Wellness - Solarium
Bei Solarien kann man zwischen verschiedenen Varianten wählen. Ganzkörperbräuner sorgen am gesamten Körper für eine Bestrahlung mit der künstlichen Sonne.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Testberichten und Verbrauchertipps
Immer und überall Geld sparen!
Mit unserer App können Sie ganz einfach per Barcode-Scanner unterwegs die Preise vergleichen.
Jetzt herunterladen!
Zeigt 1-8 von 8 Ergebnissen
Solarium - Solariumtyp: Oberkörperbräun ...
ab 192,90 *
12 Angebote
Jetzt bewerten
Solarium - Solariumtyp: Gesichtsbräuner ...
ab 128,35 *
8 Angebote
Jetzt bewerten
Solarium - Solariumtyp: Gesichtsbräuner ...
ab 94,41 *
12 Angebote
Jetzt bewerten
Solarium - Solariumtyp: Gesichtsbräuner ...
ab 84,18 *
6 Angebote
Jetzt bewerten
Sonnenhimmel - Solariumtyp: ...
ab 6.976,59 *
2 Angebote
Jetzt bewerten
Sonnenhimmel - Solariumtyp: ...
ab 6.258,93 *
2 Angebote
Jetzt bewerten
Collagen-Lichtwellengerät - Solariumtyp: ...
ab 308,59 *
2 Angebote
Jetzt bewerten
Solarium - Solariumtyp: Gesichtsbräuner ...
ab 102,96 *
11 Angebote
Jetzt bewerten

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie
  • Solarium, Solariumtyp: Oberkörperbräuner, 450 W Leistung, Bräunungslampe
    ab 192,90 €*
  • Solarium, Solariumtyp: Gesichtsbräuner, 150 W Leistung, Bräunungslampen:
    ab 128,35 €*
  • Solarium, Solariumtyp: Gesichtsbräuner, Bräunungslampen: 6 UV-A Philips
    ab 94,41 €*
  • Solarium, Solariumtyp: Gesichtsbräuner, 75 W Leistung, Bräunungslampen: 4
    ab 84,18 €*
  • Collagen-Lichtwellengerät, Solariumtyp: Gesichtsbräuner, 220 W Leistung,
    ab 308,59 €*
  • Solarium, Solariumtyp: Gesichtsbräuner, 105 W Leistung, 29 cm breites
    ab 102,96 €*

Solarium Testberichte

Elektronische Wetterfrösche (Wetterstationen bis 60 Euro)
In folgendem Vergleichstest zeigten drei Wetterstationen bis 60 Euro ihr gesamtes Können. Die Modelle wurden genau unter die Lupe genommen. Anschließend sicherte sich die TFA Neon 300 den Testsieg....
mehr...
Elektronische Wetterfrösche (Wetterstationen bis 200 Euro)
In folgendem Vergleichstest zeigten drei Wetterstationen bis 200 Euro ihr gesamtes Können. Die Modelle wurden genau unter die Lupe genommen. Anschließend sicherte sich die Netatmo Wetterstation den...
mehr...
Entspannung auf Knopfdruck (Massagesitzauflagen)
Mit einer Massagesitzauflage wird die Verspannung im Rücken und Nacken ganz gut gelöst. Der Vorteil einer Auflage gegenüber einem Masseur ist, dass man sie zu jeder Zeit verwenden kann. Sechs Modelle...
mehr...
Natürlich aufwachen (Lichtwecker)
Die Sonne und sanfte Naturgeräusche – mehr braucht man nicht, um sanft aus dem Schlaf geholt zu werden. Es gibt mittlerweile einige Hersteller, die sogenannte Lichtwecker anbieten. Aber welches Licht...
mehr...
Alle Wetter (Wetterstationen)
Die Zeiten, in denen Frösche das Wetter für den kommenden Tag auf einer Leiter im Glas erkletterten, sind längst vorbei. Wer heute in den eigenen vier Wänden selbst das Wetter voraussagen will,...
mehr...
Kaum Fehlanzeigen (Handgelenkgeräte)
Bei Anstrengung braucht der menschliche Körper viel Sauerstoff. Dabei kann es zu einem Bluthochdruck kommen, da das Herz mehr Blut durch den Kreislauf pumpen muss. Mit einem Blutdruckmessgerät kann...
mehr...
Kaum Fehlanzeigen (Oberarmgeräte)
Bei Anstrengung braucht der menschliche Körper viel Sauerstoff. Dabei kann es zu einem Bluthochdruck kommen, da das Herz mehr Blut durch den Kreislauf pumpen muss. Mit einem Blutdruckmessgerät kann...
mehr...
Das kann ja heiter werden (Funk-Wetterstationen (mit Vorhersagefunktion))
Die Wettervorhersage im Fernsehen wird zwar stets gern geguckt, bietet aber eher weniger genaue Auskunft über die Wetterverhältnisse im eigenen Garten. Eigene Wetterstationen können zwar auch keine...
mehr...
Das kann ja heiter werden (Funk-Wetterstationen (mit PC-Auswertung))
Die Wettervorhersage im Fernsehen wird zwar stets gern geguckt, bietet aber eher weniger genaue Auskunft über die Wetterverhältnisse im eigenen Garten. Eigene Wetterstationen können zwar auch keine...
mehr...
Das kann ja heiter werden (Funk-Wetterstationen (ohne Wind-/Regenmesser))
Die Wettervorhersage im Fernsehen wird zwar stets gern geguckt, bietet aber eher weniger genaue Auskunft über die Wetterverhältnisse im eigenen Garten. Eigene Wetterstationen können zwar auch keine...
mehr...

Solarium Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 21.06.2018, von der guenstiger.de - Redaktion.

Solarien günstig kaufen: Verbrauchertipps

Solarien Test Sie arbeiten mit sichtbarem ultraviolettem Licht und haben teilweise auch eine Wärmeabstrahlung integriert. Es gibt sie als Liege- und als Standmodelle. Ein Oberkörperbräuner ist zum Bräunen von Gesicht und Schultern gedacht. Die kleinste Variante sind die Gesichtsbräuner, die vor dem Kopf positioniert werden und so gezielt Licht auf das Gesicht abstrahlen.

Mit welchen Strahlungs-Typen arbeiten Solarien?

Ein Solarium funktioniert über verschiedene Strahlungssysteme, die mit einer UV-Strahlenquelle, Filtern und Reflektoren arbeiten. So gibt es zum Beispiel UVA-Hochleistungsstrahler wie Turbobräuner, die fast alle Sonnenbrand erregenden UVB-Strahlen abschirmen. Vorteil der Geräte ist neben der Sonnenbrand-Reduktion eine kurze Strahlungszeit sowie eine schnell sichtbare Bräune. Allerdings verblasst die erzielte Bräune auch schneller wieder und die Geräte benötigen eine erhöhte Strahlungsmenge. Dadurch fördern sie eine vorzeitige Hautalterung sowie das Hautkrebsrisiko noch mehr als Solarien mit UVB-Strahlung. Mit letzterer Strahlungstechnik arbeiten nahezu alle Geräte für den Heimgebrauch. Ihre mäßige Strahlungskraft ist in etwa identisch mit der der Sonne, kann aber leicht zu Sonnenbränden führen. Die Bräunung wird langsamer erzielt, hält dafür aber auch länger. Sonnenbänke mit sogenannter Höhensonne werden ausschließlich zu Therapiezwecken sowie unter ärztlicher Aufsicht eingesetzt und enthalten einen überdurchschnittlich hohen UVB-Anteil. Für Hochdrucktypen wie UVA-Strahler werden üblicherweise Metallhalogenid-Röhren eingesetzt. Diese werden ebenfalls meistens in Gesichtsbräunern verwendet. Auch beim Oberkörper-Solarium kommen Hochdruckröhren zum Einsatz. Niedrigdruck-Bräuner arbeiten hingegen mit Leuchtstoffröhren. Sie finden sich in den meisten Ganzkörper-Solarien.

Worauf ist beim Kauf eines Solariums zu achten?

Das heimische Solarium sollte über eine Acrylglas-Sicherheitsscheibe sowie gute Filterscheiben verfügen. Das Gehäuse und die Filter müssen von hoher Qualität sein, da sie vor schädlicher Strahlung schützen. Die Auswahl aller Solarien sollte unbedingt auch an der Strahlungsstärke der Röhren festgemacht werden, da diese für den eigenen Hauttyp angemessen sein muss. 80 Watt sind bei den Röhren in etwa das Minimum, Röhren von Profi-Geräten für Gut-Gebräunte können sogar zwischen 100 und 160 Watt leisten. Ein Ganzkörpersolarium muss zudem eine angemessene Anzahl an Reflektoren bieten, damit der Körper gleichmäßig gebräunt wird. Praktisch sind eine Abschaltautomatik, ein Überhitzungsschutz und eine digitale Fernbedienung. Auch eine Anzeige der Restlaufzeit sowie individuelle Speichermöglichkeiten sind neben einer Breeze-Funktion, mit der eine leichte Besprühung mit Wasser erfolgt, oder eine Aroma-Funktion, die Duft versprüht, komfortable Extras. Zur Unterhaltung während des Sonnenbadens ist ein Anschluss für Kopfhörer praktisch. Darüber hinaus ist es empfehlenswert, dass ein Not-Aus-Schalter vorhanden ist. Ein Gesichtsbräuner sollte mit einem Rollenstativ ausgestattet sein, welches es ermöglicht, das Bräunungsgerät auf die eigene Körpergröße einzustellen und es zu drehen. Ein Oberkörperbräuner sowie alle anderen Geräte mit Hochdruck-Röhren sollten einen zusätzlichen Filter besitzen, um ein Durchkommen von schädlichen Strahlungen zu verhindern. Je größer die Lebensdauer von Röhren und Filtern, desto besser. Der Schnitt liegt bei etwa 1.000 Sonnenstunden bevor beide Elemente ausgetauscht werden müssen.

News aus der Redaktion
  • 22.06.2018
    Die beste Art Fußball zu genießen – mit dem BenQ TH683

    21.06.2018
    Neue fenix 5 Plus-Serie von Garmin
  • 21.06.2018
    65-Zoller von Sony im Preisverfall

    20.06.2018
    Preisknaller bei Aldi Süd
  • 20.06.2018
    Rabattaktion bei Amazon

    19.06.2018
    Samsung UHD TV MU6179 ist beliebtester 75 Zoller
  • 19.06.2018
    HTC U12 Plus ab sofort verfügbar

    18.06.2018
    Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt & Saturn
  • 18.06.2018
    Der neue Apple HomePod ist da

    15.06.2018
    Neues Fitness-Wearable von Garmin
  • 15.06.2018
    Schnäppchenalarm! Fire TV Stick + Echo Dot im Set stark reduziert

    14.06.2018
    Fitbit Ace:Kinderarmband ab sofort in Deutschland verfügbar
  • 13.06.2018
    Beliebte Nähmaschinen für Einsteiger, Komfortliebhaber und Profis

    13.06.2018
    LG G7 ThinQ im Preisverfall
  • 11.06.2018
    65-Zoller stark reduziert

    11.06.2018
    Sonos präsentiert neue Soundbar
  • 08.06.2018
    BlackBerry Key2 vorgestellt

    07.06.2018
    Teufel Cinebar One stark reduziert
  • 07.06.2018
    Faltbare Drohne mit 4K-HDR-Kamera von Parrot

    07.06.2018
    Sony präsentiert die neue RX 100 VI
  • 06.06.2018
    Android-Tablet für nur 199 Euro bei Aldi Süd

    05.06.2018
    Ideales Einsteiger-Handy: Allview stellt neues A9 Plus vor
  • 05.06.2018
    Gaming-Fans aufgepasst: Asus hat sein neues Smartphone ROG präsentiert