Zeigt 1-20 von 306 Ergebnissen
Akkurasenmäher - Mähsystem: Fangen, Heckauswurf, Mähen, Mulchen - Arbeitstiefen-Einstellung: 38
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
5 Testberichte
ab 369,00 *
2 Angebote
Rasenmäher - Mähsystem: Fangen, Mähen - 1.500 W Leistung - 36 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 81,89 *
15 Angebote
Rasenmäher - Mähsystem: Fangen, Mähen, Schneiden - 32 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
ab 269,99 *
11 Angebote
Rasenmäher - Mähsystem: Fangen, Mähen, Mulchen - 43 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) - Arbeitsti
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
ab 319,00 *
17 Angebote
Rasenmäher - 1.200 W Leistung - 32 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) - Arbeitstiefen-Einstellung:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 77,99 *
15 Angebote
Rasenmäher - Mähsystem: Fangen, Mähen - 30 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) - Arbeitstiefen
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 82,64 *
16 Angebote
Quelle: alternate.de
Rasenmäher - Mähsystem: Fangen, Mähen - 43 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) - Arbeitstiefen-Einstellung: 20 mm - 70 mm - 6
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 399,27 *
10 Angebote
Rasenmäher - Mähsystem: Heckauswurf, Mähen - 36 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 224,99 *
6 Angebote
Rasenmäher - Mähsystem: Heckauswurf, Mähen - 43 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
ab 134,22 *
27 Angebote
Rasenmäher - Mähsystem: Mähen - 47 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) - Arbeitstiefen-Einstellung:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
ab 396,89 *
12 Angebote
Rasenmäher - Mähsystem: Mähen - 22 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) - Arbeitstiefen-Einstellung:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 172,72 *
9 Angebote
Rasenmäher - Mähsystem: Mähen - 1,60 KW Leistung - 37 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
ab 149,50 *
11 Angebote
Rasenmäher - Mähsystem: Fangen, Heckauswurf, Mähen - 41 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) - Arbeitstiefen-Einstellung: 25 mm - 75
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
ab 319,00 *
5 Angebote
Hand-Rasenmäher - Mähsystem: Fangen, Mähen - 40 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 49,49 *
17 Angebote
Elektro-Rasenmäher - Mähsystem: Heckauswurf, Mähen - 1.000 W Leistung - 32 cm Arbeitsbreite (S
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 59,99 *
13 Angebote
Rasenmäher - Mähsystem: Heckauswurf, Mähen, Mulchen - 47 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) - Arbeitstiefen-Einstellung: 20 mm - 75
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 515,00 *
5 Angebote
Rasenmäher - Mähsystem: Fangen, Mähen - 38 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) - Arbeitstiefen
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 229,95 *
14 Angebote
Rasenmäher - Mähsystem: Fangen, Mähen - Antriebssystem: Akkubetrieb - 38 cm Arbeitsbreite (Sc
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
ab 107,99 *
30 Angebote
Spindelmäher - Mähsystem: Schneiden - 40 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) - Arbeitstiefen
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
ab 77,00 *
17 Angebote
Rasenmäher - Mähsystem: Fangen, Mähen - 30 cm Arbeitsbreite (Schnittbreite) - Arbeitstiefen
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 116,99 *
13 Angebote

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Rasenmäher Top Tests

61
Mähsystem: Fangen, Mähen, Seitenauswurf
Leistung: Arbeitsbreite (Schnittbreite): 48 cm, Arbeitstiefen-Einstellung min.: 38 mm, Arbeitstiefen-Einstellung max.: 100 mm, Arbeitstiefen-Einstellung Stufen: 7 , Für
guenstiger.de Note: 3,5
ausreichend
3
Mähsystem: Schneiden
Leistung: Arbeitsbreite (Schnittbreite): 40 cm, Arbeitstiefen-Einstellung min.: 12 mm, Arbeitstiefen-Einstellung max.: 42 mm, Für Rasenflächen bis: ca. 200 m²
guenstiger.de Note: 1,5
gut
21
Mähsystem: Fangen, Mähen, Mulchen
Leistung: Arbeitsbreite (Schnittbreite): 34 cm, Arbeitstiefen-Einstellung min.: 20 mm, Arbeitstiefen-Einstellung max.: 70 mm, Arbeitstiefen-Einstellung Stufen: 5 , Für
guenstiger.de Note: 1,9
gut
30
Mähsystem: Fangen, Heckauswurf, Mähen
Leistung: Arbeitsbreite (Schnittbreite): 41 cm, Arbeitstiefen-Einstellung min.: 25 mm, Arbeitstiefen-Einstellung max.: 75 mm, Arbeitstiefen-Einstellung Stufen: 10 , Für Rasenflächen bis:
guenstiger.de Note: 2,0
gut
39
Mähsystem: Mähen
Leistung: Arbeitsbreite (Schnittbreite): 37 cm, Arbeitstiefen-Einstellung min.: 20 mm, Arbeitstiefen-Einstellung max.: 70 mm, Arbeitstiefen-Einstellung Stufen: 6
Akku: Akku integriert,
guenstiger.de Note: 2,3
gut
48
Mähsystem: Mähen
Leistung: Arbeitsbreite (Schnittbreite): 38 cm, Arbeitstiefen-Einstellung min.: 12 mm, Arbeitstiefen-Einstellung max.: 42 mm, Für Rasenflächen bis: ca. 200 m²
guenstiger.de Note: 2,5
gut
5
Mähsystem: Fangen, Mähen, Mulchen
Leistung: Arbeitsbreite (Schnittbreite): 46 cm, Arbeitstiefen-Einstellung min.: 20 mm, Arbeitstiefen-Einstellung max.: 75 mm
Akku: Nennspannung: 36 V
guenstiger.de Note: 1,5
gut
15
Mähsystem: Fangen, Mähen, Mulchen
Leistung: Arbeitsbreite (Schnittbreite): 36 cm, Arbeitstiefen-Einstellung min.: 20 mm, Arbeitstiefen-Einstellung max.: 70 mm, Arbeitstiefen-Einstellung Stufen: 5 , Für Rasenflächen bis: ca.
guenstiger.de Note: 1,7
gut
46
Leistung: Leistung: 1.200 W, Arbeitsbreite (Schnittbreite): 34 cm
guenstiger.de Note: 2,4
gut
19
Mähsystem: Mähen, Mulchen
Leistung: Arbeitsbreite (Schnittbreite): 40 cm, Arbeitstiefen-Einstellung min.: 20 mm, Arbeitstiefen-Einstellung max.: 70 mm, Arbeitstiefen-Einstellung Stufen: 5 , Für Rasenflächen
guenstiger.de Note: 1,9
gut

Rasenmäher Testberichte

Mähen mir Akku - teurer Spaß? (Rasenmäher)

mehr...
Putzen mit Power (Hochdruckreiniger)

mehr...
Quartett im Duell (Heckenschere)
In einem Vergleichstest wurden vier Heckenscheren genau unter die Lupe genommen. Dazu prüften die Experten ihre Eigenschaften ganz genau. Trotz der genauen Überprüfung kürten sie keinen eindeutigen...
mehr...
Für herrliches Grün und dichten Wuchs (Akku-Heckenscheren ab 36 V)
In einem Vergleichstest wurden vier Akku-Heckenscheren ab 36 V genau unter die Lupe genommen. Dazu prüften die Experten die Eigenschaften Ausstattungsmerkmale, Handhabung, Leistung, Sicherheit sehr...
mehr...
Für herrliches Grün und dichten Wuchs (Akku-Heckenscheren bis 20 V)
In einem Vergleichstest wurden drei Akku-Heckenscheren bis 20 V genau unter die Lupe genommen. Dazu prüften die Experten die Eigenschaften Ausstattungsmerkmale, Handhabung, Leistung, Sicherheit sehr...
mehr...
Kettenreaktion (Kettensäge)

mehr...
Regenmacher (Viereckregner)

mehr...
Schnitzer und Zermalmer (Häcksler mit Walze)
In einem Vergleichstest wurden 13 Häcksler mit Walze genau unter die Lupe genommen. Die Experten verglichen die Kriterien Häckseln, Handhabung, Haltbarkeit, Verarbeitung, Sicherheit, Gesundheit und...
mehr...
Für gepflegte Gehölze (Astscheren)

mehr...
Schnitzer und Zermalmer (Häcksler mit Messer)
In einem Vergleichstest wurden sieben Häcksler mit Messer genau unter die Lupe genommen. Die Experten verglichen die Kriterien Häckseln, Handhabung, Haltbarkeit, Verarbeitung, Sicherheit, Gesundheit...
mehr...

Rasenmäher Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 1.04.2020, von der guenstiger.de - Redaktion.

Rasenmäher günstig kaufen: Verbrauchertipps

Rasenmaeher TestHandmäher gibt es mit und ohne Radantrieb. Ohne ihn muss der Mäher durch Muskelkraft geschoben werden. Er eignet sich besonders für kleine und mittlere Flächen in ebenen oder leicht geneigten Lagen. Mit Radantrieb muss nicht mehr geschoben werden und es können auch größere und stärker geneigte Flächen gemäht werden. Vorteile sind die geringe Lärmentwicklung, die Unabhängigkeit von Steckdosen und die gute Umweltverträglichkeit.

Benzinmäher sind relativ laut und schwer, bieten jedoch eine große Bewegungsfreiheit und eignen sich auch für größere Flächen. Im Gebrauch sind Benzinmäher teurer als Elektromäher. Elektromäher mit Kabel sind auf Grund der Energiezufuhr in ihrer Reichweite eingeschränkt und in der Handhabung etwas komplizierter als Benzinmäher. Allerdings verursachen sie weniger Lärm und erzeugen keine Abgase. Batterie- oder Akkurasenmäher sind wegen der begrenzten Batteriekapazität nur für kleine Rasenflächen einzusetzen. Dafür laufen sie aber besonders leise und zum Teil auch vollautomatisch. Luftkissenmäher schweben quasi über dem Boden, sind dadurch einfach zu führen, vielseitig anwendbar und insbesondere an steilen Böschungen und Hängen geeignet. Rasentrimmer und Motorsensen kommen besonders bei engen und sehr schmalen Arbeitsbereichen, Gehwegkanten, an Zäunen, zwischen Neupflanzungen von Sträuchern und kleineren Wiesenflächen zum Einsatz. Mit Motorsensen können darüber hinaus hohe Wiesenflächen oder Wildkrautflure kurz geschnitten werden.

Worauf sollte beim Kauf eines Rasenmähers geachtet werden?

Die Auswahl des Gerätes richtet sich vor allem nach der Größe, Form und Lage der Rasenfläche. Ein wichtiges Kriterium ist allerdings die Bedienungsfreundlichkeit. So sollte die Verstellung der Schnitthöhe einfach durchgeführt werden können, die Griffhöhe verstellbar sein und alle Teile, die hin und wieder einer Wartung bedürfen, leicht erreichbar sein. Die Messer müssen sich ebenfalls zum Wechseln oder Nachschärfen leicht herausnehmen lassen. Obligatorisch für jeden Rasenmäher ist natürlich auch ein Grasauffangsack. Bei Benzin-4-Takt-Motoren muss darüber hinaus regelmäßig der Motorölstand kontrolliert sowie einmal im Jahr gewechselt werden. Bei Elektromähern ist auf gut sichtbare Kabel mit einer sicheren Kabelhalterung am Mäher, einen FI-Schalter (Fehlerstromschutzschalter), eine sogenannte Totmannschaltung (automatischer Stopp des Fahrantriebes und des Schneidwerkzeugs nach Loslassung des Mähers) und eine Messerbremse zu achten.

Wie sieht es mit Belastungen für Umgebung und Umwelt aus?

Ein wichtiger Punkt ist die Lärmbelastung durch den Rasenmäher. Diese kann die eigene Gesundheit sowie das Verhältnis zum Nachbarn schädigen. Die Lärmemissionen sind bei jedem Mäher in Dezibel angegeben, sodass durchaus untereinander verglichen werden kann. Der Energieverbrauch ist bei Handmähern natürlich der beste. Die Angaben zur Motorleistung werden bei motorgetriebenen Geräten in Watt oder Kilowatt (kW) angegeben. Ein leistungsstärkeres Gerät kann auch einen höheren Grasbestand mähen. Somit richtet sich die sinnvolle Wahl der Motorleistung nach den Mähgewohnheiten. Auch der Schadstoffausstoß sollte beim Kauf eines Mähers bedacht werden. Nicht motorisierte und Elektromäher haben vor Ort überhaupt keinen Schadstoffausstoß. Bei den Benzinmähern ist die Bauart des Motors entscheidend. Vor allem der Einbau eines Katalysators kann eine wesentliche Verminderung bringen.

News aus der Redaktion
  • 01.04.2020
    Singer-Nähmaschine gehört zu unseren Top 10 Produkten

    31.03.2020
    Webcams für kleines Geld
  • 30.03.2020
    Gefragte 65-Zoll-Fernseher unter 600 Euro

    28.03.2020
    Unser aktuell günstigster Brotbackautomat
  • 27.03.2020
    Das neue MacBook Air von Apple ist ab sofort erhältlich

    25.03.2020
    Nudelmaschinen für jeden Geldbeutel
  • 24.03.2020
    Hand- und Oberflächenreiniger gegen Viren und Bakterien

    23.03.2020
    Huawei-Smartwatch zum Hammer-Preis
  • 20.03.2020
    Ideal ausgestattet im Home Office

    20.03.2020
    Zu Hause basteln und spielerisch lernen
  • 18.03.2020
    Beliebte kabellose In-Ear-Kopfhörer unter 100 Euro

    17.03.2020
    Ideale Helferlein beim Frühjahrsputz
  • 15.03.2020
    Wäsche waschen und trocknen mit einem Gerät

    12.03.2020
    Diese klassische PlayStation ist besonders preiswert
  • 11.03.2020
    24 Prozent Preisverfall bei 55-Zoller von Samsung

    10.03.2020
    Gefragtester Staubsauger-Roboter mit Wischfunktion
  • 09.03.2020
    Gesichtsreinigungsbürsten für den perfekten Teint

    06.03.2020
    Mega-Schnäppchen-Alarm beim Google Pixel 4
  • 05.03.2020
    Mobile GPS-Geräte für Outdoor-Fans

    04.03.2020
    Der Tefal Optigrill ist bei unseren Nutzern gerade der Hit
  • 02.03.2020
    Dieses Holzspielzeug lässt Kinderherzen höher schlagen

    01.03.2020
    Azubi zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung gesucht
  • 27.02.2020
    Galaxy Tab A 10.1 ist beliebtestes Tablet unter 250 Euro