Herd - Kochfeld
Traditionell können auf einem Kochfeld Töpfe und Pfannen erhitzt werden. Er ist meist Teil eines Herdes, welcher typischerweise eine Kombination aus einem Backofen und obenliegenden Kochfeldern ist.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Testberichten und Verbrauchertipps
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar
Zeigt 1-20 von 1394 Ergebnissen
Mit der Energieeffizienzklasse A ausgestattet verbraucht das Induktions-Kochfeld im Jahr
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 1.129,00 *
14 Angebote
Kochfeld - Energieeffizienzklasse: A+ - 31,20 kWh/Jahr Energieverbrauch - Energieversorgung: 230
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 2.999,00 *
3 Angebote
Kochfeld - Energieeffizienzklasse: A+ - 4 Kochzone(n) - Kochzonenverteilung: 1 x 19,1 x 21 cm, 1
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 1.290,80 *
6 Angebote
Kochfeld + Kochfeldabzug - Autark - Art des Kochfeldes: Induktion
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 1.799,00 *
2 Angebote
Kochfeld - Energieversorgung: Gas - 5 Kochzone(n) - Kochzonenverteilung: 2 x Normalbrenner; 1.9
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 682,44 *
14 Angebote
Kochfeld - 4 Kochzone(n) - 1. Kochzone: Breite 21 cm, Leistung 2,10 KW - 2. Kochzone: Breite 14
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 1.271,00 *
9 Angebote
Kochfeld - 4 Kochzone(n) - 1. Kochzone: Breite 21 cm, Leistung 2,20 KW - 2. Kochzone: Breite 21
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 1.604,80 *
12 Angebote
Kochfeld - Energieversorgung: Erdgas - 1 Einbaugasmulden - Kochzonenverteilung: 1 Dual
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 393,55 *
15 Angebote
Kochfeld - 2 Kochzone(n) - Kochzonenverteilung: 2 x 2,2 kW - 3,70 W Leistung - Autark - Art
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 384,00 *
16 Angebote
Kochfeld - Energieeffizienzklasse: A - Energieversorgung: 230 Volt - 4 Kochzone(n) - 1. Kochzone
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 2.199,00 *
13 Angebote
Kochfeld - 4 Kochzone(n) - Art des Kochfeldes: Elektro - 1 Zweikreis-Kochzone - 1 Bräterzone - Restwärmeanzeige - Turbo-Funktio
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 159,95 *
2 Angebote
Kochfeld - Energieversorgung: 240 Volt - 1 Kochzone(n) - 1. Kochzone: Breite 30 cm, Leistung 2
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 2.049,00 *
2 Angebote
Einbau-Elektro-Grill - Kochzonenverteilung: Vorne und Hinten 1500 W - 1.500 W Leistung - Art des
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 934,00 *
1 Angebot
Kochfeld - Energieversorgung: Erdgas, Flüssiggas - 4 Kochzonen - Kochzonenverteilung: 2 x
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 599,00 *
3 Angebote
Einbau-Elektro-Grill - 2 Kochzonen - Kochzonenverteilung: Vorne: 1700 W, Hinten: 1700 W - 3.400 W
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 1.121,00 *
2 Angebote
Kochfeld - Energieversorgung: 230 Volt - 5 Kochzone(n) - Kochzonenverteilung: 2 x Ø 24 cm: 2,2
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
ab 808,99 *
18 Angebote
Kochfeld - Energieversorgung: Gas - 5 Kochzone(n) - Autark - Art des Kochfeldes: Gas - 9
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 362,07 *
14 Angebote
Kochfeld - 2 Kochzone(n) - Kochzonenverteilung: 1 x 180 mm, 1 x 140 mm - 3.000 W Leistung -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 67,90 *
10 Angebote
Kochfeld - Energieversorgung: 230 Volt - 2 Kochzone(n) - Autark - Art des Kochfeldes: Grill -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 830,30 *
15 Angebote
Kochfeld + Wrasenabzug - Energieeffizienzklasse: A+ - 31,20 kWh/Jahr Energieverbrauch - 4
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 2.999,00 *
2 Angebote

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie
  • Mit der Energieeffizienzklasse A ausgestattet verbraucht das Induktions-Koch
    ab 1.129,00 €*
  • Kochfeld, Energieeffizienzklasse: A+, 31,20 kWh/Jahr Energieverbrauch,
    ab 2.999,00 €*
  • Kochfeld, Energieeffizienzklasse: A+, 4 Kochzone(n), Kochzonenverteilung: 1
    ab 1.290,80 €*
  • Kochfeld, Energieversorgung: Gas, 5 Kochzone(n), Kochzonenverteilung: 2 x
    ab 682,44 €*
  • Kochfeld, 4 Kochzone(n), 1. Kochzone: Breite 21 cm, Leistung 2,10 KW, 2. Ko
    ab 1.271,00 €*
  • Kochfeld, 4 Kochzone(n), 1. Kochzone: Breite 21 cm, Leistung 2,20 KW, 2. Ko
    ab 1.604,80 €*
  • Kochfeld, Energieversorgung: Erdgas, 1 Einbaugasmulden, Kochzonenverteilu
    ab 393,55 €*
  • Kochfeld, 2 Kochzone(n), Kochzonenverteilung: 2 x 2,2 kW, 3,70 W Leistung,
    ab 384,00 €*
  • Kochfeld, Energieeffizienzklasse: A, Energieversorgung: 230 Volt, 4
    ab 2.199,00 €*
  • Kochfeld, Energieversorgung: 240 Volt, 1 Kochzone(n), 1. Kochzone: Breite
    ab 2.049,00 €*

Kochfeld Top Tests

61
Energieversorgung: 230 Volt, Kochzonen: 4 , Kochzonenverteilung: 1 x Ø 21 cm, 3,7 kW / 2 x Ø 18 cm, 1,8 kW / 1 x Ø 14,5 cm, 2,5 kW , autark, Art des Kochfeldes: Induktion, Restwärmeanzeige, Restwärmeanzeige: 4-fa
guenstiger.de Note: 2,4
gut
104
Kochzonen: 4 , Kochzonenverteilung: 1 x 14 cm; 1 x 16 cm; 1 x 21 cm/12 cm; 1 x 25 cm/14 cm , autark, Art des Kochfeldes: Glaskeramik, Zweikreis-Kochzone: 1 , Bräterzone: 1 , Restwärmeanzeige, Kindersicherung,
guenstiger.de Note: 3,4
befriedigend
52
guenstiger.de Note: 2,4
gut
48
Energieversorgung: 230 Volt, Kochzonen: 4 , Kochzonenverteilung: 4 x Ø 19 cm; 2,2 kW , Leistung: 7,40 KW, Autark, Art des Kochfeldes: Induktion, Restwärmeanzeige, Restwärmeanzeige: 2-fach , Leistungsstufen: 17 , S
guenstiger.de Note: 2,4
gut
57
Kochzonen: 4 , Anschlusswert: 7.400 W, Autark, Art des Kochfeldes: Induktion, Restwärmeanzeige, Brückenfunktion, Abschaltautomatik, Warmhaltefunktion, Touch-Control, Kindersicherung, Timer
guenstiger.de Note: 2,4
gut
94
Kochzonen: 2 , Leistung: 3.100 W, Art des Kochfeldes: Glaskeramik, Kindersicherung, Timer, Topferkennung
guenstiger.de Note: 2,9
befriedigend
69
Energieversorgung: 230 Volt, Kochzonen: 4 , Kochzonenverteilung: 1 x Ø 18 cm; 1,8 kW / 1 x Ø 28 cm; 2 kW / 1 x Ø 14,5 cm; 1,4 kW / 1 x Ø 21 cm; 2,2 kW , Leistung: 7,40 KW, Autark, Art des Kochfeldes: Induktion,
guenstiger.de Note: 2,4
gut
40
Kochzonen: 1 , Leistung: 1.800 W, Art des Kochfeldes: Induktion, Leistungsstufen: 10 , Display vorhanden, Touch-Control, Kontrolllampe, Timer, Topferkennung
guenstiger.de Note: 2,3
gut
16
Energieversorgung: 230 Volt, Kochzonen: 2 , Kochzonenverteilung: 100 - 200 mm Ø (2000/1400 W) , Leistung: 2.000 W, Art des Kochfeldes: Glaskeramik, Induktion, Restwärmeanzeige: 2-fach , Leistungsstufen: 10 ,
guenstiger.de Note: 1,9
gut
70
Energieversorgung: 230 Volt, Kochzonen: 4 , Autark, Art des Kochfeldes: Induktion, Restwärmeanzeige, Restwärmeanzeige: 2-fach , Leistungsstufen: 15 , Schnellaufglühende Kochzonen, Touch-Control, Kindersicherung,
guenstiger.de Note: 2,4
gut

Kochfeld Testberichte

Heiße Öfen mit modernen Features (Einbau-Backöfen)
Sieben Einbau-Backöfen mussten in einem Test zeigen was sie drauf haben. Dazu wurden sie in den Kategorien Ausstattung, Handhabung, Leistung, Betrieb, Sicherheit genau unter die Lupe genommen....
mehr...
Mehr Flexibilität in der Küche (Induktionskochfelder)
Acht Induktionskochfelder mussten in einem Test zeigen was in ihnen steckt. Dazu wurden die Modelle in den Kategorien Verarbeitung, Handhabung, Funktion, Sicherheit sowie Lautstärke miteinander...
mehr...
Wer bekommt es gebacken? (Backöfen)
In einem Vergleichtest wurden 13 Backöfen genau unter die Lupe genommen. Die geprüften Kategorien bestanden aus Backen, Grillen, Temperaturen und Zeiten, Handhabung, Reinigung, Sicherheit sowie...
mehr...
Flexibles Kochen (Induktionskochfelder)
Neun Induktionskochfelder wurden in einem Test genau unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Nach einer gründlichen Überprüfung ging das Steba IK 60 E als Testsieger hervor. Zum...
mehr...
Feuer unterm Topf (Kochfelder mit Gas)
Kochen mit Induktion wird immer beliebter. Man spart mit dieser Variante Zeit und Geld. In einem Test wurden zwei Gaskochfelder auf Herz und Nieren geprüft. Trotz eingehender Testphase sicherte sich...
mehr...
Feuer unterm Topf (Kochfelder mit Wärmestrahlung)
Kochen mit Wärmestrahlung ist die am meisten verbreitete Variante. In einem Test wurden neun Kochfelder mit Wärmestrahlung auf Herz und Nieren geprüft. Trotz eingehender Testphase sicherte sich...
mehr...
Feuer unterm Topf (Kochfelder mit Induktion)
Kochen mit Induktion wird immer beliebter. Man spart mit dieser Variante Zeit und Geld. In einem Test wurden 10 Kochfelder mit Induktion auf Herz und Nieren geprüft. Trotz eingehender Testphase...
mehr...
Immer raffinierter (Einbaubacköfen)
Backöfen sind nicht zu verwechseln mit Küchenherden, die neben dem Kochfeld noch zusätzlich ein Backrohr aufweisen. Im Allgemeinen werden Backöfen in Sicht- und Greifhöhe in den Hochschrank einer...
mehr...
In die Röhre geguckt (Einbaubacköfen)
Beim Kauf der Küchenmöbel verausgabt man sich oft und bezahlt doch mehr, als man geplant hatte. Aber dann darf man beim Backofen auf keinen Fall sparen, billige Einbaumodelle backen eher schlecht und...
mehr...
Heiß, die kalte Platte (Kochfeld (Induktion))
Die Wahl des richtigen Kochfeldes für die eigene Küche kann schon mal zur Qual der Wahl werden, da sich das Angebot nicht nur in der Art, sondern auch stark im Preis unterscheidet. Sieben...
mehr...

Kochfeld Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 16.04.2019, von der guenstiger.de - Redaktion.

Kochfelder günstig kaufen: Verbrauchertipps

Kochfelder TestMittlerweile werden Kochstelle und Backofen jedoch auch separat angeboten, was eine größere Flexibilität bei der Kücheneinrichtung ermöglicht. Autarke Kochfelder verfügen über ein selbstständiges Steuerelement und sind unabhängig von einem Backofen benutzbar. Meist haben Kochfelder vier (teilweise auch bis zu sechs) verschiedene Kochzonen mit unterschiedlichen Größen und Heizleistungen, damit verschiedene Topfgrößen ohne allzu großen Energieverlust erwärmt werden können.

Welche Unterschiede gibt es?

Zunächst unterscheidet man Kochfelder nach der Art der Wärmeerzeugung. Bei Elektrokochfeldern wird die Wärme innerhalb des Kochfeldes mit elektrischen Heizelementen erzeugt. Hier heben sich die einzelnen Kochzonen noch von dem Rest des Feldes ab. Normalerweise handelt es sich dabei um vier Gusseisenkochplatten, die meist auch noch nach dem Abschalten über viel Eigenwärme verfügen. Gaskochfelder erhitzen die Töpfe und Pfannen mittels einer offenen Gasflamme. Sie sind meist in Edelstahl mit gusseisernen Topfträgern ausgeführt. Nach Abschalten des Gases verströmt ein Gaskochfeld keine Wärme mehr.

Bei Induktionskochfeldern wird ein magnetisches Wechselfeld erzeugt, welches einen Strom im Boden der Töpfe induziert, der als Kurzschluss wirkt. Durch den elektrischen Widerstand des Topfbodens wird der induzierte Strom in Wärme umgewandelt. Hierfür ist allerdings Kochgeschirr mit magnetisierbarem Boden nötig. Weil die Wärme nicht unter der Glaskeramik, sondern im Topfboden entsteht, wird die Glaskeramik lediglich durch die abgestrahlte Wärme des Topfbodens erwärmt und ist somit pflegeleicht, da übergekochte Flüssigkeit nicht einbrennen kann. Ferner entsteht nur dann Hitze, wenn ein geeignetes Kochgeschirr auf der Kochzone steht. Die Ankochzeiten sind je nach Kochgeschirr, Menge und Stufenregelung bis zu 55 Prozent geringer als bei HighSpeed-Heizkörpern.

Des Weiteren kann man Kochfelder nach Art des Materials unterschieden. Elektrokochfelder gibt es in der klassischen Gusseisen-Art oder mit Glaskeramik-Kochfeld. Auch Gaskochfelder gibt es in Glaskeramik. Das Glaskeramik-Kochfeld ist weitgehend unempfindlich gegenüber allen beim Kochen üblichen Belastungen. Die ebene, glatte Oberfläche, die alle Kochzonen abdeckt, ist deshalb auch besonders schnell und leicht zu pflegen. Zudem lässt sich das Glaskeramik-Kochfeld als zusätzliche Abstellfläche nutzen, da die Flächen um die beheizten Kochzonen kühl bleiben - ein besonderer Vorteil gerade bei kleinen Küchen.

Bei Ceran handelt sich lediglich um einen geschützten Begriff, der eine bestimmte Art der Glaskeramik beschreibt, die von den Schott Glaswerken hergestellt wird.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Flächenbündig eingebaute Kochstellen fügen sich harmonisch in die Arbeitsplatte ein und lassen sich leicht reinigen, da die rahmenlose Form keine Kanten oder Übergänge hat, an denen sich Schmutz festsetzen kann. Eine Einzel-Kochstellenanzeige bietet Sicherheit, weil für jede eingeschaltete Kochzone auf der Bedienblende des Elektroherdes ein Symbol leuchtet und so eingeschaltete Kochzonen auf einen Blick erkannt werden. Praktisch sind Dreikreis- und Zweikreiskochzonen, die sich in verschieden großen Durchmessern nutzen lassen und so eine optimale Anpassung an unterschiedliche Kochgeschirrgrößen ermöglichen. Bei Gaskochfeldern haben sich abnehmbare Roste bewährt, um so die Gas-Kochfläche reinigen zu können. Dreikreisbrenner (drei Gas-Ringe) können ganz nach Belieben hochgeschaltet werden, wodurch die ganze Pfanne oder der Topf angemessen befeuert werden kann.

Auch Spar- beziehungsweise Starkbrenner sind nützlich, da sie sich durch eine kleine Flamme für kleinere Töpfe oder durch eine große Flamme und maximale Leistung für große Töpfe eignen und damit beispielsweise beim Sparbrenner nicht zu viel Energie an der Seite des Topfes vorbeigeht. Größtmögliche Flexibilität bieten sogenannte Domino-Elemente. Mit diesen einzelnen Modulen können Kochstellen ganz individuell zusammengestellt oder auch ergänzt werden. So ist eine Kombination aus Gaskochstellen, Elektrokochzonen, einer Friteuse oder einem Barbecue-Grill sowie einem speziellen Wok-Brenner möglich.

News aus der Redaktion
  • 18.04.2019
    Preis beim Samsung Galaxy S10 im freien Fall

    17.04.2019
    Hör- und Spielspaß mit der Toniebox
  • 17.04.2019
    Hammer-Angebot bei Lidl: Zwei tragbare DVD-Player

    16.04.2019
    Für Sparfüchse: Xiaomi Mi 9 SE vorbestellbar
  • 16.04.2019
    Preisverfall beim Rowenta-Akku-Sauger

    15.04.2019
    Gaming-Spaß zu Ostern für die ganze Familie
  • 15.04.2019
    Aktionsknaller bei MediaMarkt: Tablet mit Gratis-Smartwatch

    12.04.2019
    Samsung Gear VR: Platz 1 unter den Virtual-Reality-Brillen
  • 12.04.2019
    Angesagte Kontaktgrills für weniger als 100 Euro

    12.04.2019
    Gefragte Smartwatches von Top-Marken
  • 11.04.2019
    Preissturz beim 65-Zoller von Panasonic

    11.04.2019
    Studie: Spielwaren online deutlich günstiger
  • 10.04.2019
    Siemens-Toploader unter den zehn beliebtesten Produkten

    09.04.2019
    Hammer Preis beim LG-Phone
  • 09.04.2019
    Beliebte Laufräder für den kleinen Geldbeutel

    08.04.2019
    Galaxy Tab A 10.1: Starkes Design zum kleinen Preis
  • 08.04.2019
    Frühlings-Angebote-Woche bei Amazon

    05.04.2019
    Hoverboards für unter 250 Euro
  • 05.04.2019
    Samsung DankeDeals: Galaxy-S10-Serie mit gratis Kopfhörern

    04.04.2019
    Preisknaller: Jetzt beim LG-55-Zoller sparen
  • 03.04.2019
    Party-Equipment zum kleinen Preis

    02.04.2019
    Gemütliche Möbel für den Wohlfühl-Garten
  • 02.04.2019
    guenstiger.de-Newsletter abonnieren