerten
Elektrofahrrad - 250 W Leistung - 100 ...
ab 859,00 *
6 Angebote
Jetzt bewerten

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Elektrofahrrad Top Tests

7
Leistung: 250 W, Akkuart: Li-Ionen , Rahmen: Impulse V2 , Gabel: Verso III , Bremssystem: Magura HS11 , Bremshebel: Magura HS Basic , Tretlager: Raleigh Impulse , Lenker: Concept EX Metrostyle , Vorbau: Concept SL, ahead ,
guenstiger.de Note: 3,2
befriedigend
10
Leistung: 250 W, Akkukapazität: 500 Wh, Akkuart: Li-Ionen , Rahmen: E-Power 28 Active 10s Wave , Material Rahmen: Aluminium, Gabel: Corratec 187 AMS , Schaltung/Schaltwerk: 10-Gang Shimano Deore, Schalthebel: 10
guenstiger.de Note: 3,6
ausreichend
8
Leistung: 250 W, Akkuart: Bosch Power Pack 400 , Rahmen: Superlite, ARG, Double Butted, Disc Only , Material Rahmen: Aluminium, Gabel: Suntour XCM HLO Coil , Steuersatz: FSA Orbit 1.5E ZS, Zero-Stack 1 1/8" ,
guenstiger.de Note: 3,3
befriedigend
3
Leistung: 250 W, Akkukapazität: 17 Ah, Akkuart: Impulse Lithium-Ionen, 36 V , Rahmen: Impulse V2 , Material Rahmen: Aluminium, Gabel: Suntour CR-8V , Schaltung/Schaltwerk: 8-Gang Shimano Nexus, Schalthebel: 8-Gang Shimano Nexus,
guenstiger.de Note: 2,7
befriedigend
5
Leistung: 250 W, Akkukapazität: 14 Ah, Akkuart: Bosch Li-Ion 36 V , Geschwindigkeit max.: 25 km/h, Rahmen: Zentralrohr, Wave , Material Rahmen: Aluminium, Gabel: Suntour CR 8V Federgabel, einstellbar , Kette: KMC ,
guenstiger.de Note: 3,0
befriedigend
2
Leistung: 250 W, Reichweite: 100 km, Akkukapazität: 15,60 Ah, Material Rahmen: Aluminium, Rahmenhöhe: 43 cm, Gabel: ZOOM Federgabel , Schaltung/Schaltwerk: 7-Gang Shimano, Bremssystem: Scheibenbremsen , Sattel
guenstiger.de Note: 2,3
gut
14
Akkuart: Bosch Li-Ion , Rahmen: E-Bike Bosch , Gabel: Verso III Magnesium , Bremssystem: Magura HS11 Pure QR , Gepäckträger, StVZOBitte informieren Sie sich beim Händler über die eingebauten Komponenten.<
guenstiger.de Note: 5,1
mangelhaft
12
Gabel: Federgabel , Bereifung: City-Bereifung 47-622 , Felgen: Alu-Kastenfelgen , Farbe/Design: Weiß , Gewicht: 17 kg
Bitte informieren Sie sich beim Händler über die eingebauten Komponenten.
guenstiger.de Note: 4,2
ausreichend
9
Leistung: 250 W, Akkukapazität: 500 Wh, Geschwindigkeit max.: 25 km/h, Rahmen: Aluminium 6061 , Material Rahmen: Aluminium, Gabel: Federgabel, SR Suntour, NEX, 63 mm Federweg mit Lockout , Schaltung/Schaltwerk:
guenstiger.de Note: 3,5
ausreichend
6
Leistung: 250 W, Reichweite: 60 km, Akkukapazität: 10 Ah, Akkuart: Samsung Lithium-Ionen-Zellen , Rahmen: Alu-Schwanenhals , Gabel: Alu-Kopf-Federgabel , Schaltung/Schaltwerk: 3-Gang Shimano, Steuersatz: Trio Steuerdisplay ,
guenstiger.de Note: 3,1
befriedigend

Elektrofahrrad Testberichte

Langogo

mehr...
Gute Fahrt! (Fahrradanhänger Zweisitzer)

mehr...
Gute Fahrt! (Fahrradanhänger Einsitzer)

mehr...
Volle Ladung (Fahrradtaschen - Tourentaschen)

mehr...
Volle Ladung (Fahrradtaschen - Citytaschen)
In einem Vergleichstest wurden zehn Fahrrad-Citytaschen genau unter die Lupe genommen. Die Experten verglichen die Kriterien Handhabung, Haltbarkeit und Wasserdichtheit, Sicherheit, Schadstoffe. Nach...
mehr...
Corsair

mehr...
Schwer, aber sicher (Bügelschlösser)
Acht Bügelschlösser traten in einem Vergleichstest gegen einander an. Ein Expertenteam nahm die Modelle genau unter die Lupe und prüfte folgende Eigenschaften: Aufbruchsicherheit, Handhabung,...
mehr...
Schwer, aber sicher (Kettenschlösser)
Fünf Kettenschlösser traten in einem Vergleichstest gegen einander an. Ein Expertenteam nahm die Modelle genau unter die Lupe und prüfte folgende Eigenschaften: Aufbruchsicherheit, Handhabung,...
mehr...
Schwer, aber sicher (Faltschlösser)
Sieben Faltschlösser traten in einem Vergleichstest gegen einander an. Ein Expertenteam nahm die Modelle genau unter die Lupe und prüfte folgende Eigenschaften: Aufbruchsicherheit, Handhabung,...
mehr...
Elektrisch auf Tour (Treking-E-Bikes)
In einem Vergleichstest mussten 12 Treking-E-Bikes ihr Können unter Beweis stellen. Die prüfungsrelevanten Kriterien bestanden aus Fahren, Antrieb, Handhabung, Sicherheit und Haltbarkeit, Schadstoffe...
mehr...

Elektrofahrrad Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 12.09.2019, von der guenstiger.de - Redaktion.

Elektrofahrrad kaufen: Verbrauchertipps

ebike preisvergleich Denn beim Pedale treten ist der anschließende Muskelkater schon vorprogrammiert. Alle, die trotzdem nicht aufs Radeln verzichten wollen oder einfach ein entspannteres Fahren bevorzugen, sollten über den Kauf eines Elektrorads nachdenken. Im Folgenden gibt es einen kleinen Überblick zum Elektrofahrrad und einige Tipps zur Verkehrssicherheit.

Funktion

Grundsätzlich ist das Elektrofahrrad ein normales Fahrrad mit Hilfsantrieb und setzt sich für gewöhnlich aus bestimmten Bestandteilen zusammen. Zum einen ist da der Rahmen, der aus mehreren Rohren besteht und maßgeblich für das jeweilige Design ist. An ihm sind die weiteren Teile angebracht. Grob zählen dazu ein Sattel, ein Tretlager, eine Kette, zwei Pedale, zwei Laufräder samt zwei Bremsen und ein Lenker.
Kommt nun Unterstützung durch einen Motor hinzu, wird aus einem Rad ein Elektrofahrrad. Letzteres wird im täglichen Gebrauch häufig als Pedelec oder E-Bike bezeichnet. Doch diese drei Begriffe synonym füreinander zu verwenden ist streng genommen nicht korrekt. Denn zwischen den einzelnen Typen gibt es Unterschiede. Das Elektrofahrrad bildet eigentlich den Oberbegriff für alle Drahtesel mit Motor und dann kann zwischen den folgenden Untergruppen unterschieden werden.

Pedelec

Eine der Unterkategorien ist das Pedelec (Pedal Electric Cycle). Hierbei wird der Fahrer beim Treten von einem Motor unterstützt, dessen Leistung maximal 250 Watt beträgt. Er liefert eine Geschwindigkeit von bis zu 25 Kilometern pro Stunde. Mit der eigenen Körperleistung kann die Geschwindigkeit noch gesteigert werden. Wie stark der Motor beim Fahren unterstützt, kann individuell eingestellt werden. Meist sind mehrere Stufen zur Auswahl. Rechtlich ist das Pedelec einem Fahrrad gleichgestellt. Man benötigt also keinen Führerschein, Zulassung oder Versicherungskennzeichen. Auch ein Fahrradhelm ist nicht zwingend notwendig, für die eigene Sicherheit aber sehr empfehlenswert.

S-Pedelec

Schneller als normale Pedelecs sind sogenannte S-Pedelecs. Sie erreichen Geschwindigkeiten bis zu 45 Kilometern pro Stunde und verfügen über einen Motor bis maximal 500 Watt. Daher gibt es bei diesen Modellen auch einiges zu berücksichtigen. Nutzer, die nach dem 01.04.1965 geboren sind, müssen im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis sein. Darüber hinaus wird eine Betriebserlaubnis beziehungsweise eine Einzelzulassung des Herstellers vom Kraftfahrtbundesamt benötigt. Außerdem sind ein Versicherungskennzeichen sowie das Tragen eines Helmes unentbehrlich.

E-Bikes

E-Bikes bewegen sich komplett durch einen Elektroantrieb und ohne Betätigung der Pedale. Mit einem 500 Watt Motor sind hier Geschwindigkeiten bis zu 20 Kilometer pro Stunde erlaubt. Neben einer Betriebserlaubnis und einem Versicherungskennzeichen, müssen auch bei den E-Bikes alle, die nach dem 01.04.1965 geboren wurden einen passenden Führerschein nachweisen. Das Tragen eines Helmes ist bei den E-Bikes freiwillig, aber ebenfalls sehr zu empfehlen.

News aus der Redaktion
  • 17.09.2019
    Beamer für atemberaubende Heimkino-Abende

    17.09.2019
    Actioncams für den kleinen Geldbeutel
  • 16.09.2019
    Staubsauger von Dyson zum Hammer-Preis

    16.09.2019
    Revolutionärer Airbag-Fahrradhelm für noch mehr Sicherheit
  • 15.09.2019
    Fitbit Versa 2 mit Sprachsteuerung jetzt erhältlich

    14.09.2019
    Dieser Zuckerwatten-Maker ist das absolute Party-Highlight
  • 13.09.2019
    Ab sofort die iPhone 11-Modelle vorbestellen

    12.09.2019
    Koffersets für die ganze Familie
  • 12.09.2019
    30 Prozent sparen beim 55-Zoll-TV von Philips

    11.09.2019
    Neue Produkte von Apple jetzt vorbestellen
  • 11.09.2019
    Das können die neuen iPhones

    10.09.2019
    Preiswerte Kopfhörer von JBL mit Pure-Bass-Sound
  • 10.09.2019
    Diese portablen Lesehilfen erleichtern den Alltag

    09.09.2019
    Smartwatch von Garmin läuft mit Solarenergie
  • 09.09.2019
    Preissturz beim Lautsprecher JBL Flip 5

    05.09.2019
    65-Zoller von Samsung ist gefragtester QLED-TV
  • 05.09.2019
    Samsung Galaxy S10 ist beliebtestes Produkt

    02.09.2019
    Kuchenbackautomat für Hobby-Bäcker
  • 01.09.2019
    Praktische Sauger für den Garten

    30.08.2019
    Diese Smartphones bringen Leistung für wenig Geld
  • 30.08.2019
    Preisknaller beim 55-Zoller von LG

    29.08.2019
    Lieblingssongs genießen mit diesen günstigen Lautsprechern
  • 29.08.2019
    Unsere Top 3 Fitnesstracker